Deutschlands erstes Cabin Hotel

Deutschlands erstes Cabin Hotel

Hamburg ist die Stadt der Superlative in Deutschland. Nicht nur besondere Sehenswürdigkeiten warten hier auf die Gäste, sondern auch die kuriosesten Hotels, die es im Land gibt. Ein alter Bauwagen am Elbufer, ein Wasserturm als Hotel umgebaut und seit dem Sommer 2021 gibt es auch noch das neue Cabin Hotel, mit dem Namen CAB20.

Das von den japanischen “Capsule Hotels” inspirierte CAB20, liegt in Mitten des Szeneviertels St. Georg, fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Die kleinen aber feinen Kabinen ziehen nicht nur junge Leute an, sondern Publikum aus aller Welt, die den Reiz des Besonderen ausprobieren möchten. „Das CAB20 will inspirieren. Wir wollen Gäste, Mitarbeiter sowie Einheimische zum Umdenken anregen und sie für neue Ideen und Perspektiven begeistern“ sagt der Geschäftsführer des Hauses.

Werbung
fiylo

Das neue Designhotel aus Hamburg

Das CAB20 hat schalldichte Kabinen, die einzig aus dem Bett bestehen. Doch das reicht für einen Kurzurlaub in der schönen Stadt. Tagsüber heißt es erleben, abends genießen. Die Vorzüge des Hotels sind: die mit Streetart geschmückte Lobby, eine Bar in der das Team gerne Insider Tipps an Reisende weitergibt und natürlich die gemütliche Dachterrasse des Hotels.

Schlussendlich wartet das kuschelig-weiche Kingsize Bett auf die Gäste. Selbstverständlich kann man in den Kabinen auch sitzen und sogar einen Handstand machen – also ausreichend Platz, damit niemand Platzangst bekommt.

Best of both worlds: Privatsphäre wie im Hotel mit gechillter Atmosphäre eines Hostels. Damit ist das CAB20 eine attraktive Unterkunft, auch für Solo Travelers. Ein Bad mit Toilette und Waschbecken ist auf jeder Etage zu finden. Dieses wird von den Gästen gemeinsam genutzt.

Im Untergeschoss sind separate Duschen eingebaut, die ebenfalls auf dem Kabinen-System basieren. Sie sind genauso schalldicht und können so manchen Song verschlucken, der geträllert wird. Vor den Bädern befindet sich jeweils ein “Fitness-Wartebereich” mit Boxsäcken und Turnpferden, damit die Gäste auch während des Aufenthalts ihre Fitnessroutine beibehalten können.

Cabin Hotel Hamburg

Perfekt auf die Generation Y & Z zugeschnitten

Das Hotel ist für das moderne Zeitalter konzipiert. Reisende aus aller Welt sind hier willkommen und an Service sowie aktueller Technik mangelt es nicht.

Es gibt Ladestationen für Handys und PCs, Bluetooth Lautsprecher für die Cabin-Musik, highspeed WLAN aber auch Bademäntel, Handtücher und Bettwäsche liegen in den Kabinen bereit.Auch leckeres Frühstück wird angeboten und in Boxen serviert. Somit können die Gäste bestimmen, wo sie frühstücken. Sei es auf der Dachterrasse oder im Bett – alles ist erlaubt. Egal ob deftig, süß oder vegan – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Die Rezeption sowie die Bar sind täglich 24 Stunden geöffnet, so dass immer ein Mitarbeiter für die Gäste da ist.
Somit steht einem wunderschönen Aufenthalt in Hamburg nichts mehr im Wege. Das Angebot des CAB20 ist unschlagbar: die Nacht kostet ab 35 Euro in der Kabine und kann auf der preisgekrönten Website des Hotels gebucht werden: www.cab20.de


Bilduelle: CAB20 


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!