BOE und MEET GERMANY kooperieren

BOE und MEET GERMANY kooperieren

Neue Partnerschaft baut die Themenfelder MICE- und Business-Travel auf der Fachmesse BOE INTERNATIONAL weiter aus

Die BOE INTERNATIONAL und MEET GERMANY gehen eine Kooperation ein. Das hochkarätige Netzwerk der MICE- und Business-Travel-Branche verbindet im deutschsprachigen Raum 3.300 Partner aus mehr als 1.400 Unternehmen und Betrieben. Beide Partner möchten die Branche stärken und Synergien fördern. So begleitet die BOE die MEET GERMANY SUMMITS. Die Branchencommunity wird bei der nächsten Ausgabe der internationalen Fachmesse für Erlebnismarketing (19.-20. Januar 2022) am Messestandort Dortmund vertreten sein.

Der Startschuss für die neue Kooperation zwischen der Dortmunder Fachmesse BOE INTERNATIONAL und MEET GERMANY fällt bereits in diesem Jahr. Denn die BOE INTERNATIONAL begleitet die anstehenden MEET GERMANY Events in den nächsten Monaten – der Auftakt ist in Berlin am 25. und 26. August beim MEET GERMANY SUMMIT.

Werbung
Fiylo

In den Themenfeldern MICE- und Business-Travel haben wir die internationale Fachmesse für Erlebnismarketing in den vergangenen Jahren kontinuierlich und mit sehr großen Schritten weiterentwickelt. Auf diesem Weg ist MEET GERMANY für uns genau der richtige, leistungsfähige Kooperationspartner“, freut sich Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Unternehmensgruppe. Zuletzt wurde das MICE-Segment der BOE INTERNATIONAL u.a. in den Jahren 2019/20 verstärkt ausgebaut und die zuvor eigenständige Fachmesse für MICE- und Business-Travel, mbt meetingplace, in die Fachmesse für Erlebnismarketing am Messestandort Dortmund integriert.

Sabine Loos ergänzt: „Die Protagonisten der Eventbranche werden von dieser neuen starken Partnerschaft zwischen der BOE und dem MICE- und Business-Travel-Netzwerk profitieren und wertvolle neue Kontakte knüpfen können – einerseits bei den MEET GERMANY Events in den nächsten Monaten und dann natürlich auf der BOE 2022 selbst.“

Die MICE-Branche generiert mittlerweile weltweit Millionenumsätze, ist für die Tourismusindustrie ein wesentlicher Wachstumsfaktor, aber auch Städte und Regionen profitieren wirtschaftlich von innovativen Events. Die MEET GERMANY Events, die jeweils an unterschiedlichen Standorten stattfinden, gewähren Einblicke in die MICE-Destinationen der Region und ermöglichen den Austausch mit anderen Branchenakteuren auf Augenhöhe. Der nächste, hybride Termin in Berlin begrüßt mehr als 500 Fachbesucher an zwei Tagen. Live besuchen rund 80 Prozent regionale und 20 Prozent überregionale Veranstaltungsplaner von Corporates, Verbänden, Non-Profit-Organisationen, Marketing- und Eventagenturen die MEET GERMANY Events. Die Aussteller und Partner kommen dabei aus den jeweils gleich stark gewichteten Bereichen „Lokal“, „Regional“, „National“ und „International“ und zeigen aktuelle Trends und Neuigkeiten.

Meldet Euch gleich hier mit folgendem Sondercode: Pregas-21 beim MEET GERMANY SUMMIT in Berlin am 25. und/oder 26. August an. Ihr entscheidet selber, ob Ihr zwei Tage mit MEET GERMANYverbringt, an ausgewählten Stationen teilnehmt oder ob Ihr digital das FORUM und/oder die DigiStage besucht. Wartet nicht zu lange, die Plätze sind limitiert.  

BOE 2020

BOE INTERNATIONAL – internationale Fachmesse für Erlebnismarketing

Die BOE INTERNATIONAL (BOE), internationale Fachmesse Erlebnismarketing, markiert den Jahresauftakt für die nationale und internationale Event-Industrie. Am Messestandort Dortmund präsentieren sich die Aussteller aus den Branchen Event-Veranstaltung und -Ausstattung sowie Messebau und treffen auf Fachbesucher, Agenturen und Unternehmen. Die BOE-Besucher profitieren von konzeptionellen Erfolgsrezepten, einem anspruchsvollen Rahmenprogramm mit Vorträgen und neuen Kontakten. Auf der BOE kann gleich zu Beginn des neuen Jahres über Projekte und Budgets gesprochen werden. Darüber hinaus bringt die Messe Nachwuchskräfte in Kontakt mit zukünftigen Arbeitgebern.

MEET GERMANY IST DAS NETZWERK DER MICE- UND BUSINESS TRAVEL Branche 

MEET GERMANY ist das größte Netzwerk der MICE- und Business-Travel-Branche im deutschsprachigen Raum. Die Branchencommunity ist auf 3.300 Netzwerkpartner aus über 1.400 Firmen gewachsen. Das Netzwerk bringt Protagonisten der Eventbranche auf seiner digitalen Plattform sowie seinen Events in Interaktion, vernetzt seine Mitglieder zielgerichtet und fördert den Know-how-Transfer untereinander.


Bildquelle: Messe Dortmund GmbH


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!