fbpx

Sabine Möller wird neues Vorstandsmitglied der HSMA Deutschland e.V.

Sabine Möller wird neues Vorstandsmitglied der HSMA Deutschland e.V.

Die Hotelbetriebswirtin übernimmt die Funktion des bisherigen geschäftsführenden Vorstands und Schatzmeisters Lars Dünker, der das Ehrenamt aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit niederlegen wird.

Somit verfügt die Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V. wieder über eine Frau im Vorstand. Sabine Möller ist nicht nur seit über 30 Jahren Mitglied des Branchenverbandes; sie war bereits von 1995 bis 1997 als Vizepräsidentin für die HSMA Deutschland e.V. tätig.

Anschließend verzichtete Sabine Möller auf eine weitere Kandidatur, da sie sich im Jahr 1997 selbständig machte. Nun ergänzt Sabine Möller das Team des Vorstandes, dem bereits Georg Ziegler, Präsident und geschäftsführender Vorstand sowie Zeèv Rosenberg, stellvertretender Präsident und geschäftsführender Vorstand, angehören. 

Werbung

Mir ist vor allem die persönliche Beziehung zwischen den Kolleginnen und Kollegen wichtig. Gerade in der Corona-Krise haben wir als Hotelkooperation spüren können, wie ein gut aufgestellter Branchenverband als innovative Plattform für einen gegenseitigen Austausch fungieren kann und aktiv Unterstützung anbietet. Unter anderem durch die verschiedenen Events, die größtenteils digital stattgefunden haben. Genau das macht uns als HSMA aus. Daher freue ich mich ganz besonders, in der Eigenschaft als langjähriges, aktives Mitglied den Verband nun in der Funktion eines Vorstandsmitglieds unterstützen zu dürfen. Ich bedanke mich daher recht herzlich bei allen Mitgliedern für die Wahl sowie das entgegengebrachte Vertrauen“, so Sabine Möller, geschäftsführender Vorstand der HSMA Deutschland e.V. und geschäftsführende Gesellschafterin der Hotelkooperation CPH Hotels. 

Georg Ziegler, Präsident und geschäftsführender Vorstand der HSMA, freut sich ebenfalls über den Neuzugang im Vorstand: „Sabine Möller ist eine erfahrene Hotelière, die unseren Verband bereits seit vielen Jahren unterstützt. Sie kennt die Strukturen und ist darüber hinaus eine sehr gute Netzwerkerin. Gerade während der durch Covid-19 ausgelösten Krise, die das Gastgewerbe besonders hart getroffen hat, brauchen wir ein schlagkräftiges Team, welches gemeinsam mit den Mitgliedern für unsere Branche kämpft und sich gegenseitig hilft. Wir danken an dieser Stelle vor allem Lars Dünker für die tolle Zusammenarbeit und seinen Einsatz bei uns in der HSMA-Familie. Leider muss er aus beruflichen Gründen den Posten als geschäftsführender Vorstand und Schatzmeister abgeben. Er bleibt uns jedoch weiterhin als Mitglied treu.“

Sabine Möller absolvierte eine Ausbildung zur Hotelfachfrau und besuchte später die Hotelfachschule in Hannover. Neben Tätigkeiten im Ausland übernahm sie anschliessend für mehrere Hotelgruppen in Deutschland – unter anderem für die Dorint Hotels – leitende Positionen im Vertrieb und Marketing. Im Jahr 1997 wurde Sabine Möller geschäftsführende Gesellschafterin der CPH Hotelmarketing GmbH. Die Hotelkooperation umfasst derzeit rund 50 privat geführte Mitgliedshotels aus Deutschland und aus Österreich, Belgien, Spanien sowie der Schweiz.

Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus. Sie bildet das Netzwerk und den Wissenspool zu allen relevanten Sales & Marketing Themen der Hospitality Branche.

Kontakt zum HSMA Deutschland e.V.

HSMA Deutschland e.V.
c/o signals Studios
Am Nordbahnhof 3
10115 Berlin

Telefon: +49 (0) 171 227 76 72
E-Mail: office@hsma.de


Bildquelle: HSMA Deutschland e.V.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 4 Durchschnitt: 4.3]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

1 comment

  1. Liebe Frau Möller,
    geehrte Vorstandsmitglieder der HSMA,

    die CPH Partnerhotels beglückwünschen Frau Möller und die HSMA sehr herzlich zu diesem neuen Vorstandsposten ! Abgesehen von Frau Möllers guten Vernetzung, breiten und langjährigen Erfahrung von der Pike auf in Ketten und Privathotellerie, angestellt und selbständig, wird Frau Möller sicher einen wichtigen Beitrag leisten. Das wird u.a. dem Trend gerecht, dass immer mehr Businessgäste weiblich sind . Meine Hoffnung ist natürlich auch eine Stärkung der Belange der Privathotellerie. Ich bin überzeugt, dass das klappt!

    Nochmals herzlichen Glückwunsch und gutes Gelingen!

    Roland Lohss,
    City Partner Parkhotel Wolfsburg

    CPH Yard Boarding Hotel Wolfsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

E-Mail Adresse

Anmeldung Newsletter