Neue Weiterbildung „Destinationsmanagement“ am IST-Studieninstitut

Neue Weiterbildung „Destinationsmanagement“ am IST-Studieninstitut

Vom Reisetrend „Inlandstourismus“ profitieren

Die Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie werden langsam gelockert, touristische Übernachtungen sind in einigen Bundesländern wieder erlaubt und die Reiselust der Bevölkerung steigt.

Tourismus-Experten und Trendforscher sind sich in einem sicher: Der Inlandstourismus wird in diesem und den kommenden Jahren steigen. Wie bereitet man sich auf die heimischen Gäste vor? Wie vermarktet man seine Destination am besten? Wie stellt man ein Fremdenverkehrsamt strategisch nachhaltig auf? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt die neue IST-Weiterbildung „Destinationsmanagement“, die im Juni erstmals starten wird.

In der kompakten Weiterbildung des IST-Studieninstituts erhalten die Teilnehmer innerhalb von drei Monaten alle Informationen rund um ein professionelles Destinationsmanagement. Von der Organisationsstruktur eines Fremdenverkehrsbüros bis zu spannenden Themen wie „Markenbildung von Destinationen“ und „Zielgruppenmarketing“. Darüber hinaus werden zeitgemäße Aspekte wie beispielsweise „Vermeidung von Overtourism“ und „Nachhaltiges Destinationsmanagement“ behandelt.

In dieser für die Reiseindustrie herausfordernden Zeit ist der Zusammenhalt in der Branche sehr wichtig. Daher bietet das IST-Studieninstitut den Lehrgang allen Touristikern und Mitarbeitern aus Tourismusagenturen, Kur- und Heilbädern sowie Fremdenverkehrsbüros zu einem Sonderpreis von 89 Euro pro Monat an. Anmeldungen für den Juni-Start sind noch möglich.

Weiterbildung to go

Die Inhalte der Weiterbildung werden multimedial vermittelt und ermöglichen dadurch eine hohe Flexibilität. Die Teilnehmer lernen mit digitalen Studienheften, Online-Vorlesungen und Webinaren zeit- und ortsunabhängig.

PREGAS Facebook Gruppe

Mehr Informationen zur Weiterbildung „Destinationsmanagement“ sowie zu den weiteren Bildungsangeboten des IST-Studieninstituts finden Sie unter www.ist.de.

Kontakt IST-Studieninstitut

IST-Studieninstitut
Frau Svenja Peters
Tel. 0211/8 66 68-60 43
E-Mail: SPeters@ist.de
www.ist.de


Bildquelle: IST-Studieninstitu


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.