Sie schauen sich aktuell Gastronomie an.

Das Restaurant Le Canard nouveau in Hamburg ist wieder geöffnet.

Das Restaurant Le Canard nouveau in Hamburg ist wieder geöffnet.

Hamburg, 15. Mai 2020 – Endlich wieder ins Restaurant, endlich wieder Töpfe auf dem Herd! Das Team des Le Canard nouveau unter der Leitung von Küchenchef Norman Etzold hat die Live-Pressekonferenz des Hamburger Senats am 12. Mai 2020 aufmerksam verfolgt, um zu erfahren, ob die Töpfe endlich wieder auf den Herd und die Tische eingedeckt werden dürfen. Nun ist es soweit und das Restaurant-Team freut sich am 15. und 16. Mai 2020 zwischen 12 und 20 Uhr auf die ersten Gäste „nach Corona“. Ab 19. Mai 2020 dann ist wieder alles auf Normalbetrieb und Gäste werden dienstags bis samstags zum...

Weiterlesen
Interessant für Firmen: Umweltfreundliche E-Mobilität wird gefördert

Interessant für Firmen: Umweltfreundliche E-Mobilität wird gefördert

Ja, die Corona-Krise hat Hotellerie, Gastronomie und Tagungsgeschäft arg gebeutelt und es steht zu befürchten, dass die Vielfalt der Branche durch Insolvenzen und Geschäftsaufgaben in Deutschland zurückgehen wird. Aber genauso klar muss sein, dass das Gastgewerbe natürlich eine Zukunft hat. Und daher sollten Unternehmer und Geschäftsführer diese Zukunft auch nicht aus dem Blick verlieren, sondern die Strukturen für die kommenden Jahre genau planen und somit mit neuem Schwung in die Zeit der wirtschaftlichen Erholung starten – und diese Zeit wird kommen. Eine wesentliche Aufgabe fürs Management ist die Nachhaltigkeit des Unternehmens. Am 9. Oktober 2019 hat das Bundeskabinett das Klimaschutzprogramm...

Weiterlesen
Weingut Schumann-Nägler präsentiert Supranova Sekt

Weingut Schumann-Nägler präsentiert Supranova Sekt

Astronauten. Helden, die nach den Sternen greifen. Mensch-gewordene Kindheitsträume. Ein solcher Astronaut ziert nun den Spitzensekt des Rheingauer Weinguts Schumann-Nägler: Supranova! Die erste, auf 400 Flaschen streng limitierte Charge wurde nun degorgiert und ist exklusiv im Online Shop des Weinguts für 20,- EUR pro Flasche erhältlich. „Für unseren Premiumsekt wollten wir etwas ganz Besonderes. Ein Design, bei dem einem sprichwörtlich der Atem stockt. Der im Smoking gekleidete Astronaut steht dabei sinnbildlich für das Erreichen neuer Sphären. Das Unmögliche zu ermöglichen. Die Spannung zwischen zwei unterschiedlichen Welten“, sagt Philipp Schumann, Mitinhaber des Weinguts. Ein unverkennbares Label für einen einzigartigen Sekt. „Die...

Weiterlesen
To Go Verpackungen und Einweggeschirr als hygienische Lösung in der Gastronomie

To Go Verpackungen und Einweggeschirr als hygienische Lösung in der Gastronomie

Die Coronakrise hat gerade die Gastronomie nach wie vor fest im Griff, und die Unternehmen sehnen sich weiteren Lockerungen, fernab des Takeaway- und Liefergeschäfts, entgegen. Fest steht, dass mit den Erleichterungen des Lockdowns auch weiterhin einschränkende Hygienemaßnahmen einher gehen werden. Es ist wohl davon auszugehen, dass das Freiluftgeschäft auf Terrassen oder in Biergärten und vorgelagerten Flächen am ehesten von den Lockerungen profitieren werden, auch wenn es hier ebenfalls nicht ohne diverse Maßnahmen vonstatten gehen wird. In der Einhaltung vorgegebener, aber auch selbstgesetzter Hygieneregeln, können auch Einwegprodukte eine interessante und wirtschaftliche Rolle spielen. Meist beginnt das in den Restaurants und Hotels...

Weiterlesen
Verkaufsprozess für Vapiano-Gruppe eingeleitet

Verkaufsprozess für Vapiano-Gruppe eingeleitet

Der Vorstand der Vapiano SE hat heute gemeinsam mit der vorläufigen Insolvenzverwalterin Dr. Ruth Rigol beschlossen, einen Verkaufsprozess einzuleiten. Dieser Prozess kann sich auch auf das weltweite Geschäft der Vapiano-Gruppe, Restaurant-Portfolios oder Vermögenswerte der Vapiano-Gruppe erstrecken. Es ist geplant, den Verkaufsprozess mit interessierten Investoren voraussichtlich bis Ende Mai 2020 durchzuführen. Die Franchise-Restaurants (insbesondere in Deutschland) werden nicht in den Verkaufsprozess einbezogen. Im Rahmen des vorläufigen Insolvenzverfahrens hat die Vapiano SE ein Massedarlehen erhalten. Das teilen der Vorstand der Vapiano SE und die vorläufige Insolvenzverwalterin Dr. Ruth Rigol von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH mit. Zugleich werden auch die operativ tätigen Tochtergesellschaften...

Weiterlesen
Corona-Schock im Gastgewerbe

Corona-Schock im Gastgewerbe

Von „schockierenden Arbeitsmarktzahlen“ spricht der Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) Guido Zöllick. Der Zugang in Arbeitslosigkeit im April stieg im deutschen Gastgewerbe um nie dagewesene 208,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Das ist die höchste Steigerung aller Branchen der deutschen Wirtschaft. Auch bei der Kurzarbeit sind die Zahlen in Gastronomie und Hotellerie extrem hoch. So wurde im März und April für mehr als eine Million Beschäftige Kurzarbeit angezeigt. Zöllick: „Das sind katastrophale Zahlen. Für Unternehmer wie Mitarbeiter ist das eine dramatische Ausnahmesituation. Das Gastgewerbe liegt am Boden.“ Die Zahlen treffen eine Branche, die in den letzten zehn...

Weiterlesen
Schokolade nun schon aus dem 3D Drucker?

Schokolade nun schon aus dem 3D Drucker?

Der 3D Druck Markt ändert und verbessert sich ständig. Neue Materialien kommen hinzu, die mit dem 3D Drucker ausgedruckt werden können. Wurde vergleichsweise bisher von einem CNC Fräsen lassen gesprochen, können stattdessen Drucker bereits ganze Metallteile 3D drucken. Diese Form „CNC Fräsen lassen“ ist bewusst gewählt, da Firmen nicht selbst fräsen beziehungsweise den 3D Druck Metall selbst machen müssen. Denn es gibt Dienstleister, die das kostengünstig und eben nur mal sporadisch erledigen können. Das spart Investitions- und laufende Kosten für ein Unternehmen. Nun gibt es eine interessante Nische in der Lebensmittelbranche, die das ebenso anzuwenden scheint. Ein Schweizer Hersteller macht...

Weiterlesen
Love & Hope Rosé: BANKSY und VDP.Weingut St. Antony präsentieren Wein mit „Balloon Girl“ Etikett

Love & Hope Rosé: BANKSY und VDP.Weingut St. Antony präsentieren Wein mit „Balloon Girl“ Etikett

Nierstein, 21. April 2020: Das rheinhessische VDP.Weingut St. Antony kooperiert mit BANKSY – einem der wohl bekanntesten Künstler der Gegenwart. Gemeinsam präsentieren sie den Love & Hope Rosé. Das Etikett des Weins zeigt das berühmte „Balloon Girl“ von BANKSY. Der Love & Hope Rosé ist ab sofort über das Niersteiner Weingut erhältlich. „Es sind häufig die zufälligen Begegnungen, die unser Leben nachhaltig prägen. Sei es im privaten oder im geschäftlichen Umfeld. Ein solcher Zufall führte dazu, dass wir den Love & Hope Rosé zusammen mit BANKSY präsentieren können“, sagt Dirk Würtz, geschäftsführender Gesellschafter des VDP.Weinguts. „Der Wein soll als positives...

Weiterlesen
Block Gruppe spendet Atemschutzmasken

Block Gruppe spendet Atemschutzmasken

In der aktuellen Situation hat der Schutz des medizinischen Personals oberste Priorität. Allerdings mangelt es in vielen Krankenhäusern speziell an Atemmasken mit Filterfunktion (FFP2 und FFP3). Daher hat sich die Hamburger Block Gruppe entschieden, dem derzeitigen Engpass bei Mund-und Nasenschutzmasken mit einem Beitrag zu begegnen. Am Freitag übergab Stephan von Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung der Block Gruppe, 800 FFP3-Masken an das Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus in Volksdorf. „Von den Krankenhäusern in unserer Stadt wissen wir, dass die Versorgungslage teils sehr angespannt ist“, berichtet Stephan von Bülow. „In Zeiten wie diesen ist es von besonderer Bedeutung, die Menschen zu unterstützen und...

Weiterlesen
Lieferservice in viele großen Städten: aveato Catering und MYMY catering starten gemeinsam gegen Corona durch

Lieferservice in viele großen Städten: aveato Catering und MYMY catering starten gemeinsam gegen Corona durch

Berlin, April 2020 – Die Gedanken um das nächste Mittag- oder Abendessen sind für viele dieser Tage nicht einfach. Quarantäne, (un-)freiwilliger Hausarrest, die Angst erkrankt zu werden oder einfach die Einhaltung der Empfehlungen der Bundesregierung zwingen auch in den kommenden Wochen viele dazu, zu Hause zu bleiben. Die zwei Unternehmen MYMY catering und aveato Catering aus Berlin haben sich dem Thema nicht vor die Tür gehen zu können und der Lieferung von frisch zubereitetem Essen angenommen. “Wir möchten Allen die Möglichkeit geben sich weiterhin abwechslungsreich und gesund zu ernähren”, erklärt aveato Geschäftsführer Alexander Schad. “Mit unserer Partnerschaft mit MYMY catering...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Sozialversicherungspflicht für Unternehmer: Damit ist nicht zu spaßen

Artikel lesen

Vermögensnachfolge und Co.: Passgenaue Strategie für alle Finanzfragen entwickeln

Artikel lesen

Chance der Unternehmensübernahme: Große Sorgfalt ist wichtig

Artikel lesen