Unsere neue Eins: OnePageBooking 6

HotelNetSolutions: OnePageBooking 6

HotelNetSolutions präsentiert die nächste Generation von OnePageBooking, VoucherBooking und sich selbst.

Kaum wiederzuerkennen und doch unverkennbar das Original: Mit OnePageBooking 6 veröffentlicht HotelNetSolutions die neue Version ihres Klassikers. Jede Zeile Code wurde neu geschrieben und jedes Element neu überdacht. Der Grund für den großen Aufwand? „Eine Buchungsmaschine zu entwickeln, die sich nicht wie eine Maschine anfühlt, kostet Zeit.“, erklärt Pardis Tehrani, Gründer und Geschäftsführer von HotelNetSolutions. „Hoteliers haben keine User oder Kunden, sie haben Gäste. Klingt einfach, ändert für uns aber alles.“

OnePageBooking 6 empfängt Gäste in voller Größe. „So viel Platz für Individualität gab es noch nie auf einer Buchungsseite.“, betont Björn Seidel, Head of Sales. Gleichzeitig hat es die Buchungsstrecke geschafft, noch kompakter zu werden. Eine der auffälligsten Neuerungen: Der Preiskalender zeigt jetzt zwei Monate auf einmal an. Bleibt der Gast länger, wächst die Ansicht dynamisch auf sechs Monate an. Auch sonst gab es an allen Stellen Verbesserungen, Updates und neue Funktionen: Mit wenigen Klicks erstellen Hoteliers für jede Kombination aus Zimmerkategorie und Rate eine eigene Buchungsseite – so wird OnePageBooking zur Landingpage gezielter Marketingaktionen. Quick-Views verraten bereits in der Übersicht alle Zimmerdetails und selbst an die Nichtbucher wurde gedacht: Halb ausgefüllte Buchungsstrecken lassen sich jetzt speichern und noch leichter mit Freunden teilen.

Werbung
fiylo

Die komplette Übersicht aller OnePageBooking-Funktionen findet sich auf der neuen Website von HotelNetSolutions. https://hotelnetsolutions.de/2022/loesungen/onepagebooking/

Eine Auswahl der neuen Features

Der neue Preiskalender lässt Gäste jetzt ganze zwei Monate in die Zukunft blicken. Und zwar ohne klicken oder scrollen. Buchen Gäste einen längeren Zeitraum, wächst der Kalender über sich hinaus – auf bis zu sechs Monate.

Grund zur Vorfreude gibt es aber noch genug. Mit der Quick-View erfahren Gäste auf Wunsch viele Zimmerdetails, ohne in die Detailseite wechseln zu müssen. Schon auf der Übersichtsseite lässt es sich durch alle Bilder einer Kategorie klicken. Dazu kommt ein neuer Zimmer-Vergleicher, der völlig überarbeitete Raten-Einstieg und mehr Platz für besonders besondere Extras.

Ideal für Marketing-Aktionen: Mit OnePageBooking 6 lässt sich aus jeder Kombination von Rate und Zimmerkategorie eine eigene Promotion-OnePageBooking erzeugen. Nie war OnePageBooking so speziell. Über einer Verlinkung auf der Hotel-Website, einer Bewerbung auf Facebook oder einer Whats-App-Nachricht gelangen Gäste direkt auf die maßgeschneiderte Promotion OPB.

Buchung parken: Die neue OnePageBooking 6 denkt sogar an die Gäste, die nicht buchen. Diese können ihre Buchung jetzt kurz parken, mit ihrem Partner oder Freunden teilen und zu einem späteren Zeitpunkt zu Ende buchen.

HotelNetSolutions ist einer der führenden Technologie-Partner für Hotels im deutschsprachigen Raum. Aktuell begeistern sich über 2.000 Einzelhotels und Hotelgruppen für unsere Produkte. Dazu gehören neben OnePageBooking, auch der Channel-Manager RateDistributor, VoucherBooking, MICEBooking und MultiPropertyView, das Buchungsportal für Hotelketten.

Kontakt HotelNetSolutions GmbH

Kristin Letz, Head of Marketing & Partner Management
Tel.: +49 (0)30 770193021
E-Mail: letz@hotelnetsolutions.de
www.hotelnetsolutions.de


Bildquelle: HotelNetSolutions GmbH


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!