Gratulation! Das sind die jungen Preisträger der Selektion Deutscher Luxushotels

Das sind die jungen Preisträger der Selektion Deutscher Luxushotels

Ein erfolgreiches Jahr für die Selektion Deutscher Luxushotels neigt sich dem Ende. Erfolgreich war es auch für all die jungen Preisträgerinnen und Preisträger, die durch ihre herausragenden Leistungen und Persönlichkeit im Rampenlicht glänzen konnten. Die jungen Talente sorgen durch ihr Engagement dafür, dass der Leitsatz des Verbands „Exzellenz aus Leidenschaft“ aufgenommen, gelebt und weitergetragen wird. Sie gewährleisten, dass Gäste der Selektionshäuser auch in Zukunft von Gastgebern mit Leidenschaft und Exzellenz begrüßt werden.

Erst Anfang November hat die 22-jährige Francesca Prasetya beim alljährlichen „Azubi-Contest“ des Verbunds den Heimsieg für das Gastgeberhaus Grand Hotel Heiligendamm nach Bad Doberan geholt. Neben der Siegerin ist das gesamte Team sehr stolz auf seinen Nachwuchs, der bei den diesjährigen Prüfungen durch besondere Leistungen auffiel. Bei der IHK-Besten-Ehrung 2022 in der Stadthalle Rostock sind Köchin Lisa-Marie Nüßing sowie Hotelfachfrau Marisa Wolf für ihre hervorragenden Prüfungsleistungen der Sommerprüfung 2022 ausgezeichnet worden. Die 24-jährige Lisa-Maria Nüßing erreichte zudem im Frühjahr den zweiten Platz des „Koch-Azubi Contest“ der Selektion Deutscher Luxushotels. Auch die Handwerkskammer des Landes Mecklenburg-Vorpommern ehrte eine Mitarbeiterin des Hauses. Konditorin Lina Pauline Welenga siegte als beste Nachwuchshandwerkerin in der Jobfactory auf der HanseMesse Rostock im Rahmen des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks 2022. Einen ehrenwerten vierten Platz holte sich zudem Victoria Brion beim Wettbewerb AICR Rezeptionist/in des Jahres 2022

Werbung
Fiylo

Im Frühjahr zeigte sich auch im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg ein strahlender Gewinner. Der 21-jährige Joshua Feldkircher holte sich den Sieg beim diesjährigen „Koch-Azubi Contest“. Jedes Jahr gilt es beim Wettstreit der Köche, Fachpresse und Jury durch Kreativität, Professionalität und kulinarischem Gespür für sich zu gewinnen. Dabei überzeugte er mit durchgehend hoher Leistung und seiner eigenen Handschrift, mit der er jeden der drei Gänge herausragend gestaltete.

Ebenso stolz ist das Team des Excelsior Hotel Ernst, unter dem sich dieses Jahr gleich vier Gewinner renommierter Auszeichnungen befinden. Lea Zimmermann geht als Gewinnerin des 27. deutschen Wettbewerb „AICR Rezeptionist/in des Jahres 2022“ by Konen & Lorenzen hervor. Im Februar 2023 wird sie Deutschland in Doha, Katar bei der Weltmeisterschaft der Rezeptionisten, der „David Campbell Trophy“ vertreten. Im gleichen Hause findet sich der Pâtissier des Jahres 2022, Fabian Scheithe. Seit 2016 ist er für die Süßspeisen der beiden Restaurants taku und Hanse Stube verantwortlich. Die Verleihung des Awards fand im Rahmen der 25. Busche Gala in Donaueschingen statt. Kulinarisch geht es weiter: Die beiden Küchenchefs der Restaurants schafften es unter die TOP 50 Köche Deutschlands. Diese sind Mirko Gaul, Leiter des taku und Joschua Tepner, seit 2019 Leiter der Hanse und aller anderen kulinarischen Bereiche des Hotels.

Auch im Brenners Park-Hotel und Spa arbeitet „ausgezeichneter“ Nachwuchs: Der 20-jährige angehende Hotelfachmann Linus Doufrain erzielte einen stolzen zweiten Platz im diesjährigen  „Azubi-Contest“ der Selektion Deutscher Luxushotels.  Wenn sich der junge Mann nicht gerade seiner Leidenschaft für das Gastgewerbe hingibt, verwirklicht er sich als Läufer und Schauspieler. Außerdem engagiert er sich ehrenamtlich für das CSR-Komitee und die Jugend- und Auszubildendenvertretung. Eine Nachwuchskraft, die wie viele andere die Leidenschaft der Selektionshäuser lebt und weiterträgt.

Drittplatzierte des beliebten Wettbewerbs „Azubi-Contest“ wurde die angehende Hotelfachfrau Carla Bucksteeg, die gerade ihr zweites Lehrjahr am Breidenbacher Hof in Düsseldorf absolviert. Ihre große Leidenschaft am Gastgeben führte die junge Frau nach einem Auslandsaufenthalt in Australien nach Düsseldorf.

Über die Selektion:

Die Selektion Deutscher Luxushotels ist der Zusammenschluss sieben deutscher und eines österreichischen
Luxushotels, die mit dem Leitsatz „Exzellenz aus Leidenschaft“ jeden Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis
machen. Die gelebte Synthese zwischen Tradition und Moderne in allen Selektionshäusern gewährleistet
höchste Zufriedenheit für Gäste aller Generationen. Jedes der acht Mitgliedshäuser genießt internationales
Renommee; alle sind dafür bekannt, einzigartigen Service in erlesenem Ambiente zu offerieren. Der
Zusammenschluss, der das Bild der deutschen Top-Hotellerie im Ausland in den letzten Jahren entscheidend
prägte, wurde 1987 mit ursprünglich drei Mitgliedern gegründet und arbeitet unter anderem in Fragen des
Marketings, der Kundenbindung und der Ausbildung eng zusammen.

Mitgliedhotels sind Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg, Breidenbacher Hof Düsseldorf, Excelsior
Hotel Ernst in Köln, Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden, Mandarin Oriental, Munich, Severin*s Resort
& Spa, Sylt, das Grand Hotel Heiligendamm sowie Schloss Fuschl, a Luxury Collection Resort & Spa bei Salzburg.
Seit Anfang dieses Jahres sind Hapag Lloyd Cruises sowie Globe Air Mobilitätspartner des Verbunds.

Pressekontakt:
Pressence
Cristina Bastian
Podbielskiallee 77
14195 Berlin
Tel: + 49 (0)30 859 60 850
Email: cbastian@pressence.net


Bildquelle: Pressence – Cristina Bastian


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.