Spacebase baut seine Marktposition in der Schweiz aus LIANE SPACE 2021, Foto: Stefan Wieland

Spacebase baut seine Marktposition in der Schweiz aus

MICE

Spacebase, der weltweit führende Anbieter von flexiblen Arbeitsräumen, hat in der Schweiz zugekauft: Die Übernahme des in Zürich ansässigen Unternehmens Workspace2go wurde im Oktober 2022 abgeschlossen. Mit dem Kauf der führenden Schweizer Plattform für Sitzungszimmer, Arbeitsplätze und Seminarräume baut Spacebase seine Marktposition aus und erweitert sein Portfolio. Für Spacebase ist dies der sechste Zukauf seit Gründung im Jahr 2015. Über die finanziellen Bedingungen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Unser Ziel ist es, weltweit flexible Workspaces anzubieten, die einfach, schnell und preiswert über unsere Plattform gebucht werden können. Mit der Übernahme von Workspace2go bauen wir unser Angebot in der Schweiz aus und stärken unsere Marktposition, indem wir unseren Kunden eine noch vielfältigere Auswahl an Räumen anbieten können”, so Julian Jost, CEO von Spacebase und ergänzt: „In einem sich konsolidierenden Markt können nur die Anbieter bestehen, die eine weltweite Abdeckung mit lokaler Präsenz bieten.” Der Schweizer Marktführer (gegründet 2016 von Manuele Fumagalli) bietet Sitzungszimmer, Arbeitsplätze und Seminarräume in Zürich, Basel, Bern, Lugano, Lausanne, Genf und vielen weiteren Schweizer Städten an. Durch die Anbindung an Spacebase können nun auch Unternehmen und ihre Mitarbeitenden aus der Alpenrepublik einfach und schnell über Business-Accounts weltweit Räume stunden- oder tageweise mieten. Mit dieser ersten Übernahme seit Beginn der Pandemie behauptet Spacebase seine starke Position gegenüber seinen Wettbewerbern. Mit Workspace2go ergänzt das in Berlin ansässige Unternehmen sein Marken-Portfolio rund um eventsofa, Deskbookers, Craftspace, Okanda und MICE-Agency.

Werbung
Fiylo

Raumlösungen für hybride Arbeitsmodelle

Das 2015 in Berlin gegründete Unternehmen Spacebase begleitet Unternehmen bei der Umsetzung attraktiver Arbeitsplatzkonzepte im Rahmen des New-Work-Gedankens. Mit der Übernahme von Workspace2go steht ein breiteres Angebot an Miet-Locations zum Arbeiten sowie für Workshops, Meetings und Business-Events in der Schweiz zur Verfügung, die über die E-Commerce- und Sharing-Economy-Plattform gebucht werden können. Firmen können über die Business-Accounts ein Full-Service-Paket erhalten. Von der Raumsuche über die Budgetplanung und Abrechnung bis hin zur Transaktionsabwicklung für alle gebuchten Standorte läuft alles über einen Anbieter. So können Unternehmen eine Vorauswahl geeigneter Arbeitsräume nach firmeninternen Standards treffen und das Budget festlegen, während die Mitarbeitenden selbstständig innerhalb der festgelegten Rahmenbedingungen ihre Arbeitsräume buchen können. Der Workspace-Anbieter erleichtert damit den gesamten administrativen und strategischen Arbeitsprozess für Unternehmen. Folglich sparen diese Kapazitäten und Zeit und ermöglichen ihren Mitarbeitenden, flexibel von einem Büro aus zu arbeiten, das praktisch und nahe des Wohnortes gelegen ist. Bis Mitte 2022 haben allein Berliner Nutzer:innen bereits mehr als 100.000 Buchungen getätigt.

Über Spacebase

Spacebase ist ein globaler Online-Marktplatz für B2B-Tagungs- und Veranstaltungsräume. Weltweit stehen über 19.000 Miet-Locations für Workshops, Meetings oder Business-Events sowie zum Arbeiten zur Verfügung. Die intuitiv bedienbare Plattform ermöglicht mit nur wenigen Klicks die Einzelbuchung von ausgewählten Spaces inklusive zubuchbarer Services –

vom Flipchart über WiFi und HDTV bis hin zu Kaffee und Catering. Für Unternehmen, deren Mitarbeitende dezentrale Arbeitsplätze und Meetingräume dauerhaft nutzen, gibt es Firmenaccounts mit individuell hinterlegten Standardkonditionen, Reportings, zentralem Rollenmanagement, Abrechnungen, angepassten Buchungsabläufen u. v. m. Gleichzeitig können Unternehmen leerstehende Räume und Flächen über die Plattform zur Verfügung stellen. Die Spacebase GmbH wurde 2015 in Berlin gegründet. CEO und Gründer ist Julian Jost. Zur Spacebase GmbH gehören auch die Marken Okanda, Craftspace, eventsofa, Deskbookers und MICE-Agency.

Pressekontakt

PIABO PR
Ellen Boll
+49 30 2576 2050 spacebase@piabo.net


Bildquelle: Liane Kolata – Stefan Wieland


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 3 Durchschnitt: 5]
Tagged

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert