Sie schauen sich aktuell Hotellerie an.

Covid-19-Pandemie: Hygiene-Leitfaden für Gastronomie- und Hotelbetriebe

Covid-19-Pandemie: Hygiene-Leitfaden für Gastronomie- und Hotelbetriebe

Mit der zunehmenden Lockerung der Lockdown-Regeln in Bund und Ländern können auch die Gastronomie- und Hotelunternehmen ihren Betrieb zumindest eingeschränkt wiederaufnehmen. DIN (Deutsches Institut für Normung) startet vor diesem Hintergrund einen DIN SPEC-Prozess: Erarbeitet wird ein Hygiene-Leitfaden für die Wiederaufnahme des Betriebs eines Gaststätten- und Hotelgewerbes im Pandemiefall. Erstes Zwischenergebnis Ende Juni Der freiwillig anzuwendende Leitfaden wird besondere Prozessabläufe sowie Anforderungen an die Hygiene in Gastronomiebetrieben und Hotels definieren, die sich aus der COVID-19-Pandemie ergeben. „Um den betroffenen Unternehmen kurzfristig Hilfestellung bei der Wiedereröffnung ihrer Betriebe zu geben, werden wir bereits in rund vier Wochen ein erstes Zwischenergebnis veröffentlichen“, sagt...

Weiterlesen
Hotels der ARENA Hospitality Group statten ihre Teams mit modischen Masken von AUERBACH aus

Hotels der ARENA Hospitality Group statten ihre Teams mit modischen Masken von AUERBACH aus

Sicher und schick in einem: Die Hotels der Marken art’otel© und Park Plaza Hotels & Resorts© der ARENA Hospitality Group in Deutschland und Ungarn sparen auch in Zeiten von Kurzarbeit und ausbleibenden Einnahmen weder an der Sicherheit noch am Stil ihrer Teammitglieder. Anstelle von billigen Mund-/Nasenbedeckungen aus Fernost orderte das Management 1000 handgefertigte, nachhaltige Textil-Masken bei der Berliner Krawattenmanufaktur AUERBACH von Jan Henrik Scheper-Stuke. Beide Unternehmen haben ihren Sitz in Berlin und unterstützen sich unter dem Motto #supportyourlocals gegenseitig. Mit Einführung der bundesweiten Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften zum 27. April 2020 beschloss das regionale Management der ARENA Hospitality...

Weiterlesen
Patina Malediven, Fari-Inseln bekommt erfahrenen Personalzuwachs für die Eröffnung 2021

Patina Malediven, Fari-Inseln bekommt erfahrenen Personalzuwachs für die Eröffnung 2021

Um die Eröffnung des Patina Malediven, Fari-Inseln im ersten Quartal des neuen Jahres perfekt vorzubereiten, hat die neue Lifestyle-Marke gleich zwei erfahrene Neuzugänge ernannt. Marco Den Ouden wird mit mehr als 20 Jahren weltweiter Erfahrung in der Luxushotellerie zum General Manager von Patina und damit das „Pre-Opening“ Team aufbauen und leiten. Die Direktorin für Verkauf und Marketing ist Simone Broekhaar und wird mit ihrer jahrelangen Erfahrung in der Luxusgastronomie sowie ihrer Leidenschaft, Kreativität und Erfahrung die Verkaufs- und Kommunikationsstrategien schon vor Eröffnung des Luxushotels lenken. Patina, die neue Lifestyle-Marke der Capella Hotelgruppe, wurde maßgeblich für Reisende einer neuen Generation kreiert...

Weiterlesen
Herzlich willkommen, Küssen verboten: Der Weg zurück zur Normalität

Herzlich willkommen, Küssen verboten: Der Weg zurück zur Normalität

Unternehmensgründer Bernhard Patter und Mitinhaber der Unternehmensberatung diavendo Steffen Schock arbeiten gemeinsam seit Beginn der Corona Krise an innovativen, individuellen Lösungsansätzen für die Hotellerie – online und offline: „Im Grunde genommen finden wir zurzeit zwei Szenarien vor. Der Betrieb ist geschlossen oder er läuft in kleiner Besetzung. Wird aus beiden Situationen der Betrieb wieder hochgefahren, stehen wir in der Hotellerie vor einer Menge Herausforderungen, die durchdacht angepackt werden müssen. Dazu gehören vor allem der Vertrieb, die Kommunikation mit dem Gast, der Umgang mit dem Team oder auch das bisherige Geschäftsmodell an sich neu zu denken“, so Bernhard Patter, geschäftsführender Gesellschafter...

Weiterlesen
Zwei neue Partner für KAJ Hotel Networks

Zwei neue Partner für KAJ Hotel Networks

Das Unternehmen erweitert sein Netzwerk auf insgesamt 13 exklusive Partner. Hotelexperte Karsten Jeß unterstützt nun auch das Start-up Belurra Hotelequipment GmbH und RB Hoteleinrichtungen. KAJ Hotel Networks hat sich zum Ziel gesetzt, vor allem kleineren und mittelständischen Firmen eine nachhaltige Plattform bieten zu können. „In der kurzen Zeit der Zusammenarbeit mit Herrn Jeß haben wir ihn als systematisch und gut strukturiert arbeitende Persönlichkeit kennengelernt. Aufgrund seines beruflichen Werdegangs und seiner Netzwerkkontakte verfügt Karsten Jeß über ein spezielles Know-how in der Hotelszenerie“, so Rainer Borgolte von RB Hoteleinrichtungen. Das Team von RB Hoteleinrichtungen besteht aus mehreren selbständigen Unternehmen, die in den...

Weiterlesen
Dolce-Azubis im Weinberg

Dolce-Azubis im Weinberg

Die aufgrund von Corona frei gewordene Zeit sinnvoll nutzen – das haben sich die Auszubildenden des Dolce by Wyndham Bad Nauheim zur Aufgabe gemacht. Schließlich fällt aktuell aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie die Berufsschule aus. Untätig zu Hause bleiben kam für die Nachwuchskräfte des Vier-Sterne-Hotels jedoch nicht in Frage, stattdessen zeigten sie großes Engagement – zunächst beim vorgezogenen alljährlichen Frühjahrsputz. Auf der Suche nach weiteren Alternativen rückten schließlich Lieferanten und Partner der „U100“-Initiative des Hotels in den Fokus. Im Rahmen dieses nachhaltigen Projekts bezieht das Dolce die Zutaten für Gerichte der entsprechenden Speisekarte aus einem Radius von unter...

Weiterlesen
HSMA & VDVO: Verbände bündeln Kräfte für tagesaktuelle Informationen

HSMA & VDVO: Verbände bündeln Kräfte für tagesaktuelle Informationen

Spätestens seit der letzten Pressekonferenz von Angela Merkel zur Bund-Länder-Einigung in Bezug auf die Corona-Maßnahmen wird deutlich, dass die Verantwortung zunehmend an die Länder abgegeben wird. Für die Ausgangslage, in der regional unterschiedliche Situationen in Bezug auf die Infektionsrisiken bestehen, kann der Föderalismus durchaus sinnvoll sein. Jedoch wird es zunehmend zu einer enormen Herausforderung, alle unterschiedlichen Verordnungen tagesaktuell im Auge zu behalten. Da dieses Dilemma Hoteliers und Veranstaltungsplaner gleichermaßen betrifft, haben sich die Hospitality Sales & Marketing Association (HSMA) und der Verband der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO) darauf verständigt, die Kräfte im Sinne ihrer Mitglieder zu bündeln. Auch nach Beendigung der letzten...

Weiterlesen
CERTIFIED-Hotels mit Exit-Strategie

CERTIFIED-Hotels mit Exit-Strategie

Bereits seit einiger Zeit sind Kapitel mit Fragen zu Hygiene und Sicherheit Bestandteil der Kriterienkataloge von CERTIFIED Business und Conference Hotels. Doch in Anbetracht der Corona-Pandemie müssen zusätzliche Vorkehrungen getroffen werden. Basierend auf einer Befragung von 7.848 Travel- und Eventmanagern sowie Buchern von Geschäftsreisen und Tagungen hat Certified gemeinsam mit Vertretern der Hotellerie ein Konzept erstellt, welches bei einer Öffnung der Hotels und Locations sofort umgesetzt werden kann, um Vertrauen und Sicherheit gegenüber seinen Kunden und Gästen zu erzeugen. Da jedes Hotel und jede Location individuell in Bezug auf örtliche und bauliche Gegebenheiten, Größe und Kapazität hin betrachtet werden muss,...

Weiterlesen
Interessant für Firmen: Umweltfreundliche E-Mobilität wird gefördert

Interessant für Firmen: Umweltfreundliche E-Mobilität wird gefördert

Ja, die Corona-Krise hat Hotellerie, Gastronomie und Tagungsgeschäft arg gebeutelt und es steht zu befürchten, dass die Vielfalt der Branche durch Insolvenzen und Geschäftsaufgaben in Deutschland zurückgehen wird. Aber genauso klar muss sein, dass das Gastgewerbe natürlich eine Zukunft hat. Und daher sollten Unternehmer und Geschäftsführer diese Zukunft auch nicht aus dem Blick verlieren, sondern die Strukturen für die kommenden Jahre genau planen und somit mit neuem Schwung in die Zeit der wirtschaftlichen Erholung starten – und diese Zeit wird kommen. Eine wesentliche Aufgabe fürs Management ist die Nachhaltigkeit des Unternehmens. Am 9. Oktober 2019 hat das Bundeskabinett das Klimaschutzprogramm...

Weiterlesen
Ruhe in Frieden?

Ruhe in Frieden?

Der am Wochenende veröffentlichte Aufruf zur Online Petition des 2016 gegründeten Verein Fair Job Hotels mutet an wie ein Nachruf. Ein Nachruf auf eine der schönsten und gesellschaftlich wichtigsten Branchen des Landes, deren Existenz durch die dauerhafte Schließung gefährdet ist. Mit Hotellerie, Gastronomie, Caterer, Bars, Clubs und Veranstaltungsorte ist ein elementarer Bestandteil der gesellschaftlichen Kultur vom „Aussterben“ bedroht, ganz zu schweigen vom Verlust hunderttausender Arbeitsplätze und Existenzen. Die Online-Petition, bei der unter www.fair-job-hotels.de/online-petition jeder eingeladen ist, seine Unterschrift zu leisten, zielt darauf ab, die Politik davon zu überzeugen, dringend notwendige Rettungsmaßnahmen so schnell wie möglich auf den Weg zu bringen...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Geldanlage mit Investment: Sinnvolles Argument für Unternehmer

Artikel lesen

Betriebsschließung wegen Corona: Absage der Versicherung nicht hinnehmen!

Artikel lesen

Unternehmensnachfolge: Privatvermögen wird zur Steuerzahlung hinzugezogen

Artikel lesen