fbpx

GreenSign 4.0 – Nachhaltigkeitsstandards im Tourismus entwickeln sich weiter

GreenSign 4.0 – Nachhaltigkeitsstandards im Tourismus entwickeln sich weiter

Wenn die Corona Pandemie einen positiven Effekt hat, dann ist es wohl die veränderte Einstellung der Deutschen zu Nachhaltigkeit im Alltag und beim Reisen.

Laut der aktuellen Studie von Booking.com zu nachhaltigem Tourismus 2021 möchten 38 Prozent der deutschen Reisenden jetzt Unterkünfte nach strengeren Kriterien auswählen als zuvor, und sogar 76 Prozent halten nachhaltiges Reisen für wichtig. Die Menschen wollen weg vom Massentourismus und hin zu individuellen, nachhaltigen Urlaubserlebnissen. Die gute Nachricht: In der Hotellerie herrscht schon seit einiger Zeit ein Umdenken und zahlreiche Hoteliers und ihre Teams haben ihr Hotelkonzept bereits auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Auch dazu diente der Lockdown als ideale Möglichkeit, Prozesse zu prüfen, Mitarbeiter zu sensibilisieren und den Hotelbetrieb nachhaltig umzustellen, was im Allgemeinen auch der Verbesserung der Qualität zu Gute kam. 

WEITERLESEN

Innovation aus der Schweiz: Die kommunizierende Matratze

Die kommunizierende Matratze

Swissfeel integriert zukünftig RFID Hochfrequenz-Transponder in Hotelmatratzen, die sich mit einem Smartphone auslesen lassen.

Der Matratzen- und Kopfkissenhersteller Swissfeel AG mit Sitz in Zürich integriert bereits seit mehreren Jahren in Matratzen einen Transponder im Ultrahochfrequenz-Format. Nun hat sich das Unternehmen entschieden, ab sofort weiterentwickelte Transponder einzusetzen, welche sich mit jedem beliebigen Smartphone oder Tablet auslesen lassen, anstatt wie bisher mit einem eigens dafür entwickelten Gerät. Die neue Technologie soll nun nicht nur weiter für die interne Transport- und Waschlogistik genutzt werden, sondern auch für die Kommunikation. 

WEITERLESEN

Dehoga NRW fordert Ende der Testpflicht für Gäste

Dehoga NRW fordert Ende der Testpflicht für Gäste

Angesichts der gesunkenen Corona-Zahlen fordert der Branchenverband Dehoga den generellen Wegfall der Testpflicht für Gäste in Hotels und Gaststätten von Nordrhein-Westfalen.

«Wir freuen uns sehr über die Entwicklung, sind aber jetzt an einem Punkt, an dem weitere und zeitnahe Lockerungen für unsere Branche angemessen sind», sagte der Regionalpräsident im Dehoga Nordrhein-Westfalen, Haakon Herbst, am Mittwoch. Das gelte vor allen Dingen für den Wegfall der Testpflicht. Nach einer Verbandsumfrage wäre der Wegfall für Gäste für drei Viertel der Mitgliedsunternehmen die größte Erleichterung.

WEITERLESEN

Erstes Podcast-Format von BWH Hotel Group Central Europe

Erstes Podcast-Format von BWH Hotel Group Central Europe

Gastgeber aus Leidenschaft – BWH Hotel Group Central Europe startet für die Dachmarke Best Western Hotel & Resorts ein eigenes Podcast-Format, in dem die individuellen Hoteliers der Gruppe in Interviews ihre persönlichen Einblicke in die Welt der Hotellerie geben. ​

Persönliche Geschichten und Einblicke individueller Hoteliers – in dem neuen Podcast „Wherever life takes you“ von BWH Hotel Group Central Europe sprechen Best Western Hoteliers über ihre ganz persönlichen Geschichten, ihre Leidenschaft als Gastgeber und ihre Herausforderungen als Unternehmer.

WEITERLESEN

In der Krise abgesichert: nachhaltiger Schutz für die Hotellerie

KAJ Hotel Networks setzt mit seinem Versicherungspartner Martens & Prahl auf über 20 Jahre Erfahrung in der Hotelbranche.

KAJ Hotel Networks setzt mit seinem Versicherungspartner Martens & Prahl auf über 20 Jahre Erfahrung in der Hotelbranche. Ein kostenfreier „Quick-Check“ soll Hoteliers eine Übersicht verschaffen.

Martens & Prahl nutzte die Corona-Pandemie für die Entwicklung von weiteren, maßgeschneiderten Lösungen. Dazu gehört auch die zeitnahe Anpassung der Angebote: „Jedes Hotel ist anders und so sind es auch die zu versichernden Risiken. Standardbedingungen können die Vielfältigkeit der Risiken in einem Hotelbetrieb nicht absichern, weshalb individuell angepasste Versicherungslösungen für die Betriebe sowie für ein sicheres und wirkungsvolles Management unabdingbar sind. Gerade in Krisenzeiten zeichnet sich eine solche Absicherung im besonderen Maße aus. Dabei gibt es einiges zu beachten. Wie beispielsweise korrekte Umsatz- und Rohertragszahlen“, so Volker Ebert, Geschäftsführer von Martens & Prahl.

WEITERLESEN

Ringhotels starten mit neuem Markenauftritt in den Sommer

michaela.krohn@ringhotels.de

Vom Logo bis zur Website – Ringhotels stellt sich neu auf

Die Ringhotels haben die vergangenen Monate gut genutzt und sich einem umfangreichen Markenrelaunch unterzogen. Dazu zählen neben einem überarbeiteten Markenauftritt mit neuer Website und neuem Logo auch neue Vermarktungsformen für die Hoteliers sowie die Entwicklung einer Untermarke. Startschuss ist das hybride „HeimatGenuss-Event“ am 14. Juni 2021, in dem der Markenauftritt zuerst den Ringhotels-Mitgliedern vorgestellt wird.

WEITERLESEN

Leonardo Royal Nürnberg im „Tafelhof Palais“-Ensemble eröffnet

Leonardo Royal Nürnberg im "Tafelhof Palais"-Ensemble eröffnet

Leonardo Hotels Central Europe verstärkt Präsenz in Bayern   

Geräumigkeit mit Rückzugsmöglichkeiten, Flexibilität und Multifunktionalität – einhergehend mit smarten Technologien und Nachhaltigkeit – das Hoteldesign von morgen ist schon heute im neuen Leonardo Royal Nürnberg umgesetzt, das jetzt auf dem Areal der ehemaligen Hauptpost im Herzen der Stadt eröffnet hat.

WEITERLESEN

Mövenpick Hotel Basel verkündet Eröffnung zum 1. September 2021

Mövenpick Hotel Basel verkündet Eröffnung zum 1. September 2021

Mӧvenpick Hotels & Resorts eröffnet am 1. September 2021 das Mövenpick Hotel Basel als jüngstes Vorzeige-Projekt der Marke.

Das Hotel ist das sechste Mövenpick-Haus in der Schweiz und positioniert sich als State-of-the-Art Businesshotel im Premium-Segment. Es befindet sich direkt am Basler Bahnhof SBB als Teil des neuen Baloise Parks. Für den Bau des nachhaltig konstruierten Hotels zeichnen die Architekten Miller & Maranta verantwortlich. Das Interior Design stammt aus der Feder des international bekannten Designers Matteo Thun.

WEITERLESEN

Das Kongresshotel Potsdam freut sich auf seine Gäste

Das Kongresshotel Potsdam freut sich auf seine Gäste

Startklar in frischem Chic und mit vielen neuen Ideen

„Wir sind sehr glücklich, dass wir nach achtmonatigem Minimalbetrieb nun wieder für alle Gäste da sein können. Wir sind bestens vorbereitet und haben viel Neues zu bieten“, kommentiert Jutta Braun, Geschäftsführerin vom Kongresshotel Potsdam, die komplette Wiedereröffnung des 4-Sterne-Hauses am Templiner See.

WEITERLESEN

Kalabrien und Ostsee: CPH Hotels startet mit zwei neuen Ferienhotels in die Saison

CPH Hotels startet mit zwei neuen Ferienhotels in die Saison

Die Hotelkooperation erweitert ihr derzeitiges Portfolio um das Country Partner Hotel Melissa in Torre Melissa in Italien und das Country Partner Hotel Stadt Barth in Barth am Bodden an der Ostsee.

Mit dem Hotel Melissa ist den CPH Hotels außerdem der Eintritt in den italienischen Markt gelungen. Die inhabergeführten Hotels in Kalabrien und an der Ostsee befinden sich beide in Strandnähe am Meer. Neben einer großen Gastronomie vereint die neuen Mitglieder der CPH Hotels darüber hinaus die Eigenschaft, jeweils von einem Schwesternpaar geführt zu werden. 

WEITERLESEN
1 2 3 88

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!