LÉGÈRE HOTELGROUP setzen mit eigener Akademie auf eine langfristige Förderung der Mitarbeitenden

LÉGÈRE HOTELGROUP setzen mit eigener Akademie auf eine langfristige Förderung der Mitarbeitenden

Personalexperte Bernhard Patter unterstützt die Hotelgruppe bei dem Aufbau der Akademie: im Fokus der Eigentümerfamilie steht die persönliche Weiterentwicklung der Teammitglieder in den Hotels.

Ziel ist die Durchführung von regelmäßigen Trainings über einen Zeitraum von vier Jahren für alle Mitarbeitenden. Dies bedeutet, dass jedes Teammitglied vier Jahre in Folge entsprechende Trainings angeboten bekommt, damit eine individuelle sowie persönliche Weiterentwicklung garantiert werden kann. Bernhard Patter ist mit diavendo langjähriger Partner der LÉGÈRE Hotels und wird zukünftig – neben der Unterstützung bei der Etablierung der Akademie – ein umfangreiches Trainingsprogramm im Rahmen des Projektes anbieten. Der Fokus liegt hierbei auf der Entwicklung von internen Coachs.

WEITERLESEN

Vorbild Customer Journey: diavendo entwickelt Matrix für Personalmanagement

diavendo entwickelt Matrix für Personalmanagement

Inhaber Bernhard Patter setzt bei Prozessen im Personalmanagement verstärkt auf eine HR-Matrix Lösung nach dem Vorbild der Customer Journey – vom Employer Branding bis zum Exit-Gespräch.

Die Arbeit im Personalwesen wurde über viele Jahre in einzelne Bereiche aufgeteilt. Die Unternehmen und Organisationen in der Hotellerie beziehungsweise im Tourismus haben sich darauf eingestellt.

WEITERLESEN

Hotellerie: Pre-Opening 2.0 für die Zeit danach

diavendo entwickelt Matrix für Personalmanagement

Die Corona-Krise sorgt in den Teams für Unsicherheit und begünstigt sogar eine Abwanderung in andere Branchen. Bernhard Patter setzt auf Kommunikation, Motivation und zeigt Lösungswege auf.

Der erneut verlängerte Lockdown trifft das Gastgewerbe weiterhin hart. Personalexperte Bernhard Patter appelliert an die Betriebe: „Durch die Krise wurden die Teams und vorhandene Strukturen gesprengt. Sie konnten selten durch Neue ersetzt werden. Wir müssen uns bewusst werden, dass nichts mehr sein wird, wie es vorher gewesen ist. Das heißt aber nicht, dass wir den Kopf in den Sand stecken sollen. Vielmehr ist diese Krise auch eine Chance. Eine Chance, vieles neu aufsetzen zu können. Neu positionieren oder eine andere Kommunikation – es gibt viel zu tun“, so Bernhard Patter, geschäftsführender Gesellschafter der diavendo GmbH.

WEITERLESEN