Mandelblüte auf Mallorca: Im Castell Son Claret steigt die Vorfreude auf den Saisonstart 2022

Castell Son Claret steigt die Vorfreude auf den Saisonstart 2022

Während in Mitteleuropa noch der Winter herrscht, heißt die Insel Mallorca mit milden Temperaturen und der berühmten Mandelblüte, einem blumigen Naturschauspiel für Augen und Nase, bereits den Frühling willkommen. Kurz nach mit dem verheißungsvoll duftenden rosa-weißen Blütenmeer beendet auch das Castell Son Claret seine Winterpause und empfängt ab dem 1. März seine Gäste in „ihr Zuhause auf Mallorca“ zur neuen Saison.

Auch der diesjährige Eventkalender des Luxushotels ist erneut gut gefüllt. Nach den Einschränkungen des letzten Jahres findet das Highlight im Sommerkalender Mallorcas für Musikbegeisterte und Kulinariker, die traditionellen Castell Classics, wieder unter dem Sternenhimmel in der romantischen Kulisse des Castells statt.

Werbung
Fiylo

Am Mittwoch, 15. Juni 2022 freut sich die kürzlich in den Ruhestand getretene Präsidentin der Salzburger Festspiele, Dr. Helga Rabl-Stadler, erneut ihre Solisten des Young Singer Projects vorzustellen. Die Young Singers sind seit der Eröffnung des Hotels 2013 fester Bestandteil der Castell Classics.

Am Donnerstag, 14. Juli 2022 werden Sängerinnen und Sänger der Akademie des Teatro del Maggio Musicale Fiorentino mit ihrem Intendanten Alexander Pereira mit den beliebtesten italienischen Arien – und viel Leidenschaft – begeistern. Das bereits 1933 gegründete Teatro del Maggio Musicale Fiorentino findet jährlich zwischen April und Juni im neuen Opernhaus des Teatro dell‘ Opera di Firenze statt.

Mit drei internationalen Stars aus dem Ensemble des Opernhauses Zürich findet die Konzert-Reihe am Donnerstag, 11. August 2022 seinen Abschluss. Sopran Sandra Hamaoui, Tenor Andrew Owens und Pianist Marie-Ève Scarfone bieten ein romantisches Konzert, das dem Glück und Leid berühmter Opernfiguren Tribut zollt – und darauf ausgelegt ist, das Publikum in den Bann zu reißen.

Das musikalische Programm des Abends wird mit einem Willkommensempfang in den Gärten und Gala-Menü ergänzt, das die Küchenteams der Restaurants Olivera und Sa Clastra präsentieren. Tickets für die außergewöhnlichen Konzerte unter freiem Himmel jeweils um 19.30 Uhr sind für 245€ pro Person unter auf der Website oder Telefonisch über +34 971 138 620 zu erwerben.

Nicht nur für klassische Musikveranstaltungen ist das Castell Son Claret ein idealer Schauplatz: Auch in diesem Jahr ist das Wirtschaftsforum „Neu Denken“ vom 9.-11. Junizu Gast, bei dem bedeutende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammenkommen. Neben gesellschaftspolitischen Themen steht der Standort Mallorca und seine Entwicklungsmöglichkeiten als Plattform für Investitionen unabhängig von der Tourismusbranche im Mittelpunkt.

Über das Castell Son Claret

Das Castell Son Claret bietet auf der beliebten Insel Mallorca ein neuartiges Konzept der Erholung. In
historischen Mauern und inmitten außergewöhnlich schöner Natur kommt der wählerische Gast an
einem fast magischen Ort zur Ruhe. Am Fuße des UNESCO-Weltnaturerbes, dem Tramuntana Gebirge,
unweit von Puerto Portals in der Provinz Calvía gelegen, präsentiert das Luxushotel Castell Son Claret,
Mitglied der Leading Hotels of the World, Abgeschiedenheit und absolute Erholung. Eigentümer
Christine und Klaus-Michael Kühne restaurierten das historische Schloss mit seinen 41 Zimmern und
Suiten originalgetreu und erweiterten es mit viel Liebe zum Detail. Bei der respektvollen Umgestaltung
wurde großer Wert daraufgelegt, dass die Intimität des Anwesens mit seinen weitläufigen,
ursprünglichen Gärten erhalten bleibt. Für die Kulinarik sorgt Küchenchef José Forteza mit seinem
Team im Restaurant Olivera, das neue Restaurant Sa Clastra steht unter der Leitung von Jordi Cantó.

Pressekontakt: Pressence in den Medien, Cristina Bastian: cbastian@pressence.net oder telefonisch
unter +49 30 859 60 850


Bildquelle: Castell Son Claret – Pressence in den Medien


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.