REBOWL will gerade in Krisenzeiten das Denken im Kreislauf fördern

REBOWL von RECUP will gerade in Krisenzeiten das Denken im Kreislauf fördern

Praktisch, hygienisch und spart Müll: REBOWL von RECUP

Corona macht Take-away- und Delivery-Food immer attraktiver – und der Müllberg wächst. Dass es praktikable Lösungen im To-Go-Bereich für Deutschlands Problem mit dem Einwegmüll gibt, beweist das Mehrwegpfandsystem REBOWL der RECUP GmbH. Zusammen mit der Deutschen Umwelthilfe forderte das Unternehmen nun auf der Ersten Deutschen Mehrweg-Konferenz in Berlin verbindliche Maßnahmen zur Förderung von Mehrwegsystemen. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
WEITERLESEN

Bekanntes Neusser Restaurant Bohai Hafenbrasserie insolvent

Bekanntes Neusser Restaurant Bohai Hafenbrasserie insolvent

Rechtsanwalt Dr. Dirk Hammes wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der Hafenspelunke GmbH, Betreiberin der Bohai Hafenbrasserie im Neusser Hafen, bestellt.

Das Amtsgericht Düsseldorf hat ein Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der Hafenspelunke GmbH angeordnet, Betreiberin des bekannten Restaurants Bohai Hafenbrasserie im Neusser Hafen. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Dirk Hammes (hammes. Insolvenzverwalter GbR, Duisburg/Neuss) bestellt.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Gastgewerbe fürchtet dramatische Auswirkungen für Branche

Gastgewerbe fürchtet dramatische Auswirkungen für Branche

Der Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) im Südwesten rechnet wegen der nochmals deutlich verschärften Corona-Regeln mit «dramatischen» Auswirkungen auf das Gastgewerbe.

 «Tausende von Betrieben im Land sind dadurch in ihrer Existenz bedroht», erklärte der Verband am Mittwochabend in Stuttgart. Die Schließung von Betrieben des Gastgewerbes sei unverhältnismäßig und lasse sich mit dem Infektionsgeschehen nicht begründen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Hamburger Gastronomen von Restaurantschließungen geschockt

Hamburger Gastronomen von Restaurantschließungen geschockt

Die erneute Schließung von Hotels und Restaurants trifft die Gastronomen hart. Nur wenige zeigen für die geplanten Maßnahmen von Bund und Ländern Verständnis.

Hamburger Gastronomen sind von der geplanten Schließung von Gastronomiebetrieben wegen der steigenden Zahl von Corona-Infektionen geschockt. «Ich bin tief betroffen von diesem zweiten Lockdown für die Gastronomie. Dafür habe ich kein Verständnis, denn unsere Branche ist nicht schuld daran, dass die Zahl der mit Corona-Infizierten Menschen so stark steigt. Wir haben alle viel Geld in Hygienekonzepte investiert», sagte Dirk Block dem «Hamburger Abendblatt».

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Tausende Menschen aus der Veranstaltungsbranche demonstrieren in Berlin

Tausende Menschen aus der Veranstaltungsbranche demonstrieren in Berlin

Die Veranstaltungsbranche fürchtet um ihre Existenz – und gehen in Berlin deshalb zu Tausenden erneut auf die Straße.

In Berlin haben erneut Tausende Menschen aus der Veranstaltungsbranche für umfassendere staatliche Hilfen in der Corona-Krise demonstriert. Mit einem Lastwagen-Korso mit Hunderten Fahrzeugen und einem Fußmarsch wollte das Aktionsbündnis #AlarmstufeRot am Mittwoch in der Hauptstadt auf die prekäre Lage der Branche aufmerksam zu machen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 5 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

ALLSAFE in Krefeld-Traar

Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld setzt umfassendes Hygienekonzept im Umgang mit Covid-19 für sicheres Reisen um

Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld setzt umfassendes Hygienekonzept im Umgang mit Covid-19 für sicheres Reisen um

Sicherheit und Wohlbefinden liegen Hoteldirektor Walter Sosul und seinem Team vom Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld am Herzen. Um den Gästen einen sicheren Aufenthalt zu ermöglichen, setzt das Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld umfasssende Hygiene- und Reinigungsmaßnahmen um, die höchsten Standards entsprechen. Nun wurde das größte Tagungshotel in Krefeld mit dem ALLSAFE Label für Sauberkeit und Prävention ausgezeichnet. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Drastische Einschränkungen im Gespräch: Gastronomie-Szene besorgt

Drastische Einschränkungen im Gespräch: Gastronomie-Szene besorgt

Der Bund will mit einem zeitlich beschränkten Lockdown die anschwellende Corona-Infektionswelle brechen. 

Vor den Bund-Länder-Gesprächen über das weitere Vorgehen gegen die Corona-Pandemie wächst in vielen Branchen die Sorge vor einem weiteren Lockdown für Geschäfte, Restaurants, Hotels und Kneipen. Man betrachte die Vorschläge, die unter anderem eine befristete weitgehende Schließung der Gastronomie beinhalten, «sehr kritisch», sagte ein Sprecher des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) in Baden-Württemberg am Mittwoch in Stuttgart. Er betonte, das Gastgewerbe sei nachweislich kein Pandemietreiber. Man behalte sich vor, sich gegen Beschlüsse dieser Tragweite juristisch zu wehren.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
WEITERLESEN

Gastro Vision – neues Konzept für Ausnahmejahr 2021

Gastro Vision – neues Konzept für Ausnahmejahr 2021

Erweiterte Gastro Vision Roadshow ersetzt Veranstaltung im März in Hamburg

Aufgrund der Pandemie und den nicht vorhersehbaren Entwicklungen in der ersten Jahreshälfte 2021 wird die Gastro Vision im März 2021 in Hamburg nicht stattfinden. Stattdessen verlagern die Veranstalter ihre Aktivitäten auf die zweite Jahreshälfte und gehen mit einer geballten Gastro Vision Roadshow an den Start. Im September und Oktober 2021 stoppt die erweiterte Roadshow in den Städten Hamburg, Berlin, Köln (jeweils einen Tag) sowie Frankfurt und München (jeweils zwei Tage).

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

STRABAG Real Estate übergibt Premier Inn Hotel Hamburg St. Pauli

STRABAG Real Estate übergibt Premier Inn Hotel Hamburg St. Pauli

Premier Inn Hotel Hamburg St. Pauli eröffnet am 13.11.2020

Der Countdown läuft.  Ende letzter Woche übergab Projektentwicklerin STRABAG Real Estate (SRE) das „Hotel am Dom“ in Hamburg an die Immobilieneigentümerin und Betreiberin Premier Inn. Ab Mitte November übernachten in den 219 Zimmern des Premier Inn St. Pauli Freizeit- wie Business-Gäste, die Premium-Ausstattung im guten Preis-Leistungs-Verhältnis schätzen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN

Gastgewerbe droht Kollaps

Gastgewerbe droht Kollaps - Lockdown light?

Lockdown light?

Zur Debatte um einen Lockdown light mit einer Schließung von Restaurants und Bars erklärt Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband): „Es kann nicht sein, dass wir wieder die Leidtragenden sind. Unsere Unternehmer benötigen Planungssicherheit und haben einen Anspruch darauf, dass alle Maßnahmen wohl begründet und verhältnismäßig sind.“

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 4 Durchschnitt: 5]
WEITERLESEN
1 2 3 54