Neuer Küchenchef im Manna Resort

Neuer Küchenchef im Manna Resort

Michele Iaconeta eröffnet das Louisa Gourmet

Mit der Eröffnung des Louisa Gourmet, dem prunkvollen Esszimmer des Manna Resorts in Südtirol mit nur vier Tischen, führt sich der neue Küchenchef Michele Iaconeta ein. Schon nach dem vielversprechenden Erstkontakt mit Andi Punter (CEO Manna Resort) und anschließenden Spontan-Besuchs des Meisters im montaner Resort ist allen Beteiligten sofort klar gewesen: Der 43-jährige passt perfekt ins Team.

Neben Stationen im Ausland und verschiedensten Regionen Italiens hat sich Iaconeta zuletzt in Venetien im Restaurant des La Casa degli Spiriti als Küchenchef verwirklicht. Jetzt bietet ihm das Louisa Gourmet die Gelegenheit, im Einklang mit der Philosophie des Haues, eine neue Linie für deren Gastronomie zu entwickeln. Ergebnis des kreativen Prozess sind drei 6-Gänge-Menüs, die seine heimatliebende Handschrift und vielversprechende Namen tragen: Wasser Land und Wunder – Kein Wunder, denn das Herz des gebürtig aus Apulien stammenden Küchenchefs brennt für hochwertige, regionale Produkte, die von seiner Heimat inspiriert sind. Lebensmittel, die „Gutes in sich bergen“ sorgen laut Iaconeta für noch bessere Gesamtkompositionen. So stammen seine Herzens-Zutaten von kleinen, regionalen Bauern und Produzenten, darunter ein Obst- und Gemüsebauer mit einem Feld in 500m Entfernung, welches nur für das Resort produziert, die apulische Bäckerei Casa Prencipe sowie Butter und Joghurt, die er ausschließlich von einer nahgelegenen Alm bezieht.

Werbung
fiylo

Über das Manna Resort

Das 5-Sterne-Resort liegt in Montan, Bozen, Italien in der alpinen Szenerie der Dolomiten am Fuß des Nationalparks Trudner Horn. Auf dem Gelände eines ehemaligen Sägewerks fügt sich der moderne Bau aus Holz, Kupfer, Glas und einem mit Gras überwachsenen Dach in die umgebene Natur, als sei es schon immer dort gewesen. Das Resort verfügt über 15 Suiten und Juniorsuiten, die thematisch nach Ländern aus aller Welt gestaltet sind. Jede der Suiten und Juniorsuiten besitzt eine Terrasse und die skandinavischen Zimmer jeweils noch eine eigene Sauna. Zusätzlich finden sich 3 Chalets, jeweils mit eigener Küche, Wohn- und Essbereich, Kamin und Sauna, von denen zwei einen Zugang zum hauseigenen Naturpool haben. Der Leitgedanken des Hauses ist von Thailand-Reisen inspiriert und stellt in alter Tradition das körperliche und geistige Wohlbefinden in den Mittelpunkt. Daran an- knüpfend findet sich ein asiatisch geprägter Spa-Bereich mit teils thailändischen Therapeuten, Yoga, Meditation, verschiedenen Saunen, einem türkischen und einem mediterranen Bad, einem Innen- und Außenpool sowie einem Naturpool. Im modernen Gym können Gäste nach individueller Leistungsdi- agnostik mit einem ‚state of the art‘ Geräteangebot sowie Personal Trainer trainieren. Im Winter steht zusätzlich ein Skidepot, Skishuhtrockner eine Shuttle zum Skigebiet sowie ein eigener Skilehrer zu Verfügung. Unter Dr. Anton Obrist werden im hauseigenem Medical FX Mayr Kuren durchgeführt, die von natürlicher Medizin inspiriert sind. Zwei Restaurants: L’Orangerie und Luisa Gourmet vervollstän- digen des Angebot.

Pressekontakt:
Cristina Bastian
Podbielskiallee 77
14195 Berlin
T: +49 (0)30 85 96 08 50
E: cbastian@pressence.net


Bildquelle: Manna Resort – Michele Iaconeta – Louisa Gourmet


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!