Home Office im Hotel – ein Modell mit Zukunft?

Home Office im Hotel – ein Modell mit Zukunft?

Die gesetzliche Verpflichtung für Arbeitgeber, ihren Mitarbeitenden ein Home Office Angebot zu machen, endet in diesen Tagen. 

Mit gemischten Gefühlen blicken viele auf die letzten Monate zurück. Auf der einen Seite entfielen stressige Arbeitswege, man konnte flexibler auf das Ausfallen von Kinderbetreuung reagieren und einige Themen konnten konzentrierter bearbeitet werden als im Büroalltag.

Auf der anderen Seite fehlte das lockere Plaudern mit Arbeitskollegen, die Ausstattung von Arbeitsplätzen war nicht immer ergonomisch und der fehlende Abstand zwischen Privat und Job machte es einigen schwer, abzuschalten.

Werbung
fiylo

Hotels kamen in der Pandemie auf die pfiffige Idee, ihre leerstehenden Hotelzimmer tagsüber an Home Office Flüchtlinge zu vermieten. Sei es, weil es zuhause einfach zu laut war, oder die Internetleitung nicht schnell und stabil genug war, weil es im Hotel klimatisiert ist – die Gründe sind wohl vielfältig.

Aber ist man mal ehrlich: wer will schon über mehrere Stunden auf einem unbequemen Stuhl vor einem meist recht kleinen Schreibtisch sitzen, kaum Platz für Unterlagen – höchstens auf dem Hotelbett?

Hätte das Home Office im Hotel denn eine Zukunft? Und wenn ja, wie müsste ein Zimmer dann perfekt ausgestattet sein?

Certified möchte gerne Ihre Meinung dazu erfahren und hat dazu eine Umfrage erstellt. Unter allen Teilnehmenden wird ein Hotelgutschein für 2 Personen á 2 Nächte (ÜF) wahlweise im Landgut Stober bei Berlin, Vila Vita in Marburg oder dem Hotel am Badersee verlost. Oder der Gewinner sucht sich die Designerleuchte Nimbus Roxxane Leggera 101 CL aus, ein Modell, das aufgrund seines Akkus auch problemlos in der Wohnung mitwandern kann!

Hier geht es zur Umfrage für Bucher und Businessreisende: https://form.jotform.com/211301639149047

Über Certified

Das 2011 gegründete Prüfinstitut widmet sich der Zertifizierung von Hotels, Apartmenthäusern und Locations. Alle ausgezeichneten und aufgenommenen Häuser haben eine intensive Prüfung absolviert, die von erfahrenen Travel- oder Eventmanagern abgenommen wurde. Alle drei Jahre erfolgt eine erneute Beurteilung vor Ort, in den dazwischenliegenden Jahren ein digitales Überwachungsaudit. Für den Business-Bereich gibt es die Siegel Certified Business Hotel und Certified Serviced Apartment (für Langzeitaufenthalte), für den Veranstaltungsbereich Certified Conference Hotel und Certified Event Location und im Bereich Nachhaltigkeit das Siegel Certified Green Hotel.

Pressekontakt:
Certified GmbH & Co. KG
Till Runte, Geschäftsführer
Felkestr. 18
55566 Bad Sobernheim
Tel. 06751 – 145 41 25
till.runte@certified.de
www.certified.de


Bildquelle: Certified GmbH & Co. KG


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 3 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!