Sie schauen sich aktuell Gastronomie an.

Internationaler Kochkünstler begeistert im Holiday Inn Lübeck

Internationaler Kochkünstler begeistert im Holiday Inn Lübeck

Neue Genusswelten bringt er mit nach Lübeck. Denn mit seiner internationalen Erfahrung präsentiert Kai Otto Jacobson als neuer Küchenchef im Holiday Inn Lübeck nun kulinarische Kreationen aus der weiten Welt im Gleichklang mit neu interpretierten Klassikern aus der Region. In den vergangenen Wochen der Schließung hat der Kochkünstler an den Gaumenfreuden für seine neue Speisekarte getüftelt. Diese kann er derzeit zwar noch nicht im Restaurant KOCHWERK Lübeck vorstellen, jedoch ab Morgen täglich von 18 Uhr für drei Stunden in der neu eröffneten KOCHWERK Bar. „Schon seit längerem bin ich auf der Suche nach einem besonderen Küchenchef, der neue Ideen und...

Weiterlesen
lohn-ag.de AG zum Innovations-Champion gekürt

lohn-ag.de AG zum Innovations-Champion gekürt

Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die lohn-ag.de Aktiengesellschaft aus Baden-Baden haben keine Angst vor dem Wandel, sondern begreifen ihn als Chance. Damit überzeugte das Unternehmen bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100. Deshalb gehört die lohn-ag.de AG seit dem 19. Juni offiziell zu den TOP 100. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren beeindruckte das Unternehmen in der Größenklasse B (51 bis 200 Mitarbeiter) besonders in den Kategorien „Innovationsförderndes Top-Management“ und „Innovative Prozesse und Organisation“. Die lohn-ag.de AG zählt nach 2018 bereits zum zweiten Mal zu den Top-Innovatoren. Neben der Hotellerie und der Gastronomie zählen bei dem Spezialdienstleister für...

Weiterlesen
Courtyard Hamburg Airport eröffnet Bar und Restaurant nach umfassender Renovierung

Courtyard Hamburg Airport eröffnet Bar und Restaurant nach umfassender Renovierung

Nach Übernahme der Hotelleitung im letzten Herbst startete Nils Drescher gleich mit einem Großprojekt. Nach umfassender Renovierung sämtlicher Hotelzimmer in 2019, investierte der agile Mittvierziger in den gesamten Restaurant- und Barbereich sowie die Lobby und Rezeption. Insgesamt € 6 Millionen flossen in die umfassende Modernisierung des Courtyard by Marriott Hamburg Airport. „Seit 33 Jahren bereichert das Vier-Sterne-Superior Haus im gediegenen Landhausstil die Hamburger Hotellandschaft“, erläutert Drescher und ergänzt: „Ein einzigartiges Refugium, welches damals in unmittelbarer Flughafennähe entstanden war und auch schnell gastronomisch zum beliebten Anziehungspunkt im Hamburger Norden wurde.“ Das Konzept ging auf. Doch nun heißt es, am Puls der...

Weiterlesen
Pack4Food24 – Serviceverpackungen, Einweglösungen und Hygienebedarf aus einer Hand

Pack4Food24 – Serviceverpackungen, Einweglösungen und Hygienebedarf aus einer Hand

Pack4Food24 ist ein auf Großverbraucher und professionelle Abnehmer ausgerichtetes B2B Onlineportal für den breiten Bedarf an Serviceverpackungen, Einweglösungen, Tischprodukten, Hygieneartikeln und Reinigungsmitteln in Gastronomie, Imbiss, Hotel und Lebensmittelhandel. Als Projekt der Ragaller Gastronomiebedarf GmbH verfügt Pack4Food24.de über ein weitreichendes und leistungsfähiges Lieferanten- und Logistiknetzwerk, welches eine kompetente und vollumfängliche Versorgung von Kunden in Deutschland, Europa und der Welt sicherstellt. Zum Kernsortiment des Großhandelsspezialisten zählen praktische und hygienische Serviceverpackungen wie Trinkbecher, Pizzakartons, Snackboxen, Tortenkartons, Menüschalen, usw., aber auch Einweglösungen wie Papiertragetaschen, Einwegbackformen, Einwegbestecke oder Servietten. Darüber hinaus bietet der B2B Profi auch ein umfangreiches Reinigungs- und Hygienesortiment, angefangen von Hygienepapieren, über...

Weiterlesen
DEHOGA Lübeck: Ein dringender Appell zum Handeln

DEHOGA Lübeck: Ein dringender Appell zum Handeln

Sie gehören zum kulturellen und gesellschaftlichen Alltag: die Ü30-Partys, Live-Konzerte, die Tagungen oder auch die festliche Hochzeit. Doch wie sieht die Rückkehr dazu aus? Antworten auf diese Frage suchten Experten, die sich auf Einladung von DEHOGA-Kreisvorsitzenden Frank Denker und Kultur und Eventinitiator Dietmar Baum im Veranstaltungshotel Holiday Inn Lübeck trafen, um über weitere Lockerungen im Veranstaltungssektor zu diskutieren. Anlass dafür war das fehlende Verständnis gegenüber der Landesregierung für die Einschränkungen in der vielfältig aufgestellten Branche und die fehlende Verhältnismäßigkeit der Regelwerke. Daher waren sich alle Diskussionsteilnehmer einig, dass es einer dringenden Aktualisierung durch das Land bedarf. „Es ist an der...

Weiterlesen
Lässigkeit in ihrer reinsten Form: Im Beach Club des Grand House Algarve

Lässigkeit in ihrer reinsten Form: Im Beach Club des Grand House Algarve

Re-start – das Grand House an der östlichen Algarve macht sich bereit für den Sommer. Am 19. Juni wird es seine Pforten endlich wieder öffnen. Ein besonderes Highlight des Hauses ist der Grand Beach Club. Hier können sich Gäste auf sanfte Beats, gute Drinks und herausragendes Essen freuen. Hinzu kommt eine malerische Aussicht auf den Guadiana Fluß und den azurblauen Golf von Cadiz. Es gibt Orte, die eine gewisse Magie ausstrahlen. Der Grand Beach Club in Vila Real de Santo António ist ein solcher Ort… „Endlich können wir wieder das tun, was wir am Besten können: Menschen aus der ganzen...

Weiterlesen
Albers wird Exklusivimporteur von Dieter Meiers Ojo de Agua Rindfleisch für Deutschland

Albers wird Exklusivimporteur von Dieter Meiers Ojo de Agua Rindfleisch für Deutschland

Eine gute Nachricht für Gourmets und Gastronomen: Albers vertreibt ab sofort das Ojo de Agua Rindfleisch in Deutschland. Hinter Ojo de Agua steckt der Schweizer Unternehmer Dieter Meier. Mit Albers hat Meier in Deutschland einen starken Vertriebspartner gewonnen, der seit jeher für herausragende Fleischqualität steht. Aktuell vertreibt Albers vier Ojo de Agua Cuts: Entrecote, Hüfte, Roastbeef und Filet. Das Fleisch kann von Privatkunden direkt online bezogen werden. Auch Geschäftskunden erhalten Ojo de Agua Cuts nun über Albers. Frank Albers, Mitinhaber von Albers und einer der führenden Fleischexperten in Deutschland: „Wir sind bereits seit einigen Jahren auf der Suche nach dem...

Weiterlesen
Corona-Betriebsschließung: Regulierung nur gegen Abfindungserklärung?

Corona-Betriebsschließung: Regulierung nur gegen Abfindungserklärung?

Die Probleme mit vielen Betriebsschließungsversicherungen setzen sich fort. Nun wollen Gesellschaften ihre in der Regel nur geringen Zahlungen ausschließlich gegen Abfindungserklärung erbringen. Unternehmer aus Hotellerie, Gastronomie und MICE sollten die Abfindungserklärung auf keinen Fall unterzeichnen, sondern gegebenenfalls die komplette Palette der möglichen Rechtsmittel einsetzen. Das Verhalten vieler Versicherungsgesellschaften bei der Frage nach der Regulierung von Betriebsschließungsschäden hat für viel Aufsehen gesorgt. Bis zu 40.000 Betriebe haben nach Schätzungen des Branchenverbandes DEHOGA eine Betriebsschließungsversicherung abgeschlossen, um sich gegen die finanziellen Folgen einer Betriebsschließung abzusichern. Nun weigern sich viele Versicherer, diese Schäden zu regulieren, selbst dann, wenn Deckungserweiterungen hinsichtlich Betriebsschließungen infolge behördlicher...

Weiterlesen
Kunst und Kulinarium vereint zum kulturellen Leckerbissen

Kunst und Kulinarium vereint zum kulturellen Leckerbissen

In der Altstadt von Innsbruck wurde Kultur und Tradition schon seit jeher mit vielen Festen zelebriert. Dazu ist die gastronomische Hochburg Tirols auch bestens geeignet. Jedes Event wird hier untermalen von historischer Architektur, berühmten Sehenswürdigkeiten, einladenden Gastgärten, vorzüglichen Restaurants und gemütlichen Bars. Wohlfühlen und den besonderen Flair der Alpenhauptstadt genießen. Gutes Essen und gute Musik für Leib und Seele Am Freitag, den 05. Juni 2020 und am Dienstag, den 09. Juni 2020 gibt es in dieser einmaligen Atmosphäre ein kostenloses Jazz Konzert, direkt vor den Gastgärten der renommierten Gastronomie. Jeweils Ab 19.30 Uhr beginnt dieses Event bei dem „The Gang“...

Weiterlesen
#RestartVapiano: Mario C. Bauer startet gemeinsam mit internationalen Investoren die Erfolgsmarke neu

#RestartVapiano: Mario C. Bauer startet gemeinsam mit internationalen Investoren die Erfolgsmarke neu

Einmal Vapianist, immer Vapianist: Mario C. Bauer will die angeschlagene Marke Vapiano gemeinsam mit internationalen Partnern und Investoren wieder in die Erfolgsspur bringen. Ihr Gebot für das börsennotierte Unternehmen, das Ende März Insolvenz anmelden musste, erhielt jetzt den Zuschlag. Der ehemalige Vapiano-Vorstand Bauer zeichnete über ein Jahrzehnt lang für die weltweite Erfolgsgeschichte des „Deutschen Italieners“ mitverantwortlich. Er will das einstige Unternehmensmotto „All we do we do with love“ wiederbeleben: „Wir werden Vapiano zurück zu seinen Werten und seiner emotional-partnerschaftlichen Unternehmenskultur führen.“ Mario C. Bauer ist als leidenschaftlicher Brand Ambassador und Unternehmer seit rund 20 Jahren in der internationalen Gastronomie unterwegs....

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Ruhestandsfinanzierung: Individuelle Möglichkeiten des Vermögensaufbaus aufzeigen

Artikel lesen

Sozialversicherungspflicht für Unternehmer: Damit ist nicht zu spaßen

Artikel lesen

Vermögensnachfolge und Co.: Passgenaue Strategie für alle Finanzfragen entwickeln

Artikel lesen