Ausgezeichnet: Michelin-Stern für Restaurant 17fuffzig in Burg (Spreewald)

Alexander Müller - 17fuffzig

Der renommierte Restaurantführer GUIDE MICHELIN zeichnet in der aktuellen Ausgabe Deutschland 2020 das Restaurant 17fuffzig im Hotel Bleiche Resort & Spa mit einem Stern aus. Eine der größten Ehrungen der Branche geht damit in den Spreewald und zum zweiten Mal an das Küchenteam von Alexander Müller.

»Meine ganze Mannschaft und ich freuen uns sehr über diese erneute Anerkennung, die auch eine Bestätigung unserer Arbeit ist. Wir sind überglücklich, dass wir uns weiterhin als Sterne-Betrieb deutschlandweit zu den Besten zählen dürfen und so auch mit unserer eigenen kulinarischen Handschrift den Spreewald repräsentieren können«, so der Küchenchef.
Bereits im November 2019 freute man sich über die hervorragende Bewertung des Gault&Millau 2020, wo er mit 17 von insgesamt 20 möglichen Punkten die Landesspitze anführt.

Werbung
fiylo

Eigentümerfamilie Clausing investiert kontinuierlich in den Hotelbetrieb. Erst kürzlich wurde das neue Engelgarten-Foyer für das 17fuffzig fertig gestellt und so ein neuer Empfangsbereich für die Gäste des Restaurants geschaffen.

In der Küche des 17fuffzig schöpft Müller aus der Region und ist zugleich von der klassischen französischen Kunst des Kochens geprägt. Seine große Experimentierfreude gilt besonders den verschiedenen regionalen wie saisonalen Gemüsen, Fisch- und Fleischprodukten. Seine unkomplizierten geschmacksintensiven Gerichte finden auch bei einem jüngeren Publikum großen Anklang.

Zusatzinformation 17fuffzig

Alexander Müller (34) – Küchenchef im Gourmetrestaurant 17fuffzig des Bleiche Resort & Spa, Bleichestraße 16, 03096 Burg (Spreewald), www.bleiche.de

Sein professionelles Rüstzeug holte sich der gebürtige Brandenburger in erstklassigen Häusern im In- und Ausland, darunter in zahlreichen Sternerestaurants.
Er begann seine Laufbahn im Restaurant Joël Robuchon in Monaco, anschließend ging er nach Frankreich in das Restaurant Paul Bocuse in Collonges-au-Mont-d’Or. Es folgten weitere Stationen, wie das Restaurant Schwarzwaldstube im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn, das Romantik Hotel Residenz am See in Meersburg und zuletzt das Boutique Hotel Vila Joya im portugiesischen Albufeira. Die Entscheidung für das Gourmetrestaurant 17fuffzig im April 2018 betrachtet er als einen konsequenten Karriereschritt und ist damit zugleich in seiner Heimatregion wieder angekommen.


Bildquelle: Tino Schulz


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!