fbpx

Servitex verstärkt nachhaltiges Engagement: Neues Mitglied für wissenschaftlichen Beirat

Servitex verstärkt nachhaltiges Engagement

Rolf Heimann, Vorstand der hessnatur Stiftung und Pionier auf dem Gebiet der Textilökologie, ergänzt den wissenschaftlichen Beirat des Textilverbundes für die Hotellerie.

Die Servitex GmbH konnte den Experten für nachhaltige Textilproduktion für ihre Nachhaltigkeitsinitiative gewinnen. Gemeinsam mit Anja Van Bocxlaer, Chefredakteurin und Verlagsleiterin bei dem Verlag & Freie Medien, Dr. Geert Böttger, Berater, Analyst, Referent, Autor und Redakteur der Fachzeitschrift WRP-Wäscherei+Reinigung|Praxis und Prof. Dr. h.c. Stephan Gerhard, Gründer der Treugast Solutions Group und CEO der Solutions Holding, bildet Rolf Heimann den wissenschaftlichen Beirat von Servitex.

WEITERLESEN

Servitex-Geschäftsführer zum Mitglied des CINET-Vorstands ernannt

Servitex-Geschäftsführer zum Mitglied des CINET-Vorstands ernannt

Verstärkung aus Deutschland für die D A CH-Region: Rolf Slickers ergänzt als Vorstandsmitglied das internationale Komitee für Textilpflege CINET.

Die CINET-Generalversammlung von Ende 2021 stimmte dem Vorschlag des CINET-Vorstands zu, Vertreter aus Indien, den USA und Deutschland als CINET-Vorstandsmitglieder zu ernennen. Rolf Slickers, Geschäftsführer des Textilverbundes Servitex, wurde nun offiziell zum Mitglied des CINET-Vorstands ernannt, um sich zukünftig auf die Interessen der deutschsprachigen Länder konzentrieren zu können. Die Organisation legt großen Wert auf ein direktes und intensives Engagement der gesamten Mitglieder. Ziel ist dabei die Durchführung von zahlreichen, gemeinsamen Aktivitäten.

WEITERLESEN

20 Jahre Servitex: Verbund textiler Dienstleister betreut heute über 1.000 Hotels

20 Jahre Servitex

Vor zwanzig Jahren gründeten mehrere Wäschereien eine Organisation, um sich gemeinsam zu vermarkten und der Hotellerie auch bundesweit eine Versorgung textiler Dienstleistungen anbieten zu können. 

Hinter den Wäschereien des Textilverbundes Servitex stehen inhabergeführte Unternehmen, die teilweise seit Generationen Hotels mit anspruchsvollen Dienstleistungen versorgen. Aber auch die stetige Weiterentwicklung und der Einsatz ressourcenschonender Verfahren sowie umweltfreundlicher Reinigungssubstanzen unterstreichen das verantwortungsvolle Engagement der Traditionsbetriebe: „Ich freue mich nun, dass wir unser 20-jähriges Jubiläum feiern dürfen, auch wenn die letzten beiden Jahre der Branche stark zugesetzt haben. Trotzdem haben unsere Mitglieder weiter aktiv in ökologische Reinigungsverfahren und innovative Technologie investiert. Echte Nachhaltigkeit ist heute eben mehr als nur ein Trend. Es ist die Zukunft. Darüber hinaus ist in den familiengeführten Betrieben bereits die nächste Generation erfolgreich in die Geschäftsführung eingetreten. Hinzu kamen größere Investitionen in Millionenhöhe und neue Wäschereistandorte. Somit sind wir für die kommende Zeit gut aufgestellt“, so Rolf Slickers, Geschäftsführer der Servitex GmbH.

WEITERLESEN

Textilpflege 3.0: Servitex-Wäscherei Fleischmann setzt auf smarte Technologie

Textilpflege 3.0: Servitex-Wäscherei Fleischmann setzt auf smarte Technologie

Im neuen Standort der Inhaberfamilie Fleischmann sind die Maschinen vernetzt und die Prozesse automatisiert. Die zukunftsweisende Technologie wirkt sich auch spürbar auf den Umweltschutz aus.

Über 30 % weniger CO2-Ausstoß bei einem Fassungsvermögen von bis zu 60 Tonnen Wäsche am Tag ist ein sichtbarer Nebeneffekt, der durch den Einsatz von smarter Technik sichtbar wird.

WEITERLESEN

Servitex setzt neben Deutschland und Österreich auch in der Schweiz auf ökologischere Textilien

Servitex setzt neben Deutschland und Österreich auch in der Schweiz auf ökologischere Textilien

Im Rahmen einer länderübergreifenden Kooperation mit dem Anbieter für Mietwäscheservice Schwob AG bietet der Verbund textiler Dienstleister auch nachhaltige Mietwäschekonzepte in der Schweiz an.

Als führender Anbieter für Mietwäschelösungen will Servitex seiner Vorbildfunktion gerecht werden und offeriert Hotels seit diesem Jahr ausschließlich verantwortungsvoll produzierte Textilien. Von diesem Engagement soll die Hotellerie aber über die Grenzen hinaus profitieren: Der Verbund textiler Dienstleister betreut unter anderem Hotelgruppen, die auch in der D A CH-Region Hotelstandorte betreiben. In der Schweiz kooperiert Servitex mit dem Traditionsunternehmen Schwob AG. Die Leinenweberei mit fünf eigenen Wäschereien wurde im Jahr 1872 gegründet und ist als Komplettanbieter mit Mietwäscheservice in der Schweiz tätig. Darüber hinaus produziert der inhabergeführte Hersteller weltweit für Kunden individualisierte Hoteltextilien. 

WEITERLESEN

Nachhaltige Mietwäsche für die Hotellerie: Servitex setzt auch in Österreich auf ökologischere Textilien

Servitex setzt auch in Österreich auf ökologischere Textilien

Der Verbund textiler Dienstleister kooperiert in Österreich mit VIENNA Textilservice, um der Hotellerie länderübergreifend ein vollumfänglich nachhaltiges Mietwäschekonzept anbieten zu können. 

Im Zuge einer erweiterten Kooperation mit den benachbarten Staaten Österreich und Schweiz, arbeitet Servitex bereits seit fünf Jahren in Österreich erfolgreich mit VIENNA Textilservice zusammen. Das Familienunternehmen gehört in puncto Nachhaltigkeit zu den Marktführern in Österreich und setzt auf hohe nachhaltige Standards. Damit ermöglicht VIENNA Textilservice nun eine Erweiterung des nachhaltigen Mietwäschekonzepts von Servitex auch in Österreich.

WEITERLESEN

Servitex expandiert nachhaltig

Servitex expandiert nachhaltig

Servitex-Mitglied Fleischmann erweitert seine Kapazitäten im Großraum München. Die neue Wäscherei in der Nähe von Rosenheim setzt dabei vor allem auf den Umweltschutz: Über 30% weniger CO2-Ausstoß.

Die Fleischmann Mietwäsche GmbH bietet mit dem Umbau einer vorhandenen Lagerhalle zu einer modernen Wäscherei nun ein zusätzliches Fassungsvermögen von bis zu 60 Tonnen Wäsche am Tag.

WEITERLESEN

Service für die Hotellerie aus einer Hand: Servitex erweitert Kooperation mit Wäschereien aus der DACH-Region

Servitex erweitert Kooperation mit Wäschereien aus der DACH-Region

Grenzübergreifend agierende Hotelgruppen wie die Ruby Hotels sollen durch die Zusammenarbeit mit Wäschereipartnern des Textilverbunds Servitex aus Österreich und der Schweiz profitieren.

Die ersten Kooperationsverträge wurden mit Vienna Textilservice aus Wien und der Schwob AG aus Burgdorf bereits vor fünf Jahren abgeschlossen. Vienna Textil startete unter anderem mit der Übernahme der Textilpflege für Ruby in Österreich. Nun durfte die Schwob AG auch den Ruby-Standort in Zürich übernehmen. 

WEITERLESEN

Servitex-Mitglied Sicking setzt auf Modernisierung: familiengeführte Großwäscherei erweitert Kapazitäten

Servitex-Mitglied Sicking setzt auf Modernisierung

Die Betriebe des Textilverbundes bereiten sich mit umfangreichen Modernisierungen auf den Restart in der Hotellerie vor. Im Fokus der Maßnahmen stehen Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Die inhabergeführte Wäscherei verlegt in Münster den Standort, um die Kapazitäten deutlich zu erweitern. Darüber hinaus wird auf neueste Technologie gesetzt: mehr Kapazitäten, verbesserte Energieeffizienz, automatisierter Wäschefluss, digitalere und nachhaltigere Prozesse. Hinzu kommen bessere Arbeitsbedingungen durch mehr Digitalisierung, die beispielsweise für eine optimale Logistik sorgt. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt rund zwei Millionen Euro.

WEITERLESEN

Wäschereiverbund Servitex stellt auf nachhaltige Textilien um

Wäschereiverbund Servitex stellt auf nachhaltige Textilien um

Das neue Lieferkettengesetz kommt: Als führender Anbieter für Mietwäschelösungen wird Servitex seiner Vorbildfunktion gerecht und bietet Hotels ab sofort ausschließlich nachhaltige Textilien an. 

Die Bundesregierung hat sich nun auf ein Lieferkettengesetz verständigt. Dieses soll ab dem Jahr 2023 in Kraft treten und gilt für Unternehmen mit 3.000 Mitarbeitenden. Somit ist der Verbund textiler Dienstleister Servitex gar nicht betroffen.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!