Barceló Hotel Group bleibt auf Expansionskurs

Barceló Hotel Group bleibt auf Expansionskurs

Ab sofort begrüßt die spanische Barceló Hotel Group wieder Gäste in den beiden frisch renovierten Resorts auf Mallorca und in Marokko.

Sie sind das Ergebnis einer Investitionsstrategie, die verstärkt auf Übernahmen und hochwertige Renovierungen setzt. Designaffine Gäste kommen im Barceló Aguamarina auf der beliebten Urlaubsinsel in den Balearen voll auf ihre Kosten und können ein exklusives All-Inclusive-Plus Package wählen. Das Barceló Tanger in Marokko überzeugt als perfektes Refugium für Ruhesuchende sowie mit seinem gastronomisch vielfältigen Angebot. Während das mallorquinische Haus saisonal operiert und noch bis 25. Oktober buchbar ist, bietet sich das marokkanische Hotel dank der dort warmen Temperaturen im Winter das ganze Jahr als Top-Reiseziel an. Trotz ihrer Diversität, haben die Resorts etwas gemeinsam: Atemberaubender Meerblick, ausgezeichneter Service und lokal inspirierte Kulinarik.

Barceló Aquamarina auf Mallorca

Am Fuße der Cala Ferrera, einer der bekanntesten Buchten Mallorcas, erstrahlt das frisch renovierte Barceló Aguamarina in den Farben der Insel. Kühles Aquamarin, das an das Türkis des Meeres erinnert, harmoniert mit warmen, an mallorquinische Sonnenuntergänge angelehnten Tönen. Lokale Handwerkskunst und Tradition spiegeln sich durch geschwungene Silhouetten und Ikat-Drucke im Interieur wider und schmücken verschiedenste Ecken des Hotels. Zwei Außenpools und eine Poolbar mit Mittelmeerblick erfreuen das Auge, während Buffet- und À-la-Carte-Restaurants Gaumenfreuden anbieten. Das Vier-Sterne-Haus umfasst 417 lichtdurchflutete Zimmer in modernem, avantgardistischem Design. Eine Übernachtung im Doppelzimmer kostet ab 105 Euro für zwei Personen inklusive Halbpension, optional können Gäste ein All-Inclusive-Plus Paket für 175 Euro buchen, das unter anderem erstklassigen Priority Service und einen exklusiven Bereich im Buffet-Restaurant umfasst.

Werbung
Fiylo

Barceló Tanger in Marokko

Das Barceló Tanger, benannt nach der marokkanischen Stadt direkt an der Straße von Gibraltar, ist die perfekte Mischung aus Urlaubshotel- und Geschäftsreisedomizil. Unweit des Stadtzentrums, direkt Strand und in Nähe des Yachthafens gelegen, verfügt das Hotel nun über 200 neu gestaltete Zimmer in elegantem Design mit Mittelmeerblick. Ein Aushängeschild des Hotels bildet das gastronomisch vielfältige Angebot. Neben vier Bars, darunter eine Cocktailbar auf der Dachterrasse des Hotels, überzeugt das À-la-Carte-Restaurant Azurita mit marokkanisch-spanischer Fusionsküche. Dank vier Tagungsräumen für bis zu 600 Personen eignet sich das Hotel außerdem bestens für die Ausrichtung großer Konferenzen. Eine Nacht im Doppelzimmer kostet ab 141 für zwei Personen inklusive Frühstück.

Über die Barceló Hotel Group

Seit ihrer Gründung als Familienunternehmen durch Simón Barceló in Felanitx auf Mallorca/Spanien vor 90 Jahren hat sich die Barceló Hotel Group weltweit einen Namen in der Hotellerie gemacht und kann mit über 260 Häusern in 22 Ländern aufwarten. Die Hotelgruppe ist damit die zweitgrößte in Spanien und liegt im internationalen Ranking auf Platz 31. Bei den World Travel Awards werden jedes Jahr nicht nur einige Betriebe ausgezeichnet, sondern auch die Hotelgruppe selbst wurde 2019 als beste Hotelmanagementgesellschaft geehrt. Eine ausdifferenzierte Markenstrategie ermöglicht es, neue Märkte zu erschließen und dabei verschiedene Zielgruppen präzise anzusprechen. Es gibt neben Stadthotels auch Adults Only-Häuser und Resorts, die auf Familien und deren Bedürfnisse spezialisiert sind.

Für weitere Presseinformationen:
Evelyn Dathe / Julian Rossello
STROMBERGER PR GmbH
T +49(0)89/189478-62
dathe@strombergerpr.de


Bildquelle: © Barceló Hotel Group_Manolo Yllera


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!