Leonardo Hotels Central Europe baut Portfolio in Süddeutschland aus

Leonardo Hotels Central Europe baut Portfolio in Süddeutschland aus

Neues Leonardo Hotel eröffnet 2023 in Esslingen 

Kongress, Konferenz und Komfort: Leonardo Hotels Central Europe übernimmt das ehemalige Park Consul Hotel Esslingen. Nach einer umfangreichen Renovierung eröffnet die Hotelgruppe Mitte 2023 das Leonardo Esslingen und erweitert ihr Portfolio damit um einen weiteren wirtschaftlich bedeutenden Standort. Neben der zentralen Lage in Esslingen, ist auch die Anbindung nach Stuttgart optimal. Konferenzbereiche und Wellnessangebote laden gleichermaßen Business- wie Freizeitgäste ein.

Wirtschaftsstandort Esslingen am Neckar

Mit der Übernahme des Hotel Park Consul Stuttgart positioniert sich die Marke Leonardo Hotels erstmals im Ballungsraum Stuttgart: Das renovierte Haus ist etwa einen Kilometer vom Bahnhof Esslingen am Neckar entfernt und auch nach Stuttgart haben es Gäste nicht weit – die baden-württembergische Hauptstadt ist in etwa 15 Minuten zu erreichen. Eine Besonderheit des Leonardo Esslingen ist der exklusive, direkte Zugang zum Konferenz Center „Neckar Forum Esslingen“. Das Hotel verfügt über insgesamt 150 Zimmer und begrüßt seine Gäste in einer gemütlichen Lobby, einem Restaurant mit großer Terrasse und auf einer Dachterrasse mit exklusiver Bar. Weiter eignet sich der 170 Quadratmeter große Konferenzbereich mit fünf Meetingräumen optimal für Businessaufenthalte. Für Wohlbefinden sorgen der Wellness- und Fitnessbereich des renovierten Hotels.

Werbung
Fiylo

„Mit der Übernahme des Hotels in Esslingen erschließen wir eine weitere neue Destination und stärken damit unser umfangreiches und vielfältiges Portfolio“, erzählt Yoram Biton, Managing Director Leonardo Hotels Central Europe. „Wir freuen uns sehr auf das neue Projekt und die gute Zusammenarbeit mit allen lokalen Beteiligten sowie Partnerinnen und Partnern.“

Über Leonardo Hotels Central Europe (LHCE):

LEONARDO HOTELS CENTRAL EUROPE mit Hauptsitz in Berlin ist verantwortlich für das Hotelportfolio in den Märkten Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Rumänien, Spanien sowie Italien. Präsent in diesen 9 Ländern sowie 44 Destinationen, inkludiert das Hotelportfolio 99 Häuser mit 16.000+ Zimmern. Die Markenfamilie besteht aus: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels und NYX Hotels by Leonardo Hotels. In zentralen Destinationen gelegen, stehen sie für hohe Qualitäts- und Servicestandards sowie stilvolles Interieur Design mit regionalem Flair.

Leonardo Hotels Central Europe ist Teil der Fattal Hotel Group, die 1998 von David Fattal gegründet wurde. Geprägt durch dynamisches Wachstum werden in Europa & Israel 250+ Hotels mit 45.000+ Zimmern in 115 Destinationen und 20 Ländern betrieben. Zum Markenportfolio gehören: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels, NYX Hotels by Leonardo Hotels, Jurys Inn und Herods. Die israelische Hotelgruppe ist an der Tel Aviv Stock Exchange (TASE) gelistet.

Pressekontakt
Lisa Forderer / Ute Hopfgärtner
Wilde & Partner Communications GmbH
Tel: +49 (0)89 179 190 – 58
leonardohotels@wilde.de


Bildquelle: © Roland Halbe


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.