GINN Hotel Hamburg Elbspeicher: Das sicherste Hotel zu Zeiten der Corona- Pandemie

GINN Hotel Hamburg Elbspeicher

Seit dem Beginn der Corona Pandemie fühlt man sich nirgendwo mehr wirklich sicher. Zwar meldet das Robert Koch Institut, dass der Hauptübertragungsweg der Corona-Viren in erster Linie die Tröpfcheninfektion ist, aber auch eine Schmierinfektion über kontaminierte Oberflächen gilt als möglich.

Aus diesem Grund würde man im Supermarkt am liebsten auf den Einkaufswagen verzichten, denn schließlich weiß man nicht, wer ihn vorher in der Hand hatte, die Haustür vorzugsweise nur mit dem Fuß aufschlagen und wenn einem der Sprit ausgeht und man gezwungen ist, zur Tankstelle zu fahren, dann nur noch mit Handschuhen tanken und danach am besten sofort die Hände desinfizieren. Eigentlich fühlt man sich nirgendwo mehr so sicher wie in den eigenen vier Wänden.

Damals bei der SARS-Pandemie 2002/ 2003, die man als SARS-assoziiertes Coronavirus (SARS-CoV) bezeichnet, hat sich das Virus auch über die Abwasserleitungen verbreitet. Es wurde nachgewiesen, dass der Grund für die gegenseitige Infizierung der Bewohner in einem Wohnungskomplex in der Stadt Hong Kong, dem sog. Amoy Gardens, die Kanalisation war.

Wie steht es eigentlich um Beherbergungsbetriebe in so schwierigen Zeiten wie den jetzigen? Wenn man geschäftlich unterwegs ist und trotz Corona in einem Hotel übernachten muss – Muss man sich Sorgen machen, dass im Teppich Viren lauern? Wie wahrscheinlich ist es, dass ein anderer Gast auf dem Schreibtisch sein benutztes Taschentuch abgelegt hat und das Zimmermädchen den Tisch nicht ausreichend gereinigt hat? Oder könnten die Ausdunstungen aus dem Abwassersystem gesundheitsgefährdend werden?

„Bei uns im GINN Hotel Hamburg Elbspeicher können Sie bedenkenlos wohnen oder die Hotelzimmer für sicheres Arbeiten als Homeoffice nutzen“, sagt Aleksej Leunov, geschäftsführender Gesellschafter der GOLD INN und GINN Hotels und erzählt: „Seit März 2019 sind die Türen des GINN Hotel Hamburg Elbspeicher geöffnet. Bei der Umgestaltung des historischen Gebäudes zum Hotel wurde ein ganz besonderes Entwässerungssystem installiert. Die sogenannte Unterdruckentwässerung ist auf dem deutschen Hotelmarkt einmalig, jene spart Wasser und ist absolut dicht. Durch die Sogwirkung der Unterdruckspülung wird eine Verteilung vieler für uns unsichtbarer Schädlinge in diesem Bereich verhindert, sie werden wortwörtlich weggesaugt. Dieselbe Technik wird auch in Hochsicherheitslaboren eingesetzt. Für die Oberflächen von Wand und Boden wurde eine fugenlose, scheuerfeste Polyurethan -Beschichtung der Firma BASF gewählt. Diese entspricht dem höchsten Standard von Krankenhäusern und ermöglicht eine flächendeckende Desinfektion. Bei uns sind Sie sicherer aufgehoben als bei sich zuhause.“, so Leunov.

PREGAS Facebook Gruppe

Das GINN Hotel Hamburg Elbspeicher ist ausgestattet mit 130 Zimmern und Suiten, einem exquisiten Restaurant, einer stilvollen Bar und einem großflächigen Terrassenbereich mit Blick über den Hamburger Hafen. Das Hotel hat demnach aber nicht nur einen schönen Ausblick zu bieten, es ist auch im Gebäudeinneren für die momentane Situation bestens ausgestattet.

Über die GOLD INN und GINN Gruppe

Das GOLD INN Hotelmanagement besteht seit 1993 und kombiniert Fachwissen aus den Bereichen Umbau und dem Betrieb von konzeptionell sehr unterschiedlichen Hotels. In der Berliner Unternehmenszentrale arbeiten hochqualifizierte Spezialisten, welche über jahrelange Erfahrung auf dem Hotelmarkt und in den unterschiedlichen Fachbereichen verfügen. Geschäftsführender Gesellschafter der Gold Inn und GINN Hotels ist Aleksej Leunov. Seine Projekte sind durch seine 30-jährige Erfahrung in der Hotellerie, im Bauwesen und in der Entwicklung und Implementierung von zukunftsorientierten IT-Strukturen geprägt. Nachdem Aleksej Leunov im Jahr 2013 seine Firma Gold Inn AG (heutige Dormero Hotel AG) an die Familie Wöhrl (bekannt aus der Luftfahrt, Einzelhandel) verkauft hat, rief er die neue Marke GINN ins Leben. Anfang März 2020 wurde das zweite GINN Hotel eröffnet, das GINN City & Lounge Ravensburg. Dieses Jahr sollen noch zwei weitere Hotels folgen, GINN Hotel Berlin-Potsdam und GINN City & Lounge Yorck Berlin. Neue Projekte für das nächste Kalenderjahr befinden sich derzeit in Planung sowie Realisierung.

Kontaktdaten GINN Hotel Hamburg Elbspeicher

Florian Lück
Director of Sales & Marketing
florian.lueck@gold-inn.de

GOLD INN HOTELS
Hardenbergstraße 20
D – 10623 Berlin
www.gold-inn.de

Quellen:
https://www.merkur.de/leben/gesundheit/coronavirus-hoch-risiko-einer-infektion-durch-tuerklinken-oder-geld-zr-13564695.html
https:/infekt.ch/2003/04/sars-ausbruch-in-amoy-gardens-aufgeklaert


Bildquelle: GINN Hotel Hamburg Elbspeicher


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.