Sie schauen sich aktuell Gastronomie an.

Teambuilding in den Alpen: Bernhard Patter präsentiert neues Konzept

Teambuilding in den Alpen: Bernhard Patter präsentiert neues Konzept

Bernhard Patter hat sich im Rahmen seiner Teambuilding-Events auf den Alpenraum spezialisiert und organisiert diese mit etablierten Partnerunternehmen im Salzburger, Tiroler sowie dem bayerischen Alpenraum. Neben einigen Hotels gehören hierzu vier Partner für Outdoor- und Teambuilding-Aktivitäten mit einem umfangreichen Programm für unterschiedliche Bedürfnisse. „Es hat sich gezeigt, dass gerade außerhalb des Arbeitsalltags oder des gewohnten Umfeldes Menschen zu kreativen Lösungsansätzen in der Lage sind. Sie können sich auch leichter öffnen sowie entsprechend leichter Zugänge zu anderen Menschen finden. Gerade Aktivitäten in der Natur zeigen hier schöne Parallelen zur Arbeitswelt auf, die man mit einem Transfer entsprechend nutzen kann, um die...

Weiterlesen
Krise bei großen Kunden Gefahr für Unternehmen im Gastgewerbe

Krise bei großen Kunden Gefahr für Unternehmen im Gastgewerbe

Die Branchendaten lassen kaum zu wünschen übrig. Nach den Zahlen des Statistischen Bundesamtes setzten die Betriebe im Gastgewerbe von Januar bis September 2018 nominal 3,1 Prozent mehr um (real 1,0 Prozent). Dabei betrug der Umsatzzuwachs im Beherbergungsgewerbe 3,7 Prozent (real 1,5 Prozent). Die Betriebe in der Gastronomie konnten ein Umsatzplus von 2,8 Prozent verbuchen (real 0,7 Prozent). Der DEHOGA Bundesverband prognostiziert für das Jahr 2018 im Gastgewerbe ein nominales Umsatzwachstum von 2,5 Prozent. Insgesamt blickt das Gastgewerbe auf mehr als 86 Milliarden Umsatz jährlich. Das sind gute Aussichten für die Betriebe, sicherlich. Aber zugleich drohen auch dunkle Wolken, denn unsichere...

Weiterlesen
Basque Culinary World Prize 2019: Die Top Ten Finalisten sind nominiert

Basque Culinary World Prize 2019: Die Top Ten Finalisten sind nominiert

Küchenchefs aus zehn verschiedenen Ländern wurden jetzt als Top Ten Finalisten des Basque Culinary World Prize (BCWP) 2019 bekanntgegeben – ein Preis für wegweisende Küchenchefs, deren Tätigkeiten „über die Küche hinaus“ wirken. Experten und Institutionen des Gastronomiesektors nominierten bekannte und unbekannte Küchenchefs aus aller Welt, die aufgezeigt haben, wie die Gastronomie in Bereichen wie Technologie, Bildung, Umwelt, Gesundheit, Lebensmittelherstellung oder auch für die soziale oder wirtschaftliche Entwicklung zu einer treibenden Kraft werden kann. Bei dieser vierten Auflage des Preises gingen 230 Nominierungen aus 42 Ländern ein und insgesamt 150 Küchenchefs wurden nominiert – die bislang höchste Beteiligungsquote für diese Auszeichnung,...

Weiterlesen
Hoteliers und Co.: Den Wert des eigenen Unternehmens kennen

Hoteliers und Co.: Den Wert des eigenen Unternehmens kennen

Irgendwann ist es soweit: Der Unternehmer will in den Ruhestand treten und daher seinen gastgewerblichen Betrieb an einen Nachfolger übergeben. Dieser kann aus der eigenen Familie stammen oder ein Käufer aus dem eigenen Unternehmen oder dem Markt sein. Das sind natürlich völlig unterschiedliche Vorgehensweisen – aber in bestimmten Punkten gelten die gleichen Bedingungen für eine gelungene Übertragung. Im Fokus steht die Unternehmensbewertung. Wer nicht weiß, wieviel sein Betrieb wirklich wert ist, kann weder einen realistischen Verkaufspreis erzielen noch – insbesondere unter erbschaft- und schenkungsteuerlicher Perspektive – dem familiären Nachfolger Ruhe und Gelassenheit bei der Übernahme zusichern. Denn in beiden Fällen...

Weiterlesen
Minijobber im Gastgewerbe: Altersarmut durch betriebliche Altersvorsorge vermeiden.

Minijobber im Gastgewerbe: Altersarmut durch betriebliche Altersvorsorge vermeiden.

In Hotellerie und Gastronomie, aber auch im MICE-Segment, arbeiten zahlreiche Menschen in eher unteren und durchschnittlichen Gehaltsgruppen beziehungsweise in Teilzeit und als Minijobber. So meldete bereits vor rund zwei Jahren ein (eher linksstehendes) Online-Portal, dass mehr als die Hälfte aller Beschäftigten in Restaurants und Cafés Minijobber seien. Generell arbeiten 7,6 Millionen Menschen in Deutschland in einem Minijob. Für viele Mitarbeiter entspricht das auch genau ihren Wünschen. Aus familiären oder anderen Gründen wollen sie nur stundenreduziert arbeiten, um sich um Kinder, kranke Angehörige oder eigene Projekte kümmern zu können. Das mag auch in ihrer jetzigen Situation in Ordnung sein, wenn beispielsweise...

Weiterlesen
HDV-Golfturnier powered by HOTELCAREER: ein voller Erfolg!

HDV-Golfturnier powered by HOTELCAREER: ein voller Erfolg!

Düsseldorf, 11. Juni 2019 – Ende Mai fand das 12. HDV Golfturnier powered by HOTELCAREER im renommierten Kosaido International Golf Club Düsseldorf statt. Bei bestem Wetter gingen 24 Teilnehmer in 3-er Flights auf die anspruchsvolle 18 Loch Runde. Gespielt wurde nach der Einzel-Stableford Zählweise. Darüber hinaus gab es noch die beliebten „Nearest-to-the-Pin“ und „Longest Drive“ Sonderwertungen. Sieger in der Nettoklasse war Axel Nissler von der Messe Frankfurt, dicht gefolgt von Andreas Liebscher, Hotelsanierer, und HDV-Chef Jürgen Gangl vom Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz. Die Bruttowertung ging in diesem Jahr an Marc-Tilo Reucher vom Hotel Land Gut Höhne. Die Sonderwertung...

Weiterlesen
Inhaber und Vorgesetzte im Gastgewerbe: Gute Führung kann man lernen

Inhaber und Vorgesetzte im Gastgewerbe: Gute Führung kann man lernen

Typischerweise ist ein Unternehmen – das ist auch in Gastgewerbe und MICE nicht anders – so aufgebaut: Eigentümer/Geschäftsführung – Führungskräfte – Mitarbeiter. Dabei sollen die Führungskräfte verankern, was die Geschäftsführung entscheidet, und kontrollieren, dass die Ergebnisse stimmen. Die Mitarbeiter haben die Vorgaben dann in ihren jeweiligen Bereichen operativ umzusetzen. Dieses Prinzip führt aber oftmals auch dazu, dass Fehler in einer Organisation schnell den Mitarbeitern angelastet werden – schließlich sind diese ja auch laufend operativ tätig und dementsprechend als potenzielle Verursacher von Versäumnissen leicht auszumachen, so zumindest die gängige Praxis in vielen Unternehmen. Die Folge: zurückgehende Leistungsfähigkeit, Demotivation, krankheitsbedingte Ausfälle. Die...

Weiterlesen
Kassen und Bargeld: Rechtssicherheit durch spezialisierte Buchführung

Kassen und Bargeld: Rechtssicherheit durch spezialisierte Buchführung

Der Druck für Unternehmen mit hohem Bargeschäft steigt, das gilt besonders für die Gastronomie. Der Gesetzgeber will diese Unternehmen aus steuerlicher Sicht stärker kontrollieren und hat daher zahlreiche neue Vorgaben eingeführt. Es hat mit der Verpflichtung zur digitalen Aufzeichnung aller Kassenvorgänge, den sogenannten GoBD, angefangen, setzt sich jetzt mit den neuen Möglichkeiten der Steuerverwaltung, durch eine unangekündigte Kassennachschau die Bargeschäfte auch ohne Anordnung einer Betriebsprüfung zu kontrollieren, fort und wird in Zukunft weiter verschärft. So ist beispielsweise schon klar, dass ab dem Jahr 2020 elektronische Aufzeichnungssysteme über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung verfügen müssen, um den Manipulationsschutz der digitalen Aufzeichnungen sicherzustellen....

Weiterlesen
Warum bedruckte und unbedruckte Bestecktaschen der große Vorteil für das Hotelgewerbe und die Gastronomie sind

Warum bedruckte und unbedruckte Bestecktaschen der große Vorteil für das Hotelgewerbe und die Gastronomie sind

Bestecktaschen im Allgemeinen erfreuen sich im Hotelgewerbe oder in der Gastronomie mit all ihren unterschiedlichen Facetten immer größerer Beliebtheit. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Bestecktaschen sind einfach praktisch und sorgen ganz nebenbei immer für ein grundsolides Maß an Hygiene. Darum sind sie für das Hotelgewerbe gleichermaßen geeignet, wie für Restaurants, Selbstbedienungsrestaurants, Buffet oder sonstige Formen der Gastronomie im Innen- und Außenbereich. Gleichermaßen stellen Bestecktaschen sicher, dass Ihr Gastraum stets stilvoll und ansprechend eingedeckt ist. Neben diesen allgemein bekannten Vorzügen bieten Ihnen bedruckte und unbedruckte Bestecktaschen noch weitere Vorteile, die Ihnen echten Mehrwert bringen. Unbedruckte Bestecktaschen passend zu Ihrem...

Weiterlesen
Containerservice in Berlin

Containerservice in Berlin

Berlin, 23. Mai 2019. In einer Großstadt wie Berlin entstehen Tag für Tag riesige Mengen an Abfall. Dieser wird nicht nur durch Privatpersonen, sondern auch durch Gewerbetreibende verursacht. Während bei regulärem Abfall und normalen Mengen eine Entsorgung relativ einfach bewältigt werden kann, ist bei großen Mengen oder bestimmten Arten von Abfällen eine derartige Entsorgung nicht mehr möglich. Einer der Hauptgründe dafür ist die Tatsache, dass größere Mengen sich schlicht und einfach aus logistischen Gründen kaum bewältigen lassen. Außerdem ist eine fachgerechte Entsorgung notwendig, um im Ernstfall keine rechtlichen Schwierigkeiten zu kriegen. Bußgelder sind keine Seltenheit und gerade Wiederholungstäter sollten aufpassen....

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Hoteliers und Co.: Betriebsprüfung nicht einfach hinnehmen

Artikel lesen

Betriebliche Altersvorsorge: Haftungsträchtige Vertragssituationen bei vermeiden

Artikel lesen

Eigener Messestand als Treffpunkt und innovative Kommunikationsplattform für Hotel- und MICE-Unternehmer

Artikel lesen