Sie schauen sich aktuell Gastronomie an.

aveato mit dem Zertifikat „Sustainable Meetings Berlin“ ausgezeichnet

aveato mit dem Zertifikat „Sustainable Meetings Berlin“ ausgezeichnet

Zur Erreichung der Zertifizierung musste aveato in mehreren Themenfeldern viele nachhaltige Facetten und innovative Ideen unter Beweis stellen. Mit „Sustainable Meetings Berlin“ konnte der Business-Caterer einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit gehen und steht nun als ein Vorbild für Unternehmen in der Eventbranche. „Zusammen mit visitBerlin und trias consulting konnten wir mit der Zertifizierung einen großen Beitrag für die Stadt Berlin leisten. Wir möchten dazu beitragen, dass Nachhaltigkeit in der Eventbranche zu einer Selbstverständlichkeit wird.“, so Kaspar Althaus, Geschäftsführer von aveato. Für aveato ist „Sustainability“ kein neuer Trend. Im Gegenteil, nachhaltiges Catering ist schon lange ein wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie....

Weiterlesen
Zwei Tage Wein und Käse aus Piemont in Berlin

Zwei Tage Wein und Käse aus Piemont in Berlin

Die Wine&Food Lovers in Berlin dürfen sich freuen: sie sind am 27.10 zu einer kostenfreien Verkostung im Store von Cecconi’s Restaurant eingeladen, wo sie renommierte Rotweine und Käsesorten aus der italienischen Region Piemont probieren können. Die Teilnehmer bekommen somit die einmalige Gelegenheit, namhafte Weine von den besten Weingütern aus dem Weingebiet Monferrato zu verkosten und die wichtigsten Winzer der Gegend zu treffen. Eine Geschmacksreise durch eine grandiose Weingegend, die als UNESCO Weltkulturerbe gekürt worden ist: von Barbera D’Asti, bis zum würzigen Ruchè aus Castagnole Monferrato, vom preisgekrönten Nizza zum frischen Grignolino D’Asti, ohne den Wein Freisa oder den süßeren Brachetto...

Weiterlesen
Zum 10. Mal in Folge:  Höchstnote im Relax Guide für das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe

Zum 10. Mal in Folge: Höchstnote im Relax Guide für das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe

Erneut wurde das 5-Sterne Superior Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe im Hohenloher Land (Baden-Württemberg) mit vier Lilien und 20 von 20 Punkten im Relax Guide, dem renommierten Führer durch die deutsche Wellnesshotellerie, ausgezeichnet – und dies seit zehn Jahren in Folge! Das wird mit einem attraktiven Arrangement gefeiert … Für den 19. Deutschland Relax Guide wurden mehr als 1.200 Spa-Hotels von unabhängigen Testern anonym besucht und nach strengen, standardisierten Kriterien überprüft und bewertet. Kriterien wie Lage, Ambiente, Ausstattung, Service, Spa- und Wellness-Angebote, Sauberkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis werden dabei genauestens überprüft. Diese Top Bewertung des Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe bestätigt, dass das elegante...

Weiterlesen
Mitarbeiter: Geld ist heute nicht mehr das ausschlaggebende Kriterium

Mitarbeiter: Geld ist heute nicht mehr das ausschlaggebende Kriterium

In Hotellerie und Gastronomie ist die Lage problematisch: Viele Unternehmen suchen händeringend nach Mitarbeitern. Dabei ist es aber genauso wichtig, die Mitarbeiter zu halten und an den Betrieb zu binden. Denn der Mangel an motivierten und fähigen Mitarbeitern in der Branche ist eklatant geworden. Längst geht es nicht mehr nur darum, irgendwen einzustellen, die Zeit der Tellertaxis, die laufend kamen und gingen, ist (glücklicherweise!) vorbei. Es sind schon Fälle aus dem Gastgewerbe bekannt, in denen Betriebe nicht alle Positionen besetzen können und damit wirtschaftliche Nachteile erleiden. Das muss man sich vor Augen führen: Es herrscht Hochbetrieb, aber es fehlen Mitarbeiter...

Weiterlesen
Wäschereiverbund setzt auf Markenbekenntnis

Wäschereiverbund setzt auf Markenbekenntnis

Nicht nur große Weltkonzerne können eine unverwechselbare Identität schaffen, um von potentiellen Kunden als Marke erkannt zu werden. Auch kleinere oder mittelständische Unternehmen sollten die Chance ergreifen, eine unverwechselbare Identität zu schaffen, damit sie vom Kunden ebenfalls als Marke wahrgenommen werden. Servitex ging diesen Weg, ohne dabei tief in die Tasche zu greifen. Servitex-Geschäftsführer Rolf Slickers war überzeugt davon, dass es mehr auf gute Ideen ankommt, als auf ein großes Budget: „Wir vereinen Hotel- und Wäschereikompetenz. Somit sprechen wir die Sprache der Hoteliers. Neben dem Angebot von maßgeschneiderten Lösungen wirtschaften wir im Sinne unserer Kunden nachhaltig, da wir uns einem...

Weiterlesen
Rüdesheimer Sektkellerei Ohlig feiert Jubiläum mit neuer Unternehmenszentrale und frischem Design

Rüdesheimer Sektkellerei Ohlig feiert Jubiläum mit neuer Unternehmenszentrale und frischem Design

Rüdesheim, 22. Oktober 2019: Vor genau einem Jahrhundert gründete der Rüdesheimer Anton Ohlig seine Sektkellerei. Der Name steht seit jeher für Sekte und Seccos, die mit großer Sorgfalt kreiert werden. Gefeiert wurde das Jubiläum kürzlich in der neuen Unternehmenszentrale in Rüdesheim. Auch die Sekt- und Secco-Flaschen des Hauses präsentieren sich zum Geburtstag im neuen Gewand. „Die Zielgerade war hart“, gibt Markus Jost, geschäftsführender Gesellschafter der Rüdesheimer Sektkellerei Ohlig, zu. Schließlich hat der Rheingauer in den letzten 18 Monaten kaum einen Stein im Unternehmen auf dem anderen gelassen. Den Produktionsbetrieb während eines Umzugs aufrecht zu erhalten, ist eine besondere Herausforderung. „Es...

Weiterlesen
Bei der eigenen Website auf Rechtssicherheit achten

Bei der eigenen Website auf Rechtssicherheit achten

Das Internet im Allgemeinen und allen Kanälen voran die eigene Website sind für Hoteliers, Gastronomen und MICE-Unternehmen existenziell wichtig für Marketing und Verkauf. Und dementsprechend legen viele gastgewerblichen Unternehmen auch großen Wert darauf, mit einer frischen, aussagefähigen und verkaufsstarken Website an den Markt zu gehen – Kosten im fünfstelligen Bereich sind nicht selten. Aber es kommt nicht nur auf Design, Programmierung und Funktionalität an, sondern auch auf Rechtssicherheit. Denn beispielsweise bei Verstößen gegen die Impressumspflicht oder andere Vorschriften des Telemediengesetzes droht Unternehmen ein Bußgeld von bis zu 50.000 Euro – Schludrigkeit kann also teuer werden. Zum anderen sind fehlende Angaben...

Weiterlesen
Praktische Einweglösungen für die professionelle Weihnachtsbackstube

Praktische Einweglösungen für die professionelle Weihnachtsbackstube

Im Sortiment des Großhandelsspezialisten Pack4Food24.de finden Bäckereien, Backshops, Konditoren, usw. ein umfangreiches Portfolio an Lösungen für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft. Weihnachtszeit ist Backwarenzeit, und in wohl keinem anderen Saisongeschäft haben Kekse, Kuchen und Feingebäck eine solche Hochkonjunktur. Wo in der heimischen Backstube das Backen meist kurz vor Weihnachten beginnt, müssen professionelle Bäckereien, Konditoreien, Backshops, usw. ihre weihnachtliche Sortimentsgestaltung schon jetzt planen. Praktische, zeit- und natürlich auch kostensparende Hilfsmittel sind gerade im professionellen Bäckereibedarf enorm gefragt, und so finden die Backprofis im Sortiment von Verpackungs- und Einwegspezialisten wie dem B2B Onlineshop Pack4Food24.de zahlreiche Lösungen für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft. Obligatorisch sind hier sicher...

Weiterlesen
Hilfe für Restaurants: Richtigen Kartenzahlungs-Dienstleister finden

Hilfe für Restaurants: Richtigen Kartenzahlungs-Dienstleister finden

Im Jahr 2017 fand eine Studie von MasterCard heraus, dass rund 72% aller Gastronomen Kartenzahlungen annehmen. Seitdem ist viel passiert und das Thema „Kartenzahlung“ boomt in Deutschland. Ob klassisch per Einstecken der Girocard oder modern über das kontaktlose Bezahlen per Smartphone – die Nachfrage nach Kartenzahlungen steigt stetig an. Wer als Restaurantbetreiber den richtigen Dienstleister sucht, findet nun auf dem neuen Portal www.Ratgeber-Kartenzahlung.de alles Wissenswerte. Von 1,76 auf 2,14 Milliarden und damit um rund 22% sind die Bezahlvorgänge mit einer Girocard (hieß früher EC-Karte) in Deutschland im ersten Halbjahr 2019 gestiegen, wie die Deutsche Kreditwirtschaft bekanntgab. An diesem starken Wachstum...

Weiterlesen
2-Sternekoch Boris Rommel neu im Kreis der «Schlemmer Atlas Top50 Köche»

2-Sternekoch Boris Rommel neu im Kreis der «Schlemmer Atlas Top50 Köche»

Am 9. September 2019 präsentierte das Verlagshaus Busche den neuen «Schlemmer Atlas 2019» und lud dazu das «Who’s Who der deutschen Spitzenköche» nach Hamburg ein. Bei diesem feierlichen Branchentreff werden alljährlich die besten Köche Deutschlands mit der Auszeichnung «Top50 Koch» für ihre besonderen Verdienste um die deutsche Gastronomie geehrt. 2-Sternekoch Boris Rommel aus dem Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe (Baden-Württemberg) wurde dabei zum ersten Mal in den elitären Kreis der «Schlemmer Atlas Top50 Köche» aufgenommen. Seit Februar 2016 führt Rommel die vier Restaurants des Friedrichsruher 5-Sterne Superior Resorts. In diesen drei Jahren durfte er für seine herausragende Kochkunst im Gourmet-Restaurant «Le...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Grundlage der Vermögensverwaltung: Wachstumschancen und Risikomanagement kombinieren

Artikel lesen

Dieselskandal: Hoteliers sollten auf Rechtsschutzversicherung setzen

Artikel lesen

Investments für Hoteliers und Co.: Ohne Risiko gibt es keine Rendite mehr

Artikel lesen