fbpx

Premier Inn eröffnet zwei weitere Hotels

Premier Inn eröffnet zwei weitere Hotels

Im Norden von Nürnberg und nahe der Messe München

Premier Inn feiert heute die Neueröffnung von zwei weiteren Hotels in Nürnberg und nahe der Messe in München. Die beiden ehemaligen ‚acomhotels‘ aus dem im Herbst 2019 getätigten Ankauf durch den Mutterkonzern Whitbread wurden während einer mehrwöchigen Rebranding-Phase auf die Premium-Economy-Standards von Premier Inn gebracht. Zu dem erworbenen Portfolio zählte neben den beiden Bestandsobjekten auch eine Projektentwicklung in Stuttgart, die bereits im Herbst letzten Jahres als Premier Inn Stuttgart Feuerbach eröffnete.

Wir sind stolz, zwei erfahrene Hotelteams in der Premier Inn Familie willkommen zu heißen und die beiden Häuser ab sofort unter unserer lilafarbenen Flagge zu betreiben“, sagt Inge Van Ooteghem, Chief Operating Officer (COO) von Premier Inn Deutschland. „Dank ihrer gut angebundenen Lage und tollen Ausstattung reihen sich die Hotels perfekt in unser wachsendes Portfolio hierzulande ein.“

Werbung

Das Premier Inn München Messe verfügt über 106 Zimmer. Das Hotel befindet sich in Haar, nur wenige Kilometer vom Messegelände entfernt. Die S-Bahn-Stationen Haar und Gronsdorf sind problemlos zu Fuß erreichbar. Das Premier Inn Nürnberg City Ost mit 201 Zimmern befindet sich direkt am Nordostbahnhof, in der Nähe des Volksparks Marienheide. Mit der U-Bahn sind die Innenstadt sowie das Messegelände in wenigen Minuten zu erreichen. 

Mit den beiden Neueröffnungen steigt die Anzahl auf 23 Premier Inn Hotels in ganz Deutschland, weitere Standorte folgen noch dieses Frühjahr. Insgesamt hat sich Premier Inn 69 Standorte mit rund 12.000 Zimmern in mehr als 30 Großstädten gesichert. Die neuen Hotels sind nun zunächst für Geschäftsreisende geöffnet; Doppel-, Zweibett-, Familien- sowie barrierefreie Zimmer mit flexiblen Stornierungsbedingungen zu fairen Preisen sind über die Website premierinn.de buchbar.

Über Premier Inn

Die Hotelmarke Premier Inn bietet Premium-Qualität zu Economy-Preisen. Im Vordergrund steht traumhaft guter Schlaf für Geschäfts- und Freizeitreisende in bester Lage. Nach einem herausragenden Start des ersten, auf TripAdvisor mehrfach ausgezeichneten Hotels an der Frankfurter Messe sind aktuell 23 Hotels deutschlandweit in Betrieb. Insgesamt hat sich Premier Inn 69 Standorte mit rund 12.000 Zimmern in mehr als 30 Großstädten gesichert und ist damit auf dem besten Weg, ein attraktives Hotelangebot in ganz Deutschland zu schaffen. Premier Inn gehört zu dem traditionsreichen britischen Hospitality-Unternehmen Whitbread PLC mit über 800 Hotels und rund 80.000 Zimmern. Bei der Expansion führt die beliebte Hotelmarke ihre Erfolge aus dem Vereinigten Königreich fort und wurde z.B. erneut als Top Arbeitgeber Mittelstand 2021 von FOCUS Business und kununu ausgezeichnet. www.premierinn.de

Über Whitbread PLC

Die Whitbread PLC wurde 1742 gegründet und gehört zu den ältesten und renommiertesten Unternehmen Europas. Als führender Hotelbetreiber im Vereinigten Königreich mit über 30.000 Mitarbeitern empfängt Whitbread monatlich Millionen Gäste aus aller Welt. Zu dem Konzern zählen neben der landesweit beliebten Hotelmarke Premier Inn auch die Restaurantketten Bar + Block, Beefeater, Brewers Fayre, Cookhouse + Pub sowie thyme Bar + Grill. Whitbread PLC ist ein börsennotiertes Unternehmen. Es ist im FTSE100-Index und FTSE4Good-Index gelistet.

Pressekontakt:
Frau Katrin Kleinhans
Senior PR Manager
+49 151 55067150
presse@premierinn.com
www.premierinn.de


Bildquelle: Premier Inn


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

E-Mail Adresse

Anmeldung Newsletter