Erster Les Clefs d’Or Concierge Niedersachsens aus dem The Ritz-Carlton, Wolfsburg

Erster Les Clefs d'Or Concierge Niedersachsens aus dem The Ritz-Carlton, Wolfsburg

Gekreuzte goldene Schlüssel am Revers sind ihr Markenzeichen, sie machen Unmögliches für die Gäste möglich – die Les Clefs d’Or Concierges. Das unmittelbar am Mittellandkanal gelegene Luxushotel The Ritz-Carlton, Wolfsburg präsentiert voller Stolz seinen ersten Les Clefs d’Or Concierge: Alejandro Andrew Morlet. Damit ist Alejandro nicht nur der erste Les Clefs d’Or Concierge im The Ritz Carlton, Wolfsburg, sondern auch der Erste in Niedersachsen.

„Ich habe schon immer versucht, die Menschen um mich herum zu begeistern. Genau aus diesem Grund, bin ich in die Hotellerie gegangen“, sagt Alejandro Andrew Morlet stolz.

Werbung
Fiylo

Höchste Diskretion, herausragender Service, beste Kenntnisse der Stadt und des Umlands, mit der Liebe zum Detail und sofortige Reaktionsfähigkeit zeichnen die „Schlüsselhüter“ aus. Ihre Passion ist es, jedem Gast ein ebenso einmaliges wie unvergessliches, maßgeschneidertes Erlebnis zu verschaffen. Leidenschaft und Empathie sowie persönlicher Service auf Top-Niveau – ein Concierge ist ein Allrounder, der auch die unausgesprochenen Wünsche der Gäste erfüllt. Genau diese Passion verinnerlicht Alejandro Andrew Morlet bereits sein ganzes Leben lang.

Die Karriere von Alejandro begann in seiner Heimat Puebla in Mexiko, in der er 2014 nach kurzer Zeit als Front Desk Agent zum Concierge befördert wurde. Um auch andere an der Vielfältigkeit und Schönheit seines Berufes teilhaben zu lassen, entschied er sich, Vorträge für Hotelmitarbeiter, in verschiedenen Hotels der Stadt und an lokalen Universitäten zu halten. Nach fünfjähriger Tätigkeit schloss er die Golden-Key-Prüfung mit höchster Punktzahl ab und wurde der erste Les Clefs d’Or Concierge in Puebla und später sogar Mitglied im Vorstand von Les Clefs d’Or Mexiko. Seit Dezember 2021 ist Alejandro Andrew Morlet im The Ritz-Carlton, Wolfsburg tätig. Nun wurde ihm seine Mitgliedschaft auch in Deutschland bestätigt.

Christian Fomm, Generaldirektor des The Ritz-Carlton, Wolfsburg freut sich sehr darüber, den bislang einzigen Les Clefs d’Or Concierge in Niedersachsen in seinem Team zu haben: „Wir könnten stolzer nicht sein, einen Mitarbeiter wie Alejandro in unseren Reihen zu haben. Die langjährige Erfahrung und die Leidenschaft, die er unseren Gästen und ihren Wünschen entgegenbringt, sind eine großartige Bereicherung für das The Ritz-Carlton, Wolfsburg und wir gratulieren Alejandro zur Auszeichnung Les Clefs d’Or Concierge.“

The Ritz-Carlton, Wolfsburg

Das The Ritz-Carlton, Wolfsburg mit 170 Zimmern und Suiten liegt inmitten der Autostadt in Wolfsburg, dem Kompetenz- und Erlebniszentrum rund um das Thema Mobilität. Architektonisch eindrucksvoll als offener Kreis gebaut, verfügt das vielfach prämierte Luxushotel über die Restaurants Aqua unter der Leitung von Sven Elverfeld, Terra und Hafenterrasse, die Lobby Lounge, die Newman’s Bar sowie sieben Konferenzräume. Der freischwimmende, 40 Meter lange, ganzjährig beheizte Infinity-Pool im Hafenbecken ist vor dem denkmalgeschützten Volkswagen-Kraftwerk mit seinen vier hohen Schornsteinen ein wahrer Eyecatcher. Ein ebenso spektakulärer Blick bietet sich den Gästen aus dem Fitness-Bereich des The Ritz-Carlton Spa, das zusätzlich über Dampfbäder und Saunen sowie ein breites Angebot an Spa-Anwendungen verfügt. Über 600 Kunstwerke mit dem Schwerpunkt der Fotografie prägen das Ambiente des Hauses, ebenso wie die modern-klassische Ausstattung von Elliott Barnes.

Pressekontakt Marriott International
Colette Hering, PR Manager, Germany, Austria & Switzerland
Tel. +49 (0)160 9075 2440; Email: colette.hering@marriott.com


Bildquelle: The Ritz-Carlton, Wolfsburg


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.