Führungswechsel im Althoff Hotel Fürstenhof Celle

Führungswechsel im Althoff Hotel Fürstenhof Celle

Bryan Johnston wird Managing Director

Wechsel an der Spitze des Althoff Hotel Fürstenhof Celle: Nach 17 erfolgreichen Jahren verabschiedet sich Ingo Schreiber aus der Althoff Familie und übergibt die Leitung des Boutique Hotels und der dazugehörigen Congress Union Celle an Bryan Johnston, der bereits seit 2020 als sein Stellvertreter fungierte und mit Haus und Team sowie dem angrenzenden Veranstaltungszentrum bestens vertraut ist.

Bryan Johnston ist ein hervorragendes Beispiel für eine klassische „Althoff-Karriere“. Der heute 34-Jährige startete 2011 mit einem Praktikum und der daran anschließenden Ausbildung zum Hotelfachmann im Althoff Fürstenhof Celle, lernte das Haus von der Pike auf Kennen und sammelte über die Jahre umfangreiche Expertise in allen relevanten Bereichen. Auch temporäre Einsätze im Rahmen einer Task Force bei den Eröffnungen des AMERON Frankfurt Neckarvillen Boutique und des AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa vermittelten ihm wertvolle Erfahrungen und Einblicke in andere Hotels aus dem Althoff Portfolio.

Werbung
Fiylo

„Bryan Johnston ist eines unserer Top-Nachwuchstalente und hat sich über viele Jahre außerordentlich für das Althoff Hotel Fürstenhof Celle engagiert. Eine solche Leistung möchten wir honorieren und freuen uns sehr, dass wir die Leitung dieses besonderen Hauses mit dem dazugehörigen Veranstaltungszentrum aus den eigenen Reihen besetzen können. Die individuelle Förderung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist eine zentrale Säule unserer Philosophie bei den Althoff Hotels. Wir setzen alles daran, Kolleginnen und Kollegen langfristig für uns zu gewinnen und sind sehr stolz auf die tolle Entwicklung von Bryan Johnston innerhalb unserer Gruppe“, erklärt Frank Marrenbach, CEO der Althoff Hotels, und würdigt zugleich den Vorgänger: „Gleichzeitig verabschieden wir uns bei Ingo Schreiber, der nach 17 erfolgreichen Jahren eine neue berufliche Herausforderung sucht. Wir wünschen ihm für diesen Weg alles Gute und bedanken uns für den großartigen Einsatz im Althoff Hotel Fürstenhof Celle!“

Über die Althoff Collection

Die Althoff Collection, als Teil der Dachmarke Althoff Hotels, ist Deutschlands einzige inhabergeführte Luxushotel-Marke. Die derzeit fünf individuellen Fünf-Sterne-Häuser der Kollektion setzen auf Gourmetküchen sowie Beauty- und Spa-Anwendungen auf höchstem Niveau. Zum Portfolio zählen das Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach nahe Köln, das Hotel Fürstenhof in Celle, das Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern am Tegernsee, das St. James’s Hotel & Club in London und das Hotel Villa Belrose in St. Tropez. Das Althoff Hotel am Schlossgarten in Stuttgart unterzieht sich einer umfassenden Renovierung und wird zum Sommer 2025 wiedereröffnen. Die Philosophie der Althoff Collection beruht auf den Säulen Kulinarik, Architektur, Design und Service.

Für weitere Presseinformationen und Bildmaterial:

Nicole Maier | Leonie Wilde
Wilde & Partner Communications GmbH
Tel: +49 (0)89 – 17 91 90 – 30
E-Mail: althoff@wilde.de


Bildquelle: Althoff Hotels – Jannis Hagels


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!