fbpx

LINDENBERG Hotels in Frankfurt mit GreenSign ausgezeichnet

LINDENBERG Hotels in Frankfurt mit GreenSign ausgezeichnet

Kreativ, unkonventionell und nachhaltig

Die LINDENBERG Hotels Gruppe wurde 2012 in Frankfurt gegründet und hat sich mit ihrem zukunftsweisenden „Collaborative Living“ Konzept bereits einen Namen in der Branche gemacht. Angefangen mit der Vision einer kleinen Wohngemeinschaft in einer verträumten Gründerzeitvilla, hat das Unternehmen mittlerweile drei Häuser in Frankfurt sowie eins auf Bali eröffnet und verfolgt seither den Traum einer Gemeinschaft, die die Barriere zwischen Gast, Gastgeber und dem Haus verschwinden lässt. Das Konzept verkörpert die Idee des „Sharing Gedankens“, dessen Ziel es ist, aus der Gemeinschaft ein weltweites Kollektiv progressiver Städter mit humanistischen Idealen zu schaffen, das zeitgenössische Wohnkultur neu erfindet, und in welchem der Gemeinschaftssinn, Nachhaltigkeit, Kultur, Stil und eine starke soziale Attitüde die wichtigsten Faktoren sind. Somit ist der Mensch in allen Häusern einerseits Gast, andererseits Teil der LINDENBERG Familie.

WEITERLESEN

GreenSign Nachhaltigkeitssieger im Gespräch – Das SCHWARZWALD PANORAMA über die Nachhaltigkeit und das Leben

SCHWARZWALD PANORAMA

DAS SCHWARZWALD PANORAMA IST AUSTRAGUNGSORT DES GREEN TOURISM CAMPS IM NOVEMBER 2021

Wer nachhaltigen Urlaub sucht oder sich einen nachhaltigen Arbeitgeber wünscht, kommt bei seiner Recherche nicht um das Hotel SCHWARZWALD PANORAMA herum. Das 4-Sterne-Superior Hotel liegt im schönen Bad Herrenalb und sprüht vor Nachhaltigkeit, Natur und Qualität. Ob Feiern, Tagen oder Relaxen – es gibt kaum einen Wunsch, den das Team des SCHWARZWALD PANORAMAS nicht erfülllt. Und das Beste: Das Hotel ist seit über einem Jahr mit einem hervorragenden GreenSign Level 5 ausgezeichnet und ist damit wertvoller Bestandteil der GreenCommunity von GreenSign. 

WEITERLESEN

GreenSign 4.0 – Nachhaltigkeitsstandards im Tourismus entwickeln sich weiter

GreenSign 4.0 – Nachhaltigkeitsstandards im Tourismus entwickeln sich weiter

Wenn die Corona Pandemie einen positiven Effekt hat, dann ist es wohl die veränderte Einstellung der Deutschen zu Nachhaltigkeit im Alltag und beim Reisen.

Laut der aktuellen Studie von Booking.com zu nachhaltigem Tourismus 2021 möchten 38 Prozent der deutschen Reisenden jetzt Unterkünfte nach strengeren Kriterien auswählen als zuvor, und sogar 76 Prozent halten nachhaltiges Reisen für wichtig. Die Menschen wollen weg vom Massentourismus und hin zu individuellen, nachhaltigen Urlaubserlebnissen. Die gute Nachricht: In der Hotellerie herrscht schon seit einiger Zeit ein Umdenken und zahlreiche Hoteliers und ihre Teams haben ihr Hotelkonzept bereits auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Auch dazu diente der Lockdown als ideale Möglichkeit, Prozesse zu prüfen, Mitarbeiter zu sensibilisieren und den Hotelbetrieb nachhaltig umzustellen, was im Allgemeinen auch der Verbesserung der Qualität zu Gute kam. 

WEITERLESEN

Der Europäische Hof in Heidelberg mit GreenSign ausgezeichnet

Der Europäische Hof in Heidelberg mit GreenSign ausgezeichnet

Das traditionsreiche Hotel „Der Europäische Hof in Heidelberg“ in der Metropolregion Rhein-Neckar ist weit über die Grenzen des Landes bekannt. 

Nur wenige Privathotels können auf so eine lange und faszinierende Geschichte zurückblicken. Das 1865 gegründete Hotel trug zur Jahrhundertwende den Namen „Hôtel de l’Europe“ und wurde im Jahr 1906 von den Urgroßeltern der jetzigen Junior-Chefin übernommen. Dr. Caroline von Kretschmann leitet heute das 5-Sterne-Superior-Hotel sehr erfolgreich mit ihren Eltern in dritter und vierter Generation. Es gehört zu den wenigen privat geführten 5-Sterne Stadthotels und verfügt über eine internationale Klientel. Die Liste der Berühmtheiten, die hier ein- und ausgingen ist lang: zahlreiche Stars aus Film, Oper, Pop und Sport, hohe Vertreter aus Politik und Wirtschaft oder den europäischen Adelshäusern waren bereits zu Gast im Europäischen Hof Heidelberg.

WEITERLESEN

Die Nachhaltigkeit in der Hotellerie hat jetzt einen starken Partner: Hotel Consulting Green Solutions

Die Nachhaltigkeit in der Hotellerie hat jetzt einen starken Partner: Hotel Consulting Green Solutions

Nachhaltigkeit spielt eine zentrale Rolle beim unternehmerischen Handeln und entscheidet heute über den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.

Investoren, Kunden und die Öffentlichkeit erwarten, dass Betriebe Verantwortung übernehmen. Die besonders von der Corona Pandemie gebeutelte Tourismusbranche muss sich für den Restart auf die gestiegenen Gästeerwartungen in Bezug auf Klimaschutz, Ressourcenschonung und Regionalität einstellen. Aber auch hier verhilft eine nachhaltige Unternehmensführung zur Steigerung der Kosten- und Umwelteffizienz, zur Gewinnung neuer Gästegruppen, zum Entgegenwirken des Fachkräftemangels sowie zur langfristigen, innovativen und attraktiven Vermarktung. 

WEITERLESEN

Einbindung der Nachhaltigkeit in die Ausbildung – InfraCert veranstaltet erstes Green Azubi Camp

InfraCert veranstaltet erstes Green Azubi Camp

Nach einem sehr erfolgreichen digitalen Green Tourism Camp im März diesen Jahres veranstaltet das InfraCert – Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie nun ein ähnliches Format für Auszubildende.

 So findet das erste Green Azubi Camp am 28. und 29. April 2021 interaktiv im bewährten Meetingland statt. Diese innovative Software bietet eine virtuelle Location, die ein sehr realitätsnahes und leicht bedienbares Networking ermöglicht.

WEITERLESEN

Der Öschberghof mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert

Der Öschberghof mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert

Die Bemühungen für eine nachhaltige Betriebsführung gewinnen in der Hotellerie zunehmend an Bedeutung.

Dabei ist es unerheblich, ob es sich um ein Low-Budget Hotel oder die Luxushotellerie handelt, denn schon mit kleinen Schritten ist der Weg zu Achtsamkeit, Klimaschutz und sozialem Engagement zu meistern. Gerade jetzt im pandemiebedingten Lockdown bietet sich für viele Hoteliers die ideale Gelegenheit, sich mit internen Prozessen zu beschäftigen und eine nachhaltige Ausrichtung zu verfolgen.

WEITERLESEN

ITB 2021 – InfraCert verspricht spannende digitale GreenSign Events

ITB 2021 – InfraCert verspricht spannende digitale GreenSign Events

Nach der pandemiebedingten Absage im letzten Jahr wird die weltweit größte Reisemesse ITB in 2021 vom 9. bis 12. März rein virtuell stattfinden.

So bietet der Veranstalter mit „ITB Berlin Now“ der Tourismus-Branche eine neuartige Online-Plattform und beschreibt dies als eine Art Mischung aus LinkedIn, Zoom, Ted Talks und der täglichen Zeitungslektüre. Bereits über 2.000 Aussteller aus 120 Ländern haben sich dafür registriert.

WEITERLESEN

Vertriebs- & Marketingmitarbeiter (m/w/d) bei InfraCert

Vertriebs- & Marketingmitarbeiter (m/w/d) bei InfraCert

GreenSign – das führende Nachhaltigkeits-Zertifikat für die Hotellerie in Europa

InfraCert ist ein Institut für praxisnahe Forschung und Entwicklung im Bereich des nachhaltigen Wirtschaftens speziell für die Hotelindustrie und Tourismusdestinationen mit unterschiedlichen Leistungsträgern und Akteuren. Das Nachhaltigkeitszertifikat GreenSign wurde 2015 auf Grundlage wissenschaftlicher und praxisbezogener Erkenntnisse von InfraCert für die Hotellerie entwickelt und wird auch von diesem vergeben sowie stetig weiterentwickelt.  Die individuelle Einstufung von Hotels in ein fünfstufiges System (GreenSign Level 1 bis GreenSign Level 5) ist einzigartig auf dem deutschen Markt.

WEITERLESEN

InfraCert Institut bietet mit dem Clean & Safe Zertifikat ein wirksames und ökonomisches Hygienekonzept für Hotels

InfraCert Institut bietet mit dem Clean & Safe Zertifikat ein wirksames und ökonomisches Hygienekonzept für Hotels

Die Hotellerie steht vorerst weiterhin still.

Hoteliers sollten jetzt die Zeit nutzen und sich bereits bestmöglich auf die Wiedereröffnung vorzubereiten. In der heutigen Zeit bedeutet das konkret: Hand-Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen, Laufrouten für Abstandseinhaltungen gestalten, Reinigungsintervalle in öffentlichen Bereichen erhöhen und Arbeitsbereiche sinnvoll entzerren.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!