fbpx

„mamas tapas“ wird neues Pop-up-Restaurant im me and all hotel hannover

mamas tapas“ wird neues Pop-up-Restaurant im me and all hotel hannover

Ab Juni gibt es die leckeren Tapas und mediterranen Köstlichkeiten von „mamas tapas“ neben der Lister Meile auch im me and all hotel hannover. 

Seit 1990 bereichert Nihad Findik die Hannoversche Gastrolandschaft mit verschiedenen Restaurantkonzepten. Er steht für hochwertige mediterrane Küche, die nie überkandidelt ist und passt damit sehr gut ins urbane Backstein-Ambiente des me and all hotel am Aegi. Ab sofort können dort Hotelgäste und Locals tagesfrische Tapas und größere Kleinigkeiten genießen.

Ab in den Süden

Auf dem „Tapasteller des Tages“, den man für eine Person oder klassisch zum Teilen bestellen kann, wird eine wechselnde Tapasauswahl serviert, die beispielsweise Pimientos de Padrón, marinierte Oliven, frittierte Calamares, gebratene Gambas und Chorizo umfasst. „Bei uns bleibt aber auch niemand hungrig, der einen größeren Hunger mitbringt“, berichtet Nihad. Auf der Speisekarte, die digital mittels QR-Code anzusehen ist, stehen daher auch Hauptspeisen wie Hähnchenspieße mit Gemüsereis und gebratenen Champignons oder Doradenfilet mit cremigem Risotto und Zitronenschaum. Ein typisch mediterraner Nachtisch fehlt auch nicht: Ein lauwarmes Mandelküchlein mit frischem Obst krönt das Menü.

Werbung
Locations Award

„Mamas tapas sind ein perfekter neuer Local Hero für uns. Nihad ist tief in Hannover verankert und bietet in unserem Pop-up-Restaurant nun eine Küche, die wir rund um den Aegi so noch nicht haben“, freut sich Lisa Edelmann, Managerin des me and all hotel hannover.

mamas tapas im me and all hotel hannover

Mamas tapas in der me and all Lounge hat montags bis samstags von 18:00 bis 22:00 Uhr geöffnet, die me and all Bar jeweils von 18:00 bis 24:00 Uhr.  Willkommen sind neben Hotelgästen auch wieder externe Gäste.

Lecker essen und entspannt übernachten mit Sicherheit

Die me and all hotels bieten ihren Gästen und Mitarbeitenden selbstverständlich höchste Hygienestandards, die den aktuellen (lokalen) Empfehlungen jederzeit angepasst werden. Dazu zählt neben der Einhaltung von Abstandsregeln, kontaktlosem Check-in- sowie bargeldloser Zahlung und verstärkten Reinigungszyklen die deutschlandweite Anbindung an die App luca.  

me and all hotels

Die me and all hotels sind die Zweitmarke der Lindner Hotels AG. Im Jahr 2015 von den Vorständen Andreas Krökel und Otto Lindner entwickelt, eröffnete das erste Haus im Oktober 2016 in Düsseldorf, im Jahr 2018 folgte der zweite Standort in Mainz, im Mai 2020 das dritte Haus in Hannover und im Juli 2020 in Kiel. Im Jahr 2017 wurde zusammen mit der Hanseatic Group die me & all Hotels GmbH gegründet, um das Wachstum der neuen Boutique-Marke deutlich zu beschleunigen. Es sind bereits weitere Verträge für me and all hotels in zentralen Lagen der Städte Stuttgart, Ulm, Leipzig und Düsseldorf unterschrieben. Die me and all hotels sprechen mit ihrem urbanen, lässig-ungezwungenen Flair vor allem City- und Business-Traveller sowie Urban Locals an, die Leben, Arbeiten und Kommunikation in sympathischer Atmosphäre verbinden möchten. Nonchalantes Herzstück der Hotels ist die offene Verschmelzung von Check-in, Bar, Lounge und Coworking Cornern. Vintage-Möbel, Accessoires mit Augenzwinkern und neueste technische Ausstattung verbinden dort Funktion und Finesse, Professionalität und Individualität, Luxus und Gemütlichkeit.

Unternehmenskommunikation me and all hotels:
Catherine Bouchon (Director Public Relations)
Fon: +49 211 5997 1133
Mail: catherine.bouchon@meandallhotels.com
Emanuel-Leutze-Str. 20
40547 Düsseldorf


Bildquelle: me and all hotel hannover


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 3 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!