fbpx

Hotelconsult: Nachhaltige Wege aus der Krise

Hotelconsult: Nachhaltige Wege aus der Krise

Neues Beratungsunternehmen spezialisiert sich auf Hotelunternehmen in akuten Krisensituationen

Drei Spezialisten bündeln ihre Ressourcen, um akut gefährdeten Hotelbetrieben gezielte und maßgeschneiderte Beratungsleistungen für Krisensituationen zu bieten.

Hinter dem jungen Unternehmen Hotelconsult mit Sitz in Waldkirch stehen der Hotelexperte Vladimir Saal, Geschäftsführer der IBB Hotel Deutschland Betriebs GmbH und der Gästehaus Petersberg GmbH, Prof. Dr. Hans Haarmeyer, Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Sanierungsmanagement und Insolvenzrecht, und der Restrukturierungsberater Peter Jürges. Die Idee zur spezialisierten Krisenberatung wurde aus den massiven Belastungen für die Hotelbranche infolge der Corona- Pandemie geboren.

Werbung

Corona verursacht einschneidende Marktveränderungen in der Hotellerie. Beherbergungsbetriebe geraten unverschuldet in existenzbedrohende Situationen und werden nicht ausreichend aufgefangen. Hier setzen wir mit unseren sich ergänzenden fachlichen Expertisen in den Bereichen operative Hotelführung, Recht und Restrukturierung mit Hotelconsult an“, erläutert Mitbegründer Vladimir Saal die Überlegungen hinter dem Unternehmen.

Ziel von Hotelconsult ist es, insbesondere von der Insolvenz bedrohte Hotels durch eine strategische Neuausrichtung an die geänderten Marktverhältnisse anzupassen. Das Experten-Trio begleitet die Betriebe während des gesamten Prozesses aktiv auf den Geschäftsfeldern Krisenberatung, Geschäftsplanung, Marketing & Vertrieb sowie Hotelsanierung. „Im Rahmen einer Restrukturierungsstrategie kümmern wir uns unter anderem um die kaufmännische Neuausrichtung, vermitteln kurzfristig Lösungen in finanziellen Problemsituationen, betreuen die Restrukturierung des operativen Managements und vermitteln Kontakte zur Finanzierung im Zusammenhang mit Neu- und Umbauten“, so Vladimir Saal weiter.

Eine wesentliche Rolle spielt bei Hotelconsult das Thema Insolvenzrecht. „Das zum Jahresbeginn in Kraft getretene ‚Gesetz über Stabilisierungs- und Restrukturierungsmaßnahmen (StaRUG)‘ eröffnet neue Wege zur kreativen und rechtssicheren Überwindung existenzgefährdender Probleme. So erweitert sich der Rahmen für nachhaltige Sanierungen deutlich“, weiß Rechtsanwalt Prof. Dr. Hans Haarmeyer.

Dabei nutzen wir auch neue Wege wie die Sanierungsmoderation oder die außergerichtliche Restrukturierung, verfolgen aber weiterhin die bekannte Sanierung im Rahmen eines Schutzschirmverfahrens in Eigenverwaltung“, ergänzt Peter Jürges, der über langjährige Erfahrung als Insolvenzverwalter verfügt. „Zudem prüfen wir für Hotelpächter die aktuellen Möglichkeiten der Pachtreduktion gegenüber Verpächtern, die im Zuge der Covid-19-Pandemie eingeführt wurden. Grundsätzlich ist unser Maßstab der Erfolg und Erhalt des Unternehmens, das wir beraten“, fügt der Restrukturierungsberater abschließend hinzu. „Wo Beratungen üblicherweise enden, sobald die Rechtslage sich zuspitzt, bleiben wir mit all unserer Kompetenz an der Seite unserer Mandanten.“

Über Hotelconsult

Hotelconsult ist ein auf Hotelbetriebe in akuten Krisensituationen spezialisiertes Beratungsunternehmen mit Sitz in Waldkirch. Die Gründer, der Hotelexperte Vladimir Saal, der Jurist Prof. Dr. Hans Haarmeyer und der Restrukturierungsberater Peter Jürges verfügen über ein erfahrenes Team im operativen Betriebsmanagement und im Turnaround Management, in der Rechtsberatung, ebenso für Buchhaltung, Controlling, Marketing, Qualitätsmanagement, Revenue Management, Verkauf und Vertrieb. Hinzu kommt ein Netzwerk aus Spezialisten, das sich in Hotellerie und Gastronomie bestens auskennt: Steuerberater, Rechtsanwälte, Immobilienspezialisten, Hotelplaner, Innenausstatter und Trainer.

Ansprechpartner

Vladimir Saal
Partner
Hotelconsult
Tel.: + 49 160 715 87 36
info@hotelconsult.media

Suite31
Angelika Heyer Text+PR Fleischergasse 7
60487 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 367 019 79
Mobil: +49 157 707 541 36
E-Mail: Angelika.Heyer@suite31pr.de


Bildquelle: Hotelconsult – Vladimir Saal, Geschäftsführer der IBB Hotel Deutschland Betriebs GmbH und der Gästehaus Petersberg GmbH


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 3 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

E-Mail Adresse

Anmeldung Newsletter