Mama Shelter der neue Treffpunkt für Lifestyle-Liebhaber in Lissabon

Mama Shelter der neue Treffpunkt für Lifestyle-Liebhaber in Lissabon

Mama Shelter startet in Lissabon

Mama Shelter eröffnete in Lissabon am 12. Januar 2022 das ersten Hotel auf der iberischen Halbinsel. Mama Shelter wurde 2008 von der Familie Trigano (Mitbegründer des Club Med) gegründet und bietet seinen Gästen eine entspannte Atmosphäre und außergewöhnlichen Service zu einem erschwinglichen Preis. Mit seinem verspielten und zugänglichen Konzept findet man Mama Shelter in jenen Städten und Vierteln, die untypische Geschichten erzählen. 

„Mama Lisboa ist eine Mischung aus den funkelnden Lichtern der Stadt, der Energie, der Nonchalance ihrer Bewohner, aber auch ihrer Modernität und Kreativität. Das einzige Problem wird sein, sich zu motivieren, das Mama zu verlassen und die Magie Lissabons zu entdecken“, so Serge Trigano, Gründer von Mama Shelter.

Werbung
Fiylo

Mama Lisboa hat sich im Herzen Lissabons zwischen dem lebendigen Stadtteil Príncipe Real und dem monumentalen Praça Marquês de Pombal niedergelassen, nur 10 Minuten zu Fuß vom Parque Eduardo VII entfernt, der einen atemberaubenden Blick über die ganze Stadt bietet. Die Gäste des Mama Lisboa sind damit nur einen Katzensprung von den historischen Wundern und verborgenen Schätzen Lissabons entfernt. Zwischen traditionellen Cafés und kulturellen Einrichtungen, neben dem legendären Jardim Botânico und der berühmten Avenida da Liberdade, taucht Mama Lisboa in die dynamische Atmosphäre der Stadt ein und bietet ein authentisches Lissabon-Erlebnis. Vom Geist Lissabons beseelt, bietet Mama Lisboa ein Ort, an dem Einheimische und Reisende zusammenkommen, um ihre Erfahrungen auszutauschen. Das Hotel ist auch immer für all jene geöffnet, die einfach nur im Restaurant lunchen, einen Cocktail in der Bar genießen oder auf der Dachterrasse zu Abend essen möchten, oder wie Mitbegründer Serge Trigano es ausdrückt: „Mama ist ein Restaurant mit Zimmern darüber“.

Umgeben von der Atmosphäre der portugiesischen Hauptstadt, lässt das Mama Lisboa die Gäste wie ein echter Lisboeta leben. Bescucher tauchen mit dem farbenfrohen und avantgardistischen Design, das vom hauseigenen Designteam Mama Design Studio entworfen wurde, in die lokale Kultur ein. Die Designer haben einen authentischen Stil gefunden, der Böden, Wände und Decken in eine Mischung aus Popkultur, Bohème-Stil und portugiesischer Seefahrertradition kleidet. Von den Viúva Lamego-Kacheln über die authentische Fassade bis hin zu den blauen Wellenteppichen in den Zimmern, wurde Mama Lisboa als ein gemütlicher Ort konzipiert, der sich um seine Gäste kümmert und gleichzeitig den Geist der Freiheit heraufbeschwört, der durch die frische, jodhaltige Luft vom Tejo heraufgeweht wird.

Das Restaurant wurde als portugiesische Neuinterpretation einer französischen Brasserie entworfen und bietet eine Speisekarte, die portugiesische Klassiker, französische Spezialitäten und die charakteristischen Gerichte von Mama miteinander verbindet. Mama Lisboa bietet in der Pizzeria auch die köstliche Pizza de la Mama an, die zum ersten Mal über eine Theke zur Straße hin direkt zum Mitnehmen verkauft wird. In der Bar können Cocktails, portugiesischer Kaffee, frisch gepresste Säfte und Smoothies an einer beeindruckenden Theke aus lokalem Marmor genossen werden. Die Gäste können drinnen in einer leichten Atmosphäre speisen, die ein modernes Pop-Dekor mit Elementen der portugiesischen Kultur mischt (gekachelte Säulen mit Kapitellen, die mit Bordallo Pinheiro-Fischkeramik verziert sind, Kronleuchter in Fischform), oder draußen in einem begrünten, weiß und terracottafarben gestrichenen Innenhof, den das gedämpfte Licht der portugiesischen Sonne sanft erwärmt.

In der Abenddämmerung wird Mama Lisboa dann zu einem echten Hotspot. Mit einem unverbauten Ausblick auf Lissabon und den Tejo ist das Dach des Hotels der perfekte Ort, um sich den Sonnenuntergang über den Dächern der Stadt anzusehen. Es ist von morgens bis spät in die Nacht geöffnet und verfügt über eine Küche und eine Backsteinbar, eine DJ-Station und viele lauschige Ecken zum Entspannen. Ob Tag oder Nacht, unter dem blauen Himmel Lissabons oder unter den Lichterketten – das Rooftop des Mama Lisboa wird seinen Besuchern unvergessliche Erinnerungen bescheren.

Die 130 Zimmer, verteilt auf acht Etagen, wurden vom Team des Mama Design Studios entworfen, um eine ideale gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Mit einem zum Schlafzimmer hin offenen Badezimmer und einem Teppichboden, der von portugiesischen Fliesen inspiriert ist, erinnern die ultrakomfortablen Zimmer an die reiche Kultur Portugals. Es wurden viele authentische Materialien verwendet: Tische aus recycelten Flaschenverschlüssen, die in Portugal hergestellt wurden, Smart-TVs, die in Kork eingebettet sind (einer der Schätze des Südens des Landes), Lampenschirme aus portugiesischem Stroh und Kunstwerke von Bordallo Pinheiro. Alle Zimmer verfügen über WLAN und Mama Skin-Produkte in fester Form, die zu 100 Prozent biologisch sind. Die Fernsehsender bieten eine große Auswahl an kostenlosen Filmen (auch für Erwachsene).

Cédric Gobilliard, COO von Mama Shelter, fügt hinzu: „Mama Shelter ist kein Hotel, sondern ein lebendiger Ort, der zur lokalen Dynamik beiträgt. Mama ist vor allem ein Ort der Begegnung, an dem sich Einheimische mit Reisenden und Geschäftsleuten mischen – und umgekehrt! Im Mama pulsiert das Leben von morgens bis spät in die Nacht. Unser Angebot ermöglicht es Ihnen, jederzeit eines unserer Hotels zu besuchen und jedes Reiseziel in vollen Zügen zu genießen.“

Auch für Geschäftsreisende und Termine hat Mama an alles gedacht. Das Nachbargebäude in der Rua do Vale de Pereiro 26 beherbergt ein Atelier – einen Tagungsraum für bis zu 25 Personen mit einem 50-Zoll-Bildschirm, kostenlosem WLAN und Inklusivleistungen (Essen, Trinken und sogar ein Badezimmer).

Und um das Erlebnis zu erweitern, wird Mama Lisboa in seinem Mama Shop eine große Auswahl an Mama-Shelter-Produkten anbieten: Mama Skin Kosmetik, Kleidung, Sexspielzeug, Kerzen, Raumdüfte und vieles mehr. Diese Produkte sind auch im Webshop mamalovesyou.com erhältlich.

Mama kümmert sich um alles, vor allem aber um die Gesundheit ihrer Gäste und Mitarbeiter. Jedes Mama Shelter-Haus ist mit neuen Sanitäranlagen ausgestattet, die von Bureau Veritas zertifiziert wurden. Weitere Informationen finden Sie unter https://fr.mamashelter.com/covid-19/.

Über Mama Shelter

Nach vielen glorreichen Jahren im Club Med (der von der Familie Trigano mitbegründet wurde), startete Serge Trigano 2008 Mama Shelter, gemeinsam mit seinen Söhnen Jérémie und Benjamin. Von Anfang an wollten sie ihren Gästen eine fröhliche Atmosphäre und einen außergewöhnlichen Service zu einem erschwinglichen Preis bieten. Sie ließen sich in Städten nieder, die sie liebten, in Vierteln, die eine Geschichte erzählten. Durch den Fokus auf Orte, die ihnen am Herzen liegen, bringen die Gründer von Mama Shelter ihr Ideal von einem atypischen, exzentrischen und einzigartigen Ort zum Ausdruck. Mama Shelter Hotels sind mehr als nur Zimmer und Restaurants, sie sind Dynamik, Vibration: echte urbane Zufluchtsorte, nicht nur ästhetisch und modern, sondern auch beliebt, einladend und sexy sind. Auf das Hotel in Paris East folgte das in Marseille, dann Lyon, Bordeaux, Los Angeles, Rio de Janeiro, Prag, Belgrad, Toulouse, Lille, London, Paris West, Luxemburg und Rom. Zukünftige Häuser sind nun in Lissabon, La Défense, Dubai und an vielen anderen Orten geplant. Im Jahr 2014 schloss sich die internationale Hotelkette Accor mit Mama Shelter zusammen, um dieses Konzept auszuweiten und Reisende von hier und anderswo auf der Welt willkommen zu heißen.

Mama Shelter ist Teil von Ennismore, einem in Kultur und kreativem Netzwerk verwurzelten Hospitality-Unternehmen. Das globale Kollektiv ist von Gründerpersönlichkeiten geprägt und beinhaltet Marken, bei denen zeitgemäße Gastfreundschaft im Mittelpunkt steht. Ennismore ist ein Joint-Venture mit Accor, das 2021 formiert wurde.

PRESSEKONTAKT Mama Shelter 
Flavie Guitard 
flavie.guitard@mamashelter.com

PRESSEKONTAKT Ennismore 
Anne Berger 
anne.berger@ennismore.com         


Bildquelle: Mama Shelter Lisboa


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!