LÉGÈRE HOTELGROUP setzen mit eigener Akademie auf eine langfristige Förderung der Mitarbeitenden

LÉGÈRE HOTELGROUP setzen mit eigener Akademie auf eine langfristige Förderung der Mitarbeitenden

Personalexperte Bernhard Patter unterstützt die Hotelgruppe bei dem Aufbau der Akademie: im Fokus der Eigentümerfamilie steht die persönliche Weiterentwicklung der Teammitglieder in den Hotels.

Ziel ist die Durchführung von regelmäßigen Trainings über einen Zeitraum von vier Jahren für alle Mitarbeitenden. Dies bedeutet, dass jedes Teammitglied vier Jahre in Folge entsprechende Trainings angeboten bekommt, damit eine individuelle sowie persönliche Weiterentwicklung garantiert werden kann. Bernhard Patter ist mit diavendo langjähriger Partner der LÉGÈRE Hotels und wird zukünftig – neben der Unterstützung bei der Etablierung der Akademie – ein umfangreiches Trainingsprogramm im Rahmen des Projektes anbieten. Der Fokus liegt hierbei auf der Entwicklung von internen Coachs.

„Das Familienunternehmen nimmt seine Rolle als Arbeitgeber sehr ernst und investiert stets aktiv in die Förderung der Mitarbeitenden an allen Hotelstandorten. Die Gründung einer eigenen Akademie stellt dabei einen weiteren Meilenstein dar. Die Teams in den Betrieben werden mit Hilfe von dokumentierten Entwicklungsgesprächen und einem dazugehörigen Maßnahmenplan auf das Schulungsprogramm vorbereitet. Somit können wir bekannte Problemstellungen weitestgehend ausschließen und am Ende des Tages zeitsparender agieren. Dabei sorgen wir nicht nur für die Vermittlung von wertvollem Fachwissen: Es geht auch um die Motivation. Wir unterstützten FIBONA-Inhaber Sven J. Köllmann bei diesem Projekt und stehen hier beratend zur Verfügung“, so Bernhard Patter von diavendo. 

Werbung
Fiylo

Sven J. Köllmann ergänzt: „Neben einer guten Hardware sind es natürlich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die seit Jahren den Erfolg unseres Unternehmens ausmachen. Daher wollen wir mehr in die persönliche Entwicklung der einzelnen Mitarbeitenden investieren. Der Aufbau einer eigenen Akademie ist dabei ein großer und wichtiger Schritt. Somit benötigen wir vor allem die Unterstützung von erfahrenen Spezialisten. Daher freut es uns besonders, hierfür Bernhard Patter von diavendo gewinnen zu können.“ 

Die Trainings-Schwerpunkte von diavendo für die LÉGÈRE HOTELGROUP Akademie liegen unter anderem in den Bereichen Vertrieb, internes Coaching, Führung, Reservierung, Interaktion mit dem Gast, interkulturelle Kommunikation, Knigge und Reklamation.

„Das gesamte Programm unserer Akademie wird sehr vielfältig sein. Auch umfangreiche Weiterbildungen für die Gastronomie oder sogar Erste-Hilfe-Kurse gehören dazu. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen alle von unserem Angebot profitieren können. Wir haben den Prozess der Förderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darüber hinaus ganzheitlicher betrachtet. Von der Kopplung der Mitarbeitergespräche an das Fortbildungsangebot bis hin zu einem Prämiensystem. Zukünftig ergänzen sich die einzelnen Bereiche und wir können mehr Transparenz bieten. Das war uns sehr wichtig“, ergänzt Martin Radunz, Group Head of Human Resources der FIBONA GmbH. 

Die LÉGÈRE HOTELS und LÉGÈRE EXPRESS Hotels gehören zur inhabergeführten FIBONA GmbH. Sie bieten Reisenden komfortable Unterkünfte zu einem erschwinglichen Preis. Derzeit verfügt das Unternehmen über Hotelstandorte in Luxemburg, Bielefeld, Leipzig, Tuttlingen, Wiesbaden-Taunusstein und Erfurt. 

Über FIBONA :

Die FIBONA® GmbH mit Sitz in Wiesbaden wurde 1982 von der Familie Köllmann gegründet und entwickelt, baut und betreibt standort- und zielgruppengerechte Hotels auf eigene Rechnung. Das Unternehmen ist untergliedert in die Geschäftsbereiche LÉGÈRE HOTELGROUP, Real Estate Development, Event Management sowie Health Products. Unter der LÉGÈRE HOTELGROUP werden die zwei firmeneigenen Brands LÉGÈRE HOTELS (Standorte: Taunusstein, Luxemburg, Tuttlingen, Bielefeld und Erfurt) und LÉGÈRE EXPRESS (Standorte: Tuttlingen, Bielefeld und Leipzig) betrieben. Das in zweiter Generation geführte Unternehmen beschäftigt in Deutschland und im europäischen Umland über 250 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Geschäftsführer sind Sven J. Köllmann und Tobias F. Fürst. Im Geschäftsbereich Real Estate Development sind alle Projektentwicklungs- und Bauaktivitäten der Assetklassen Hotel, Residential und Office gebündelt. Die Sparte Event Management konzipiert, organisiert und realisiert Events und Markenpräsentationen und betreibt neben anderen Locations auch die außergewöhnliche Eventlocation Hofgut Mappen im Rheingau-Taunus-Kreis.

Über diavendo GmbH:

Im Herbst 2008 gründete der ehemalige Vorstand und Mitinhaber der IFH Aktiengesellschaft Bernhard Patter das Beratungsunternehmen für Personal- und Unternehmensentwicklung diavendo. Dabei spezialisiert sich der gebürtige Grazer mit seinem Geschäftspartner Steffen Schock auf die Beratung von Unternehmen aller servicenahen Wirtschaftszweige in den Bereichen Vertrieb, Führung und Kommunikation. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt auf Führungskräfte- und Verkaufstrainings in der Dienstleistungsbranche. Als „Die Persönlichkeitsentwickler“ sind sie europaweit für verschiedene Unternehmen erfolgreich tätig.

Kontakt Unternehmen:
diavendo GmbH
Bernhard Patter
Seestraße 39
D-83257 Gstadt am Chiemsee
Telefon: +49 8541 | 58499-10
E-Mail: info@diavendo.com
Webseite: http://www.diavendo.com/

Kontakt Presse:
L&T communications
Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain/
Berchtesgadener Land
Telefon: +49 178 -18 44 946
www.lt-communications.com


Bildquelle: FIBONA GmbH


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.