fbpx

Debatte um Osterurlaub frustriert Hoteliers

Debatte um Osterurlaub frustriert Hoteliers

Das absehbare Ausbleiben vieler Urlauber auch an Ostern verstärkt die Nöte von Hoteliers und Gastwirten in Berlin.

«Klar hatte man die Hoffnung auf April. Das fällt jetzt weg», sagte Thomas Lengfelder, der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands, am Montag. Üblicherweise beginne nach mehreren Messen von Januar bis März für die Hoteliers in der Osterzeit das Geschäft mit Urlaubern. Die Betriebe seien auf die Einnahmen dringend angewiesen, weil sie großteils noch immer auf zugesagte staatliche Hilfen warteten. 

WEITERLESEN

Hoteliers und Co. müssen sich vor Haftungsrisiken schützen

Hoteliers und Co. müssen sich vor Haftungsrisiken schützen

Eigentümer und Führungsorgane in Hotellerie, Gastronomie und MICE müssen Tag für Tag Entscheidungen zur kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Entwicklung treffen, zur Personalführung, zu steuerlichen und rechtlichen Themen. Gerade jetzt, in der aktuellen Corona-Krise, müssen sie Entscheidungen unter Unsicherheit treffen, um ihr Unternehmen durch die Pandemie und darüber hinaus zu führen. Unsicherheit, wann und wie die Krise endet, aber vor allem vorrangig im Hinblick auf die Rechtmäßigkeit von Maßnahmen zur Krisenbewältigung. Fehler können zu weitreichenden Haftungsrisiken führen. Diese lassen sich aber durch professionelle Risikoanalysen und gute Beratung verhindern.

WEITERLESEN

Lohnenswert für Hoteliers: Klassische Arbeitsstrukturen aufbrechen

MEET GERMANY

Um motivierte und exzellente Mitarbeiter langfristig zu binden, kommt es gerade bei Hotel- und Tagungsunternehmen auf eine ansprechende Arbeitsatmosphäre nach New Work-Kriterien an. Doch Obacht: Einfach neue Möbel zu kaufen, ist nicht die Lösung.

Spricht man mit Hoteliers und MICE-Unternehmern über die drängendsten Probleme in ihren Betrieben, kommt die Sprache schnell auf den Mitarbeiter- und Fachkräftemangel.

WEITERLESEN

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

E-Mail Adresse

Anmeldung Newsletter