Sie schauen sich aktuell Hotellerie an.

Abgasskandal: Hoteliers können wirtschaftlichen Schaden bei Fahrzeugen vermeiden

Abgasskandal: Hoteliers können wirtschaftlichen Schaden bei Fahrzeugen vermeiden

Es ist gerade in der gehobenen Hotellerie, aber auch in der Ketten- und Systemgastronomie und in vielen MICE-Unternehmen üblich, dass Mitarbeiter mit Firmenfahrzeugen ausgestattet werden. Das sind nicht nur Vertriebsmitarbeiter, auch Führungskräfte erhalten oft einen Dienstwagen als Gehaltsbestandteil. Der Anteil von Dieselfahrzeugen ist dabei traditionell sehr hoch: Für Vielfahrer ergibt ein Diesel aufgrund des geringeren Verbrauchs und der günstigeren Preise für den Treibstoff absolut Sinn. Und viele Firmen haben ihre Fahrzeuge für die Dienstwagenflotte gekauft. Das ist derzeit doppelt ärgerlich: Denn mehrere Millionen Fahrzeuge sind in Deutschland vom Dieselabgasskandal betroffen. Aktuell stehen vor allem Volkswagen mit den Marken Audi, Skoda...

Weiterlesen
Jährliches Partnermeeting von Fair Job Hotels in Köln mit neuen Impulsen

Jährliches Partnermeeting von Fair Job Hotels in Köln mit neuen Impulsen

Berlin, 16.10.19 Das diesjährige Partnertreffen von Fair Job Hotels e.V., das am 14. Oktober 2019 im Excelsior Hotel Ernst in Köln stattfand, bot ein straffes Tagesprogramm: Nicht nur der ausführliche Jahresrückblick, in welchem vor allem die diesjährige Kampagne der Fair Job Trophy mit Markenbotschafterin Maria Mittendorfer im Mittelpunkt stand, sondern auch die Keynote von ‚Welthotelier‘ Horst Schulze lockte Vertreter der rund 100 Partner (Hotels und Zulieferindustrie) nach Köln. Zu seinen Überzeugungen gehört es, dass derjenige die beste Arbeit leistet, der Wertschätzung erfährt und sich zugehörig fühlt. Besser kann man die Philosophie, die den 10 „FAIRsprechen“ des Vereins zugrunde liegt, nicht...

Weiterlesen
Treppenlauf über 39 Etagen im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz

Treppenlauf über 39 Etagen im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz

Berlin, 14. Oktober 2019 – Wenn es gilt, 39 Etagen über 770 Stufen laufend zu erklimmen, dann ist „run up Berlin“. Der ambitionierte Treppenlauf im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz ging am 12. Oktober 2019 mit Rekordbeteiligung in die fünfte Runde. 270 Sportlerinnen und Sportler aus der ganzen Welt meisterten in diesem Jahr die spektakuläre Strecke durch das Treppenhaus des höchsten Hotels Deutschlands. „Der ‚run up Berlin‘ ist ein außergewöhnliches Sportereignis und für das Park Inn-Team immer wieder ein Highlight. Wir haben in diesem Jahr Teilnehmer aus acht Nationen im Alter zwischen 9 und 80 Jahren zu diesem packenden...

Weiterlesen
Hoteliers und Co. sollte das finanzielle Langlebigkeitsrisiko kalkulieren

Hoteliers und Co. sollte das finanzielle Langlebigkeitsrisiko kalkulieren

Unternehmer in Hotellerie, Gastronomie und MICE sind Macher, die gewohnt sind, sich selbst um ihre Angelegenheiten zu kümmern. Dazu gehört auch die Altersvorsorge. Die Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung, die sie sich in einer Vorzeit als Angestellter erarbeitet haben, reichen natürlich lange nicht aus, um die Ruhestandsfinanzierung zu decken. Also ergreifen Unternehmer eigene Maßnahmen, um die finanziellen Ansprüche im Alter abzusichern, sei es durch Lebens- und Rentenversicherungsverträge, Immobilien oder professionell gemanagte Wertpapierdepots. Man beobachtet aber in der Praxis immer wieder einen Rechenfehler. Und der heißt Langlebigkeitsrisiko. Durch den wachsenden Wohlstand und die immer bessere medizinische Versorgung steigt die Lebenserwartung in...

Weiterlesen
TIME MAGAZINE wählt THE DATAI Langkawi zu einem der „World’s Greatest Places“

TIME MAGAZINE wählt THE DATAI Langkawi zu einem der „World’s Greatest Places“

Berlin/ Langkawi, 08.10.19 – Malaysias legendäres Luxusresort THE DATAI Langkawi ist von dem international renommierten Time Magazine als einer der „World’s Greatest Places“ ausgezeichnet worden. Die Liste der großartigsten Orte der Welt wird in jedem Jahr von Redakteuren und Korrespondenten sowie von Branchenexperten nach Schlüsselfaktoren wie Qualität, Originalität, Innovation, Nachhaltigkeit und Einfluss ausgewählt, um die herausragendsten Hotels, Restaurants und Attraktionen zu würdigen, die Besuchern ein unvergleichliches Erlebnis bieten. Erst vor kurzem wurde THE DATAI vom National Geographic Traveller für den „Big Sleep Award 2019“ nominiert, der die besten neuen Tastemaker, Trendsetter und Game-Changer in 16 Kategorien auszeichnet. Das Luxushideaway gehört...

Weiterlesen
Dirk Führer kommt als Chief Commercial Director an Bord bei Vienna House

Dirk Führer kommt als Chief Commercial Director an Bord bei Vienna House

Wien, 8. Oktober 2019 – Vienna House baut den kommerziellen Bereich aus. Das Unternehmen stellt sich verstärkt auf, um die weitere Expansion voranzutreiben und die digitalen Herausforderungen zu meistern. Dirk Führer zeichnet in der neu geschaffenen Position als Chief Commercial Director verantwortlich. Es ist mir wichtig, dass mit dem Wachstum des Unternehmens, auch eine Anpassung der strategischen Strukturen einhergeht. Wir müssen zukunftsorientiert aufgestellt sein, um die neuen Herausforderungen zu meistern. Die entsprechende Justierung der kommerziellen Vermarktung, analog wie digital, auf allen Kanälen spielt hierbei eine große Rolle. Ich freue mich daher, mit Dirk Führer einen anerkannten Experten im Bereich Commercial...

Weiterlesen
Libertas und B’n’Tree kooperieren für eine grünere Zukunft

Libertas und B’n’Tree kooperieren für eine grünere Zukunft

Eine Direktbuchung in den Hotels der Libertas hat nicht nur für die Gäste viele Vorteile – ab sofort profitiert auch die Umwelt davon: Für jede Buchung die per Telefon, E-Mail oder die Website der Libertas-Gruppe eingeht, pflanzt das Radolfzeller Start-Up B’n’Tree einen Baum. Eine Kooperation mit Zukunft. Reisen klimafreundlicher zu gestalten und somit soziale Verantwortung zu übernehmen – besonders in Hinblick auf die nachfolgenden Generationen – ist ein besonderes Anliegen der Libertas-Gruppe. Gemeinsam mit dem Start-up „B’n‘Tree“ setzt sich die Libertas Hospitality GmbH nun aktiv für den Klimaschutz ein. Für jede Direktbuchung, die in einem der Hotels eingeht, wird ein...

Weiterlesen
Neuer Partner bei HotelOffice24: AMERON Hotels starten Pilotprojekt mit ihrem Berliner Haus

Neuer Partner bei HotelOffice24: AMERON Hotels starten Pilotprojekt mit ihrem Berliner Haus

Berlin, 02. Oktober 2019. Die Hospitality-Industrie lebt wie kaum eine andere Branche vom persönlichen Service. Die Mitarbeiter sind dabei das Fundament für den Erfolg jedes Hotels. So stehen auch bei den AMERON Hotels, die zu den renommierten Althoff Hotels gehören, die individuelle Mitarbeiterentwicklung und -förderung im Vordergrund jedes Beschäftigungsverhältnisses und sind Voraussetzung für vollendete Gastlichkeit. „Nur zufriedene Mitarbeiter sind auch gute Mitarbeiter“, weiß Gunnar Gust, Hoteldirektor des AMERON BERLIN Abion Spreebogen Waterside & Bolle Festsäle. Stets innovativ und offen für Neues, entschied man sich bei seinem Haus jetzt für das Outsourcen von Dienstleistungen, die nicht direkt im Hotel erbracht werden...

Weiterlesen
Ihr Aufenthalt im Grand Hotel Wien

Ihr Aufenthalt im Grand Hotel Wien

Seither ist es als Pilgerort für Adel, Prominenz, Politiker und Künstler aus aller Welt begehrt. 1894 feierte schon Johann Strauß Sohn sein 50-jähriges Bühnenjubiläum im Ballsaal „Quadrille“ des Grand Hotel Wien. Die Lage des Grand Hotel Wien, mitten im Herzen von Wien – direkt an der Ringstraße und nur ein paar Schritte von der Staatsoper entfernt – ist einzigartig. Das 5-Sterne Deluxe-Hotel, das zu den „Leading Hotels of the World“ gehört, verbindet noble Ausstattung, besten Service und erlesenste Gastronomie. 205 Zimmer und Suiten garantieren Komfort und Wohlbefinden durch luxuriöse Möblierung, gediegenes Design und optimale technische Ausstattung. Kulinarisch wird man im...

Weiterlesen
Alila Villas Koh Russey bietet Gästen  ihre ganz eigene Privatinsel

Alila Villas Koh Russey bietet Gästen ihre ganz eigene Privatinsel

Berlin/ Singapur, 01.10.19 – Alila Villas Koh Russey stellt ein neues exklusives Insel-Buyout-Angebot vor: Unter dem Motto „One Island – One Price“ können Gäste die ganze Insel ausschließlich für sich allein buchen. Ob Familienfeiern oder Urlaub mit der Freundesclique, eine Incentive-Veranstaltung oder ein Firmenevent – eine Insel ganz für sich zu haben, ist eine unvergessliche Erfahrung. Das Arrangement gewährleistet nicht nur die absolute Privatsphäre aller Gäste, es umfasst auch die Nutzung aller Angebote des Resorts einschließlich der 63 Villen, der Restaurants, Pools, des Fitnessstudios und des Spas sowie kostenloses WiFi und den Transfer mit den hoteleigenen Schnellbooten. Das Alila Villas...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Abgasskandal: Hoteliers können wirtschaftlichen Schaden bei Fahrzeugen vermeiden

Artikel lesen

Hoteliers und Co. sollte das finanzielle Langlebigkeitsrisiko kalkulieren

Artikel lesen

Wechsel in Personengesellschaft: Unternehmensübertragung vereinfachen

Artikel lesen