fbpx

Push’21 ermöglicht Präsenz-Meetings zur BOE INTERNATIONAL auch im Juni

Push’21 ermöglicht Präsenz-Meetings zur BOE INTERNATIONAL auch im Juni

Vor zwei Wochen wurde die internationale Fachmesse für Erlebnismarketing abgesagt. Als Veranstalter reagierte die Messe Dortmund damit auf die jüngste Entwicklung der Corona-Pandemie. Trotzdem geht die BOE mit einer neuen 365-Tage-Online-Plattform am 09. Juni 2021 an den Start. Das bereits erfolgreich etablierte Digital-Format RoadToBOE rund um die wichtigsten Trends, Entwicklungen und Produkt-Highlights wird in die neue Plattform integriert und nun um einen hybriden und zukunftsweisenden Meeting-Bereich erweitert. Möglich macht dies die Initiative Push‘21, die durch den Verband der Veranstaltungsorganisatoren e. V. (VDVO) ins Leben gerufen wurde.

WEITERLESEN

Premiere für das „Next Level“ hybrider Veranstaltungen

Premiere für das „Next Level“ hybrider Veranstaltungen

Erstes kollaboratives Hybrid-Event trotz „Bundes-Notbremse“ mit wertvollen Erkenntnissen für die Zukunft der Live-Kommunikation

Ein neues Hybrid-Format testete der Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V. (VDVO) in der vergangenen Woche unter ganz besonderen Bedingungen und mit wertvollen Erkenntnissen für alle, die zukunftsfähige Events planen.

WEITERLESEN

„Weframe One“ revolutioniert Tagungsangebote

Holiday Inn Lübeck: „Weframe One“ revolutioniert Tagungsangebote

Das Holiday Inn Lübeck setzt als eines der ersten Unternehmen in Schleswig-Holstein auf die Trend-Innovation für digitale und hybride Meetings

Die Veränderungen sind tiefgreifend. Die schwierigen vergangenen Monate haben gezeigt, dass sich vor allem die Tagungsbranche im Wandel befindet. Doch wie kann die Zukunft aussehen? Eine Antwort kann das neue Format „Weframe One“ sein, dass derzeit in aller Munde ist. 

WEITERLESEN

Initiative PUSH‘21 – Das Tor zum besseren Meeting

Initiative PUSH‘21 - Das Tor zum besseren Meeting

Verband der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO e.V.) startet Förderprogramm für die Event- und Meetingbranche im Wert von 1 Million Euro

„Für mich fühlt sich das so an, als hätte ich die letzten 10 Jahre nur auf diese„Für mich fühlt sich das so an, als hätte ich die letzten 10 Jahre nur auf dieses Projekt hin gearbeitet.“, erklärte der VDVO-Vorstand Bernd Fritzges am vergangenen Freitag (12.03. 2021) während einer Hybrid-Veranstaltung auf der der ITB Berlin NOW, als er den offiziellen Start von PUSH‘21 bekannt gab. Befürworterin der Initiative ist ebenfalls Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, die für den Verband der Veranstaltungsorganisatoren das einleitende Grußwort sprach.

WEITERLESEN

VDVO wählt neuen Vorstand und Ehrenmitglied

VDVO wählt neuen Vorstand und Ehrenmitglied

Am 28. August 2020 fand die Mitgliederversammlung des Verbandes der Veranstaltungsorganisatoren e. V. (VDVO) erstmalig in der Vereinsgeschichte als hybride Jahreshauptversammlung statt.

Die ursprünglich für den 1. April 2020 auf dem Messegelände Hannover geplante Versammlung musste ebenfalls pandemiebedingt verschoben werden. Aus dem Studio des Fördermitglieds GROH PA in Buchholz in der Nordheide wurde live gesendet. Getroffen hatten sich dort die Vorstände Doreen Biskup und Bernd Fritzges, der Verbandsjustiziar Thomas Waetke, Fördermitglied Peter Friedhofen, der für die Durchführung und Überwachung der Abstimmungen zuständig war, sowie der Vorstandskandidat Gerd Kulhavy.

WEITERLESEN

VDVO organisiert politischen Dialog für Jedermann

VDVO organisiert politischen Dialog für Jedermann

Die Veranstaltungswirtschaft zählt insgesamt zu einer der größten Sektoren der deutschen Wirtschaft, beschäftigt rund 1 Million Menschen direkt und erwirtschaftet einen jährlicher Umsatz von rund 130 Mrd. Euro. Rechnet man darüber hinaus die Kultur- und Kreativwirtschaft mit ihren veranstaltungsbezogenen Teil und Zuliefermärkten hinzu, so kommt man auf mehr als 300.000 Unternehmen in über 150 Disziplinen mit mehr als 3 Millionen Beschäftigten sowie einem erzielten Jahresumsatz von über 200 Mrd. Euro.

WEITERLESEN