Novotel und ibis budget Münster City

Novotel und ibis budget Münster City

Mit gleich zwei Eröffnungen am 1. September 2022 erweitert das Hospitality-Unternehmen Accor (5.300 Hotels weltweit) sein Portfolio in der Universitäts- und Fahrradstadt Münster.

Mit der Eröffnung des neuen Doppelhotels am Münsteraner Stadtring wird die Kultur-, Studentenstadt und Fahrradmekka Münster um zwei neue Angebote in verschiedenen Preiskategorien erweitert.

Das Novotel Münster City ist ein familienfreundliches Hotel im gehobenen Mittelklasse-Bereich, das sich besonders unter der Woche auch an Tagungs- und Geschäftsreisende wendet. An der Von-Steuben-Straße 4-6 gelegen, hat das Hotel 117 Zimmer, gestaltet in Schiefergrau mit Rot als kontrastierender Farbe und mit abgerundeten Möbeln und Design-Elementen, um ein Gefühl der Wohnlichkeit zu schaffen. Typisch für Novotel ist der starke Fokus auf Familien: So schlafen bis zu zwei Kinder unter 16 Jahren kostenlos im Zimmer ihrer Eltern. Alternativ können Familien ein zweites Zimmer mit einem Preisnachlass von 50 Prozent auf die Zimmerrate buchen.

Werbung
Fiylo

Zum kulinarischen Angebot gehört neben einem Frühstücksbuffet das Barrestaurant Gold & Brown, das sowohl Mittags- als auch Abendgerichte serviert. Der Fokus liegt auf kalifornischen Einflüssen. Für Familien gibt es ein eigenes Kindermenü. Für Geschäftsreisende stehen sechs Tagungsräume bereit, die mit modernster Technologie ausgestattet sind und eine Gesamtkapazität von 200 Personen haben. Der im sechsten Stock gelegene Wellnessbereich mit Fitnessstudio und Sauna über den Dächern von Münster rundet das Angebot ab. 

Das Economy-Segment der Stadt wird künftig um das ibis budget Münster City erweitert, das sich in Herwarthstraße 8 befindet. Mit allem Wichtigen ausgestattet und in einem modernen Ambiente, ist es ideal für Geschäftsreisen, aber auch Städtetrips. Das neue Hotel zählt zu den Aushängeschildern der Marke mit insgesamt 123 Zimmern. Komfortabel ausgestattet, bieten diese Platz für bis zu zwei Erwachsene und ein Kind.  Die Farbgebung und Muster vermitteln im ganzen Haus eine einladende Atmosphäre. Die Flure sind in einem warmen Gelb gehalten. Auch die Gästezimmer haben sonnengelbe Elemente, während der Boden mit einem zurückhaltenden Leo-Muster gestaltet wurde – die Badezimmer sind entweder in Orange, Rot, Bordeaux oder Blau gehalten. Für den schnellen Hunger gibt es im offenen Lobbybereich zur Selbstbedienung Snacks und Getränke. Gäste, die Münster-getreu mit dem Leeze (münsteranisch für Fahrrad) unterwegs sind, nutzen den kostenlosen, hoteleigenen Fahrradraum

Münster ist eine wunderschöne Stadt im Nordwesten Deutschlands, die mit ihrem Mix aus historischer Altstadt und modernen Elementen, aber auch durch ihrem entspannt-studentischen Flair punktet. Wir freuen uns sehr, das touristische Angebot der Stadt nun gleich um zwei international bekannte Hotelnamen zu erweitern und damit die Attraktivität der Destination weiter zu steigern“, so Simone Harms, Hoteldirektorin der beiden Hotels.

Der Hauptbahnhof Münster ist von beiden Hotels aus in wenigen Gehminuten erreichbar. Die historische Altstadt mit Sehenswürdigkeiten wie dem Prinzipalmarkt mit Flaniermeile oder der St. Paulus-Dom liegen ebenfalls nur wenige Hundertmeter entfernt. Das Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland, die Westfälische Wilhelms-Universität Münster, das Natur-Erholungsgebiet Aasee oder die berühmten Tatort-Drehorte sind weitere Ziele, die Gäste unkompliziert erreichen können. Der Flughafen Münster-Osnabrück liegt etwa 26 Kilometer entfernt.   

Pressekontakt Accor
Tamara Schwarz-Speckbacher
Media Relations DACH
Tamara.SCHWARZ-SPECKBACHER@accor.com


Bildquelle: © Pantel/Accor


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!