GCH Hotel Group investiert in Elektromobilität

GCH Hotel Group investiert in Elektromobilität

Offizielle Übergabe des ersten umweltfreundlichen Autos am Hauptsitz in Berlin

Sascha Hampe, CEO der GCH Hotel Group, übergibt in Berlin das erste Elektrofahrzeug an Maximilian Francke, Resident Manager des Best Western Hotel Braunschweig Seminarius.  

Die Anschaffung des VW ID.4 Pro Performance ist, neben dem kontinuierlichen Ausbau der Stromtankstellen an den Hotels der GCH Hotel Group, ein weiterer Schritt des Unternehmens im Bereich der E-Mobilität. Mittel- bis langfristig möchte das Unternehmen den Großteil seiner Fahrzeugflotte durch Elektrofahrzeuge ersetzen, die mit Strom aus regenerativen Energien betrieben werden. „Aktuell befinden sich noch 5 weitere Elektrofahrzeuge in der Pipeline für GCH. Darunter vier VW ID.4 und ein etwas kleinerer VW ID.3. Ich rechne damit, dass die Zahl an Elektrofahrzeugen stetig steigen und GCH schon bald einen nennenswerten Teil seiner Flotte komplett „grün“ betreiben wird.“, sagt Radovan Mirkovic, Leiter des Fuhrparks. 

Werbung
Fiylo

Auch Sascha Hampe, CEO der Hotelgruppe, freut sich bei der Fahrzeugübergabe: „Die neuen klimafreundlichen Elektro-Fahrzeuge stoßen keine CO2-Emissionen aus, reduzieren Lärm und machen uns von fossilen Brennstoffen unabhängiger.“ Und Juha Tolvanen, Geschäftsführer der GCH Hotel Group, ergänzt: „Mit weiteren Investitionen in zukunftsorientierte Projekte wie diesem, setzen wir ein starkes Zeichen für mehr Nachhaltigkeit und unterstreichen einmal mehr die Innovationskraft unseres Unternehmens.“

Neben Investitionen in Elektromobilität werden bei der GCH Hotel Group weitere nachhaltige Maßnahmen ergriffen, wie z.B. der Bezug von klimaneutralem Strom, Einsparungen von Energieressourcen und die Reduzierung von Wasser-, Plastik- und Papierverbrauch. 

Über GCH Hotel Group

Mit über 120 Hotels in Deutschland, Belgien, Österreich und den Niederlanden ist die GCH Hotel Group eines der führenden Hotelmanagement-Unternehmen in Europa. Damit verfügt GCH über mehr als 17.500 Hotelzimmer und verbucht jährlich über drei Millionen Gäste. Die Hotels werden von GCH geführt und unter renommierten Franchisemarken wie Wyndham, TRYP by Wyndham, RAMADA by Wyndham, Days Inn, Radisson Blu, Best Western, Mercure, ibis, ibis Styles, Crowne Plaza, Holiday Inn und Hilton vermarktet. Der Wirkungskreis des Unternehmens umfasst das allgemeine Management, Verkauf & Marketing, E-Commerce, Revenue Management, Einkauf, Controlling sowie Business Development inklusive Hotelfinanzierung und Akquisition. Im aktuellen TREUGAST Investment Ranking wird GCH mit „AA“ geführt. Weitere Informationen zum Hotelportfolio sind unter www.gchhotelgroup.com abrufbar.


Bildquelle: GCH Hotel Group


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 1]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!