Eröffnungsfeier „Tegernsee Phantastisch“ am 11. September 2022

Eröffnungsfeier "Tegernsee Phantastisch" am 11. September 2022

Hotelier Korbinian Kohler feierte die Eröffnung seiner neuen und multimedialen Erlebniswelt „Tegernsee Phantastisch“ mit vielen VIPs.

Klettern, bouldern oder doch lieber aufs interaktive Trampolin? Ein im wahrsten Sinne des Wortes „phantastischer“ und vor allem actionreicher Abend erwartete VIPs wie Schauspielerin Maria Furtwängler, Schauspieler Fritz Wepper und seine Frau Susanne Kellermann, Nachrichtensprecherin Judith Rakers, Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, Topmodel Eva Padberg, Polarforscher, Fotograf und Umweltaktivist Sebastian Copeland (Cousin von Hollywood-Schauspieler Orlando Bloom) und seine Frau CarolineAnna Herzogin in Bayern und ihr Mann Andreas Baron von Maltzan, Oscar-Produzent Max Wiedemann und seine Lebensgefährtin Tina Kaiser und zahlreiche weitere VIPs am Sonntag am Tegernsee. 

Hotelier Korbinian Kohler feierte die Eröffnung seiner neuen und gigantischen multimedialen Erlebniswelt „Tegernsee Phantastisch“ und konnte beim großen Opening auch zahlreiche Prominente begrüßen, vor allem viele Sportgrößen und -legenden: U.a. die Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl und ihr Bruder, der Dressurreiter Benjamin Werndl, Rennfahrerin Christina Surer, Ski-Legende Christa Kinshofer, Ex-Hockey-Ass Stefan Blöcher, Produzent und Ex-Sprinter Norbert Dobeleit. Zu den weiteren Gästen zählten Moderatorin Sylvia Walker, Yoga-Expertin Conny Lehmann (Frau von Jens Lehmann) mit Sohn Lasse und Designerin Verena Ofarim

Werbung
Fiylo

Moderiert wurde der Abend von Judith Rakers: „Es gibt heute eine neue Welt zu entdecken, und Sie gehören heute zu den ersten, die diese Welt entdecken dürfen – auf 2700 Quadratmetern. Das Besondere ist, dass „Tegernsee Phantastisch“ Spannung, Spiel, Abenteuer und vor allem Wissensvermittlung bietet.“ Im Talk mit Gastgeber Korbinian Kohler gingen die beiden dann auf die Entstehungsgeschichte von „Tegernsee Phantastisch“ und die Highlights der Erlebniswelt ein: „‚Tegernsee Phantastisch‘ ist ein Herzensprojekt für uns, für den Tegernsee und für die vielen Familien in der Region“, erklärte Korbinian Kohler. „Mit ‚Tegernsee Phantastisch‘ haben wir eine in Europa einzigartige Edutainment-Attraktion erschaffen. Eine multimediale Erlebniswelt, die Wissen über den weltberühmten Tegernsee innovativ zusammenbringt mit Sport und Spaß und all der Liebe, mit der wir den Menschen in dieser herausfordernden Zeit einen neuen Sehnsuchtsort schenken wollen. Deshalb freuen wir uns, dass heute so viele Gäste gekommen sind, um mit uns diese besondere Eröffnung zu feiern“, so Korbinian Kohler, der von seiner Familie zum Opening begleitet wurden: Mit dabei waren neben seiner Frau Suse Kohler (Künstlerin) auch die vier Kinder Ferdinand, BenediktMarlies und Quirin, bei denen sich Korbinian Kohler bedankte: „Ohne sie wäre dies alles nicht möglich gewesen.“ Es handle sich bei „Tegernsee Phantastisch“ aber um keine Attraktion nur für Kinder, wie er betonte. „Hier kann der Vater mit dem Sohn mitmachen, aber auch die Oma mit dem Enkel oder der Freund mit seiner Freundin.“ 

Auch Schauspielerin Maria Furtwängler war beim glanzvollen Opening dabei: „Korbinian Kohler ist ein guter „Bergfreund“ von mir – wir gehen öfter zusammen auf den Berg, wenn ich am Tegernsee bin – und ich bin sehr gespannt, was er hier Neues erschaffen hat.“ 

Fritz Wepper kam in Begleitung seiner Frau Susanne Kellermann, Tochter Filippa und seiner Schwiegermutter Marlene Kellermann. Es war sein erster Auftritt in der Öffentlichkeit seit langem. Er zeigte sich von der Veranstaltung begeistert und wirkte bestens gelaunt: „Dies hier ist sehr ungewöhnlich für Tegernsee und die Region. Aber es ist im Interesse meiner Tochter Filippa. Und auch im Interesse aller Generationen: Tochter, Mutter und Großmutter.“ 

Was erwartet die kleinen und großen Gäste? Die direkt neben dem „Spa & Resort Bachmair Weissach“ gelegene Erlebniswelt besteht aus zwei unterschiedlichen Bereichen, „Tegernsee World“ und „Tegernsee Magic“. Begleitet vom Spielmannszug, der den bayerischen Defiliermarsch spielte, wechselten Korbinian Kohler und die Gäste dann vom ersten Bereich zu „Tegernsee Magic“. Dort präsentieren Benny Wizani und Fabian Vogel – Europameister im Synchron-Trampolinspringen – auf dem Trampolin eine Synchron-Show, der „Ninia Warriors“-Parcours wurde im Wettstreit eröffnet und Profi-Tänzerinnen lieferten eine atemberaubende Show beim Hochseil-Klettergarten. 

Turnschuhe statt High Heels, so lautete der Dresscode. Da es bei „Tegernsee Phantastisch“ um Edutainment geht, war für die Gäste Action und Fun statt nur Schaulaufen auf dem Red Carpet angesagt. Die 400 Gäste hatten nach der offiziellen Eröffnung die Gelegenheit, die 2.700 Quadratmeter große Indoor-Attraktion zu erkunden und die Highlights schon einmal genauestens zu testen. 

Und die Auswahl fiel den Gästen nicht leicht: Zuerst das interaktive Trampolin testen oder doch lieber erst eine Challenge am „Weissach Warrior“, Korbinian Kohlers Antwort auf den „Ninja Warrior“.Zuerst die größte Glas-Boulderwand der Welt erkunden oder den Hochseil-Klettergarten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden? Oder doch gleich in den Bereich „Tegernsee Ecologia“, wo die Gäste etwas über die Ökologie und Nachhaltigkeit der Region erfahren können, und die Unterwasserwelt des Tegernsees im virtuellen Aquarium entdecken? Oder sich mit einer Virtual Reality Brille in „High Teg“ oder im 5-D-Kino in eine virtuelle Welt der Illusionen begeben? 

Ein besonderes Abenteuer, von dem sich sogar Abenteurer und Polarforscher Sebastian Copelandbegeistert zeigte. Er kam mit der ganzen Familie: Nebens seiner Frau Dr. Caroline Copeland waren auch die beiden Töchter Lilo und Bella mit dabei: „Ein großartiger Ort“, lobte er. „Toll, dass man die Abenteuer, die man aus dem TV kennt, nun auch hier am Tegernsee erleben kann. Ich habe heute schon den Warrior-Parcours ausprobiert.“ Seine Frau Caroline: „Mein Mann war natürlich der Schnellste und der Tagessieger. Wir finden es aber auch großartig, dass der Aspekt Naturschutz hier so wunderbar umgesetzt wird.“ 

Das Thema Ökologie und Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle: „Unser Ziel ist es, 2023 Co2-neutral zu sein, gerne auch früher“, so Kohler. Er zeigte dann auch noch einmal die Besonderheit und Einzigartigkeit von „Tegernsee Phantastisch“ auf: „Es gibt bereits Spiel- und Spaß-Arenen, zum Beispiel mit Bouldern und Trampolinspringen. Und es gibt bereits Hochseitkletterparks und Virtual Reality Areas. Aber nicht in dieser Kombination! Ich bin Tegernseer durch und durch und wollte etwas machen, was natürlich uns als Hotelgruppe, aber gleichzeitig auch dem gesamten Tegernsee hilft und dem Tal zu europaweiter Bekanntheit verhilft.“ 

Auch viele Nachbarn waren gekommen, um Korbinian Kohler zum Opening zu beglückwünschen. Neben Herzogin Anna in Bayern und ihrem Mann Baron Andreas von Maltzan auchJahrhundertkoch Eckart Witzigmann mit seiner Lebensgefährtin Nicole Schnelldorfer: „Wir leben seit einem Jahr am Tegernsee und es hat mich sehr interessiert, was hier in der Gegend Wunderbares entstanden ist. ‚Tegernsee Phantastisch‘ tut der Region hier sehr gut.“ 

Neben der Heimat wird auch den bedeutenden Persönlichkeiten der Region Tribut gezollt: „Verbunden sind beide Bereiche durch einen Tunnel und hier wollen wir diejenigen Menschen würdigen, die das Tegernseer Tal geprägt haben. Seien es weltbekannte Künstler, Sportler, Wirtschaftsgrößen oder Politiker, die vom Tegernsee stammen oder dort leben oder eine Zeitlang hier gelebt haben, wie zum Beispiel Franz Josef StraußLudwig ErhardPeter Boenisch, Otto Beisheim, Helmut Dietl, Ludwig Thoma, Michail Gorbatschow, August Macke, Viktoria Rebensburg, Markus Wasmeier und Christa Kinshofer, deren Namen auf digitalen Tafeln projiziert werden.“ Einige dieser VIPs waren auch an diesem Abend mit dabei. Christa Kinshofer zum Beispiel, die von ihrer Tochter Stephanie begleitet wurde. „Ich bin gespannt auf den Abend und schaue mir auf jeden Fall den Höhenweg und die Trampolinanlage genauer an.“ 

Außerdem dabei: Moderatorin Carolin Henseler mit Mann Yannick Erkenbrecher (Moderator), Bea von Thurn und Taxis (Mitglied im Kreativteam ‚Tegernsee Phantastisch‘ (sie verantwortet das Spezialgebiet „Tegernsee Ecologia“), Charlotte Gräfin von Oeynhausen, Performance-Künstlerin Mia Florentine Weiss (erwartet ihr zweites Kind: „In zwei Wochen ist es soweit. Ich habe meine Hebamme an den Tegernsee mitgenommen“), Stephanie Freifrau von Luttitz (Tochter von Uschi Dämmrich von Luttitz), Unternehmer Robert Salzl mit Frau Helli, das Verleger-Ehepaar Wolframund Christiane Weimer, Unternehmer Victor Erdmann, Top-Caterer Uli Dahlmann mit Frau Evelin und den Kindern Therese (12) und Theo (9), Florian Haller (Serviceplan), Christiane zu Salm, Orthopädie-Experte Dr. Martin Marianowicz, die beiden Pfarrer Monsignore Walter Waldschützund Dr. Manfred Weber, die die Erlebniswelt segneten, Fashion-Expertin Jeannette Graf, uvm. 

Schon vor dem offiziellen Opening hatten zahlreiche VIPs die Erlebniswelt getestet, unter anderem Top-Model Lena Gercke, Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht und seine Freundin Laura Marie-Geissler (Rennfahrerin), Schauspielerin Luna Schweiger und ihr Freund Kevin von Anhalt sowie Model Marlies-Pia Pfeifhofer und Influencerin Veronika Heilbrunner

Kontakt Presseanfragen, rechercheaufenthalt und Bildmaterial unter:

Katja Mankel
Director GROUP Sales, PR, Markenkooperationen
HOTEL BACHMAIR WEISSACH GMBH & CO. KG
WIESSEER STRASSE 1, D-83700 WEISSACH / ROTTACH-EGERN, SITZ: KREUTH
M +49 (0) 151-150-65-813
katja.mankel@bachmair-weissach.com


Bildquelle: Tegernsee Phantastisch – Michael Tinnefeld


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!