Die zweite Welle rollt: Durch Unterstützungskasse kurzfristig Liquidität mit langfristiger Wirkung erhalten

Die zweite Welle rollt: Durch Unterstützungskasse kurzfristig Liquidität mit langfristiger Wirkung erhalten

Die pauschaldotierte Unterstützungskasse ermöglicht es in Zeiten von Corona und wirtschaftlichen Verwerfungen, frische Liquidität zu erhalten und die Reputation als guter Arbeitgeber zu stärken.

Die Corona-Krise ist (leider!) noch nicht ausgestanden. Die zweite Welle rollt seit dem Spätherbst und hat einen weiteren Lockdown mit sich gebracht – und das in einer Zeit, in der Gastronomie, Hotellerie und MICE sich noch längst nicht von den Folgen der ersten Schließung erholt haben. Viele Unternehmen verfügen zwar noch über eine ordentliche Substanz, die eine erfolgreiche Zukunft möglich machen kann, und die staatlichen Hilfen fließen nun auch (zumindest zu großen Teilen).

WEITERLESEN

Unterstützungskasse: Kurzfristig Liquidität mit langfristiger Wirkung erhalten

Liquidität

Viele Unternehmen versuchen, während der Rezessionsphase durch Kredite ihre Liquidität zu sichern. Banken werden aber zurückhaltender, zeigt eine aktuelle Studie. Was können Unternehmen aus Gastronomie, Hotellerie und MICE also tun? Die pauschaldotierte Unternehmenskasse als Sonderform der betrieblichen Altersvorsorge schafft schnell steuerlich getriebene Liquidität.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!