fbpx

LIMA GmbH eröffnet Corona-Schnelltest-Station in Berlin-Pankow

LIMA GmbH eröffnet Corona-Schnelltest-Station in Berlin-Pankow

Am 7. Dezember 2020 eröffnete die LIMA GmbH von Frank Lienert und Stephan Mahnecke eine Corona-Schnelltest-Station in Berlin-Pankow unter der ärztlichen Leitung von Daniel Kehr, Facharzt für Anästhesie Intensivmedizin, Notfallmedizin. Termine können ab sofort online gebucht werden!

Das gegenwärtige Infektionsgeschehen verunsichert zahlreiche Menschen, vor allem wenn sie selbst zur Risikogruppe gehören oder mit Betroffenen in nahem Kontakt stehen. In der Schnelltest-Station erhalten Sie durch einen Antigen-Schnelltest per Rachenabstrich innerhalb von ca. 15 Minuten Gewissheit darüber, ob Sie zum aktuellen Zeitpunkt selbst infiziert sind.

Werbung

Auf der Website www.corona-schnelltest.center finden Sie alle notwendigen Informationen rund um den Ablauf und können über das Anmeldeportal ganz einfach einen Termin für die Schnelltest- Station buchen. Mit dem dort eingesetzten NADAL® COVID-19 Ag Schnelltest können Sie das Höchstmaß an Sicherheit erwarten. Der Test entspricht den gesetzlichen Anforderungen und weist eine Sensitivität von 97,56 % und eine Spezifität von 99,9 % auf.

LIMA als Full-Service-Dienstleister für hygiene-sichere Begegnungen

„Ursprünglich suchten wir nach einem Weg, um Präsenzveranstaltungen auch in Zeiten von Corona maximal sicher zu machen, da wir beide aus der Eventbranche kommen. Mittlerweile ist es uns ein Herzensanliegen, einen positiven Beitrag für die gesamte Gesellschaft in dieser schwierigen Zeit zu leisten. Mit unserem Angebot möchten wir also auch persönlichen Begegnungen in anderen Kontexten, wie in der Schule oder im privaten Bereich, höchstmögliche Sicherheit bieten“, so Frank Lienert, Geschäftsführer der fiylo Deutschland, der zusammen mit Stephan Mahnecke, Vorstand der Party Rent Group AG, 2020 die LIMA GmbH gründete. Um das zu erreichen, etablierte der zertifizierte Full-Service-Dienstleister für hygiene-sichere Begegnungen innerhalb weniger Monate einen COVID-19 Schnelltest-Service nach höchsten Qualitätsstandards. 

Mehr Sicherheit durch Schnelltests bei Events

Anfang November führte die LIMA GmbH bereits in der AXICA Berlin einen Probedurchlauf für Veranstaltungen mit einer COVID-19-Schnellteststrecke erfolgreich durch. Das renommierte Tagungs- und Kongresszentrum am Brandenburger Tor plant nun zukünftig in Zusammenarbeit mit der LIMA GmbH Events vor Ort mit höchstmöglicher Sicherheit durch das Schnelltestverfahren wieder möglich zu machen.

Für Veranstaltungen bietet die LIMA GmbH zudem eine Komplettlösung vom Einladungsmanagement, über die Einlasskontrolle, den Aufbau der Teststrecke bis zur Bereitstellung des medizinischen Personals und der Ärzte an.

Schulungen in der LIMA Akademie in Berlin

In der LIMA Akademie bildet ein Experten-Team in einem 4-stündigen Seminar zu folgenden Themen aus:

• Durchführen von nasopharyngealen und oropharyngealen Abstrichen
• Durchführen des Schnelltests
• Aufbau der „Teststraße“
• Allgemeine Abläufe im Einsatz
• Kurze allgemeine Informationen zu Covid19
• Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
• Desinfektionsmaßnahmen
• Praktische Übung: Betreiben der „Teststraße“

Mehr Infos finden Sie unter: https://www.covid-schnelltest.org/akademie.html

Schnelltest-Station in Berlin-Pankow:
Adresse: Buchholzer Str. 54, 13156 Berlin
Website: www.corona-schnelltest.center
E-Mail: anfrage@covid-schnelltest.org

Mehr zur LIMA GmbH – hygiene-sichere Begegnungen unter:
https://www.covid-schnelltest.org/

COVID 19 Testlauf in der AXICA:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pressekontakt
Stefanie Denkert
presse@covid-schnelltest.org


Bildquelle: LIMA GmbH


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 9 Durchschnitt: 4]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

1 comment

  1. Leider hat mein Testergebnis fast 6 Stunden auf sich warten lassen. Erst, als ich eine Email geschickt hatte an die Firma, kam es Minuten später auf mein Handy… schade…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

E-Mail Adresse

Anmeldung Newsletter