GlobAir als neuer Kooperationspartner der Selektion Deutscher Luxushotels

GlobAir als neuer Kooperationspartner der Selektion Deutscher Luxushotels

Die Selektion Deutscher Luxushotels freut sich GlobeAir, den marktführenden Anbieter für Privatjet-Charterflüge mit Sitz in Österreich als neuen Kooperationspartner des Verbunds begrüßen zu können.

Durch die Zusammenarbeit mit GlobeAir hat der Verbund sieben deutscher und eines österreichischen Luxushotels sein angestrebtes Ziel – seinen Gästen auch erstklassigen Service „zu Lande, zur See und zur Luft“ anbieten zu können – nun erreicht. Bereits im März gab der Verbund seine Partnerschaft mit Hapag-Lloyd Cruises bekannt, die das Premiumsegment im Bereich Luxus- und Expeditionskreuzfahrten bedienen. Mit dem Nummer-Eins-Anbieter für Privatjet-Charterflüge komplettiert sich nun das Angebot.

Werbung
fiylo

Anknüpfungspunkte finden die Partner einerseits in der gemeinsamen Zielgruppe, welche durch die Kooperation von noch größer Individualität bei gleichbleibend hohem Serviceniveau profitiert, andererseits im gemeinsamen Wunsch, genau das bieten zu wollen: Persönlichen und auf individuelle Bedürfnisse abgestimmten Service von Beginn bis Ende der Reise. So vereint die Partnerschaft auf mühelose Weise den Luxus vom privaten Fliegen mit dem eines Aufenthalts in einem der Mitgliedshäuser der Selektion.

„Wir freuen uns, mit GlobeAir einen verlässlichen Aviation-Partner gefunden zu haben, der gerade in der jetzigen Zeit nicht nur einen individuellen, sondern auch einen verlässlichen und sicheren Transport von A nach B bietet und somit die Guest-Experience auf perfekte Weise verlängert“, so Ingo C. Peters, Sprecher des Verbunds und General Manager im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg.

Auch Bernhard Fragner, CEO von GlobeAir freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mit der Selektion Deutscher Luxushotels haben wir im Punkto persönlich zugeschnittener Gastlichkeit einen gleichgesinnten Partner für luxuriöse Rundum-Lösungen gefunden, unsere einzigartigen All-In-One-Experiences für unsere Kunden angemessen zu erweitern.“

Über die Selektion:

Die Selektion Deutscher Luxushotels ist der Zusammenschluss sieben deutscher und eines österreichischen
Luxushotels, die unter dem Leitsatz „Kunst der Gastlichkeit prägen und pflegen“ mit höchster Servicequalität
und einer maßgeschneiderten Angebotspalette dem weltweiten Trend der anonymen Beherbergung entgegen
treten. Die gelebte Synthese zwischen Tradition und Moderne in allen Selektionshäusern gewährt höchste
Zufriedenheit für Gäste aller Generationen. Jedes der acht Mitgliedshäuser genießt internationales Renommee;
alle sind dafür bekannt dafür, einzigartigen Service in erlesenstem Ambiente zu offerieren. Der Zusammenschluss, der das Bild der deutschen Top-Hotellerie im Ausland in den letzten Jahren entscheidend
prägte, wurde 1987 mit ursprünglich drei Mitgliedern gegründet und arbeitet unter anderem in Fragen des
Marketings, der Kundenbindung und der Ausbildung eng zusammen. Mitgliedhotels sind das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg, das Grand Hotel Heiligendamm, der Breidenbacher Hof in Düsseldorf, das Excelsior Hotel Ernst in Köln, das Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden, das Mandarin Oriental, Munich, das Severin*s Resort & Spa, Sylt sowie Schloss Fuschl Resort & Spa in Salzburg. www.selektion-deutscher-luxushotels.com

Über GlobeAir:

GlobeAir ist der Marktführer (mehr als 50% Marktanteil) für Charterflüge mit rund 1000 Destinationen in
Europa; darunter Hauptdestinationen wie Paris, Geneva und Nice. In 2021 verzeichnet das 160 Mitarbeiter
starke Unternehmen mit der größten weltweiten Flotte Cessna Citation Mustangs 11.000 Flüge mit insgesamt
13.000 Passagiere. Neben hohen Sicherheitsstandards in den Bereichen Flugtechnik, Gesundheit und
Zahlungsmethoden (inklusive Zahlung per Kryptowährung ohne Aufschlag), welche einen reibungslosen und
besonders schnellen Ablauf der Reise gewährleisten, bietet die 2008 gegründete österreichische Fluglinie
erstklassigen Komfort. Eine Buchung ist auf allen Kanälen (Anruf, E-Mail und WhatsApp) rund um die Uhr
möglich mit einer Rückmeldung innerhalb von 15 Minuten. Die Reisedauer zu einem der vielen Zielorte wird
durch eine Boarding-Zeit von maximal 20 Minuten und die Transferleistungen bis vor die Tür (Limousinen,
Hubschrauber) – wahlweise mit der Buchung eines Hotels, Restaurants oder Events – minimiert. Insgesamt hat
GlobeAir 42.000 Abonnenten auf allen Social-Media-Kanälen. Hörsching bei Linz, Österreich, CEO: Bernhard Fragner Mitglied Wirtschaftskammer Oberösterreich

Pressekontakt
Pressence in den Medien
Podbielskiallee 77
14195 Berlin
Tel/Fax: +49 30 859 60 850
www.pressence.net


Bildquelle: Cristina Bastian


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!