Starker Juli für Hamburgs Beherbergungsbetriebe

Starker Juli für Hamburgs Beherbergungsbetriebe

Der Juli hat Hamburgs Beherbergungsbetrieben deutlich mehr Gäste und Übernachtungen beschert.

Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl der Gästeankünfte um gut 68 Prozent auf 733.000 gestiegen, teilte das Statistikamt Nord am Mittwoch mit. Die Übernachtungen legten demnach um 58,7 Prozent auf 1.564.000 zu. Damit wurde auch der Wert aus dem letzten Vor-Corona-Jahr überschritten: Im Juli 2019 waren in Hamburg 724.000 Gäste und 1.491.000 Übernachtungen gezählt worden.

WEITERLESEN

Leonardo Hotels Central Europe auf Expansionskurs

Leonardo Hotels Central Europe auf Expansionskurs

Urbaner Schick & lässige Coolness – Hamburg bekommt sein erstes NYX Hotel by Leonardo Hotels

Individueller Lifestyle trifft auf außergewöhnliches Design und lokale Kunst: Hamburg bekommt ab Sommer 2023 sein erstes NYX Hotel by Leonardo Hotels. Die Lifestyle-Marke steht mit ihrem unvergleichlichen Mix aus Individualität, Kreativität und einer besonderen Hotel-Gast-Beziehung für eine neue Generation von Hotels.

WEITERLESEN

Aufatmen in der Hamburger Hotelbranche?

Empire Riverside Hotel und Hotel Hafen Hamburg ziehen positive Halbjahresbilanz

Empire Riverside Hotel und Hotel Hafen Hamburg ziehen positive Halbjahresbilanz

Die Übernachtungsraten der ersten Jahreshälfte 2022 lassen das Hotel- und Gastronomiegewerbe in Hamburg Luft holen: Jüngsten Zahlen des Statistikamt Nords zufolge herrscht seit Jahresanfang ein starker Aufwärtstrend und das Reisevolumen der Tourist:innen in Hamburg hat bereits fast das Vor- Corona-Niveau erreicht.

WEITERLESEN

Hamburger Tourismus warnt: Pandemie noch nicht vorbei

Hamburger Tourismus warnt: Pandemie noch nicht vorbei

Trotz steigender Gästezahlen geht die Hamburger Tourismuswirtschaft nicht von einem schnellen Ende der Corona-Durststrecke aus. «Die Aussichten sind sehr positiv – wir dürfen jedoch in der gesamten aktuellen Euphorie der Zahlen nicht vergessen, dass die Pandemie immer noch nicht vorbei ist», sagte der Vorsitzende des Tourismusverbandes Hamburg, Wolfgang Raike, am Montag einer Mitteilung zufolge. «Auch wenn jetzt schon viele Gäste zurück sind und der Tourismus wieder an Fahrt aufnimmt, droht der Herbst mit neuen Auflagen und Verbindlichkeiten.»

WEITERLESEN

„Faster & smarter“: Tagungsplanung mit dem MICE Guide der BWH Hotel Group Central Europe

Tagungsplanung mit dem MICE Guide der BWH Hotel Group Central Europe

Die BWH Hotel Group ist Aussteller bei der MICE Networking Lounge von Illerhaus am 23. Juni in Hamburg

Einfach und schnell zum richtigen Tagungshotel und Veranstaltungsort: Der digitale MICE Guide der BWH Hotel Group Central Europe bietet viele passgenaue Angebote für Veranstaltungen und Events in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Zentraleuropa. Dabei neu und im Fokus des e-Guides: die unkomplizierte und extra schnelle Express-Anfrage über das BWH MICE Desk sowie besondere Themenseiten und Angebote zur gewünschten Veranstaltungsart – ob online, offline oder beides, ob interaktiv, hybrid oder komplett digital.

WEITERLESEN

Hamburger Caterer betreibt Unterkunft für ukrainische Schutzsuchende im ehemaligen Hotel Sofitel

Hamburger Caterer betreibt Unterkunft für ukrainische Schutzsuchende im ehemaligen Hotel Sofitel

Gerade noch stand das Sofitel am Alten Wall in Hamburg nach seiner Schließung im Juni 2021 vor dem Abriss.

Immer mehr Hotels in Deutschland stellen Geflüchteten aus der Ukraine eine Unterkunft bereit. Anfang März beschloss die Stadt Hamburg, das geschlossene Sofitel am Alten Wall zur Flüchtlingsunterkunft zu machen. Das städtische Sozialunternehmen Fördern & Wohnen mietete die Immobilie an und beauftragte Rolling Taste mit dem Betrieb. Rolling Taste verfügt über viel Erfahrung in der Hotellerie und beim Catering und nahm die Herausforderung gerne an. 

WEITERLESEN

Auf zu neuen Ufern: „GERRESHEIM AN DER ALSTER“ im Januar eröffnet

Auf zu neuen Ufern: „GERRESHEIM AN DER ALSTER“ im Januar eröffnet

GERRESHEIM ist ein Partner von fiylo

Mehr Hamburg geht nicht! Seit dem 01. Januar 2022 begrüßt Gerresheim Serviert mit dem „Ruderclub Gurlitt-Insel“ des RC Allemannia von 1866 neben dem „Schuppen 52“, den Eventflächen bei Hagenbeck „Hagenbeck´sche Dressurhalle“ und „Tropen-Aquarium“ sowie der Elbvilla „Am Jachthafen“ eine neue exklusive Location im Portfolio. 

WEITERLESEN

Deutschlands erstes Cabin Hotel

Deutschlands erstes Cabin Hotel

Hamburg ist die Stadt der Superlative in Deutschland. Nicht nur besondere Sehenswürdigkeiten warten hier auf die Gäste, sondern auch die kuriosesten Hotels, die es im Land gibt. Ein alter Bauwagen am Elbufer, ein Wasserturm als Hotel umgebaut und seit dem Sommer 2021 gibt es auch noch das neue Cabin Hotel, mit dem Namen CAB20.

WEITERLESEN

Hamburger Kulturbetriebe bei 2G-Optionsmodell zurückhaltend

Hamburger Kulturbetriebe bei 2G-Optionsmodell zurückhaltend

Hamburg führt am Samstag das 2G-Optionsmodell ein – und ist damit als Bundesland Vorreiter. 

Hamburg geht von Samstag an einen neuen Weg: Theater, Kinos oder Restaurants dürfen ihre Türen ausschließlich für Geimpfte und Genesene öffnen, wenn sie wollen – dafür sind viele Einschränkungen für die Besucher dann aufgehoben. Nach Angaben der Hamburger Gesundheitsbehörde vom Mittwoch ist der Stadtstaat das erste Bundesland, das das sogenannte 2G-Optionsmodell in der Corona-Pandemie in dieser Form umsetzt. «Neu ist, dass bei solchen Veranstaltungen, bei denen nur Geimpfte und Genesene teilnehmen, die Einschränkungen zu weiten Teilen fallen», sagte ein Sprecher. Doch die Reaktion bei Veranstaltern und Betrieben ist zunächst überwiegend zurückhaltend.

WEITERLESEN