fbpx

TravelPerk auch 2021 weiter auf Wachstumskurs

TravelPerk auch 2021 weiter auf Wachstumskurs

TravelPerk baut mit der Übernahme von NexTravel und der Kooperation mit Southwest Airlines seine USA-Präsenz deutlich aus.

Trotz Corona-Krise schaut TravelPerk auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurück und ist auch 2021 weiter auf Wachstumskurs: Mit der Übernahme der US-amerikanischen Geschäftsreiseplattform NexTravel und einer Kooperation mit Southwest Airlines, baut TravelPerk seine Präsenz in den USA dieses Jahr stark aus. TravelPerk möchte damit das Angebot für Geschäftskunden auf internationaler Ebene vervielfältigen und insbesondere das Buchen und Verwalten von Reisen in den USA erleichtern.

Chicago und Barcelona, 13. Januar 2021 – TravelPerk, die größte globale Reisemanagement-Plattform, gab heute die Übernahme der US-Geschäftsreiseplattform NexTravel bekannt. Die Übernahme soll die laufende Expansionsstrategie von TravelPerk auf dem US-Markt unterstützen. Eine weitere Maßnahme im Rahmen der Wachstumsbestrebungen ist TravelPerks Kooperation mit Southwest Airlines.

Werbung

2021: Travelperk will weiter wachsen

Nach der Integration des Risikomanagement-Startups Albatross im Juli 2020, ist NexTravel die zweite und größte Akquisition von TravelPerk. Durch die Übernahme anderer Unternehmen und die Integration ihrer Expertise und talentierten Teams, will das Management global ein langfristiges Wachstum sicherstellen. NexTravel ist eine Geschäftsreise-Management-Plattform mit Sitz in Santa Monica, die 2013 von Wen-Wen Lam und Alexey Pakhomov gegründet wurde. In den USA setzen mehr als 700 Geschäftskunden auf NexTravel um Geschäftsreisen zu buchen, zu verwalten und abzurechnen. Bis heute wurden über 300.000 Reisen über die Plattform abgewickelt. Die Akquisition hebt das US-Geschäft und damit die Umsätze auf der TravelPerk-Plattform auf das nächste Level. Travelperk will so seine Position als Branchenführer festigen und gestärkt aus der Pandemie in ein neues Reisejahr starten.

Zudem wird TravelPerk ab sofort mit der US-amerikanischen Fluggesellschaft Southwest Airlines zusammenarbeiten. Damit soll den Kunden in den USA das bestmögliche Geschäftsreisemanagement geboten werden. Kunden sind damit nun in der Lage, auf das gesamte Angebot von Southwest Airlines zuzugreifen, um unkompliziert Inlandsflüge in den USA zu buchen.

2020: Erfolgreiches Geschäftsjahr trotz Pandemie

TravelPerk hat sich im Jahr 2020 vor allem darauf konzentriert, seinen Kunden auch in der Krise den bestmöglichen Service zu bieten: Der Kundenstamm wurde vergrößert und zukunftssichere Produkte entwickelt, um den Reisenden zu helfen, sich schnell an die neuen, durch die Pandemie bedingten Reisebedingungen und -Regelungen anzupassen. Dazu wurden bestehende Produkte wie FlexiPerk kontinuierlich verbessert und neue Produkte gelauncht, darunter die eigenständige TravelSafe API, die Echtzeitdaten zu Covid-19-Reisebeschränkungen für die gesamte Reisebranche verfügbar macht.

Avi Meir, CEO und Mitbegründer von TravelPerk, kommentiert:

2020 war unser primäres Ziel, die sich ändernden Bedürfnisse unserer Kunden im Bereich Geschäftsreisen zu erfüllen, während sie sich den ständig neuen Herausforderungen stellen, die durch Covid-19 entstanden sind. Obwohl die weltweite Reisetätigkeit vorübergehend stark zurückgegangen ist, waren wir in der Lage, massiv in unsere Produkte und Technologien zu investieren und unser Angebot noch weiter zu verbessern und auszubauen – eine großartige Basis für langfristiges Wachstum in unseren vorrangigen Märkten, insbesondere in den USA.

Meir erklärt:

Die USA sind schon seit einiger Zeit ein wichtiger Markt für TravelPerk, aber wir sind jetzt mehr denn je auf Wachstumskurs. Mit der Übernahme von NexTravel verdoppeln wir die Größe unseres Teams vor Ort und unseren Kundenstamm. Gleichzeitig erweitern wir unsere Marktkenntnis erheblich. Für uns ist das ein weiterer wichtiger Meilenstein für das globale Wachstum und wir freuen uns darauf, unser kombiniertes Angebot auf den Markt zu bringen.

Wen-Wen Lam von NexTravel ergänzt:

NexTravel und TravelPerk haben die gleiche Kernaufgabe: Reisemanagern und Reisenden weltweit ein einzigartiges Reiseerlebnis zu bieten. Wir wissen, dass Travel Manager heute mehr denn je Transparenz und Kontrolle brauchen, während Reisende sich unterstützt, sicher und gut betreut fühlen wollen. Durch den Zusammenschluss mit TravelPerk können wir unseren Kunden ein unvergleichliches Buchungserlebnis bieten. Wir können es kaum erwarten, gemeinsam neue Standards für unsere Branche zu setzen.

Pressekontakt:
Oseon
069-34 86 909-0
travelperk@oseon.com


Bildquelle: Canva


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 4 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

E-Mail Adresse

Anmeldung Newsletter