fbpx

Leonardo Hotels sorgt mit Schnelltests für ein Plus an Sicherheit

Leonardo Hotels sorgt mit Schnelltests für ein Plus an Sicherheit

Corona-Schnelltests für Tagungsveranstalter

Leonardo Hotels Central Europe erweitert ihr Hygiene- und Sicherheitskonzept in allen ihren Häusern mit dem Angebot an Corona-Schnelltests für Tagungsveranstalter. Dabei setzt die Hotelgruppe auf den einfach zu handhabenden, bequemen und schmerzfreien Antigen-Spucktest. Organisatoren von Meetings, Tagungen und Events haben so die Möglichkeit, gleich zu Beginn der Veranstaltung und vor Ort ihre Teilnehmer auf Covid19 in Eigenverantwortung zu testen.

Sicherheit hat für unsere Gäste und Kunden eine hohe Priorität. Daher liegt unsere Konzentration schon seit Beginn der Pandemie auf unser umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept, das wir ebenso unabhängig prüfen lassen. Schnelltests stellen eine Weiterentwicklung dieser Konzepte und große Unterstützung in diesen Zeiten dar“, so Yoram Biton, Managing Director Leonardo Hotels Central Europe.

Werbung
fiylo

Die Hotelgruppe bleibt optimistisch, dass das MICE-Geschäft zeitnah zurückkommen wird. „Persönliche Meetings und Live-Formate sind nicht auf Dauer ersetzbar und bilden zukünftig eine Einheit mit hybriden Veranstaltungsformaten, einhergehend mit einem soliden Hygiene- und Sicherheitskonzept, das sich flexibel auf Neuerungen anpasst“, so Yoram Biton.

Es werden nur Tests eingesetzt, die vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zugelassen sind, den Standards des Paul-Ehrlich Instituts entsprechen und eine Präqualifikation bei der WHO haben. Nach erfolgreicher Einführung im Veranstaltungsbereich, plant die Hotelgruppe die Schnelltests auch ihren Hotelgästen anzubieten. Die Tests werden den Kunden und Gästen zum Selbstkostenpreis angeboten.

Die neue MICE-Nähe bei Leonardo Hotels

In Zeiten von Corona haben sich Meetings, Tagungen und Konferenzen grundlegend verändert. Leonardo Hotels stellte von Raumgröße und Buffetangeboten bis Hygienestandards im Tagungsbereich vieles auf den Prüfstand. Durch die Größe der Veranstaltungsräume war es ein Leichtes für die Event-Teams vor Ort, besonders viel Platz und Raum für die einzelnen Tagungsteilnehmer zu schaffen und neue Tagungsangebote auch für die zunehmenden kurzfristigen Anfragen anzubieten. Vor allem das europaweite Angebot an Tageslichträumen und Outdoor-Varianten schafft den nötigen Freiraum, damit sich Geschäftspartner, Kollegen und Partner sicher fühlen – natürlich neben dem weit über den Standard hinaus gehenden Hygiene- und Sicherheitskonzept. Ob Mikro- oder Makro-Konferenzen, virtuelle oder hybride Meetings sowie kleinere Besprechungen in urbanen Boardrooms, Leonardo Hotels geht stets mit der Zeit und bietet individuelle Lösungen für Meetings aller Art mit modernster Videokonferenztechnik, ein besonderes MeetSafe- und Hybrid-Konzept in Kooperation mit dem weltweit führenden Event-Produktionsunternehmen Encore sowie ausgefallene Kaffee- und Lunchpausen, die auf das vitalisierende BrainBreaks-Konzept der Hotelgruppe basieren und dem aktuellen Trend nach Nahrung für Geist und Gesundheit entsprechen.

Über Leonardo Hotels

LEONARDO HOTELS CENTRAL EUROPE mit Hauptsitz in Berlin ist verantwortlich für das Hotelportfolio in den Märkten Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Spanien sowie Italien. Präsent in diesen 8 Ländern sowie 37 Destinationen, inkludiert das Hotelportfolio 81 Häuser mit rund 14.500 Zimmern. Die Markenfamilie besteht aus: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels und NYX Hotels by Leonardo Hotels. In zentralen Destinationen gelegen, stehen sie für hohe Qualitäts- und Servicestandards sowie stilvolles Interieur Design mit regionalem Flair.

In jedem Leonardo Hotel steht der Gast mit seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt – zugewandt und aufmerksam für die vielen Dinge, die den Aufenthalt besonders machen. Das prägt seit jeher das Selbstverständnis des Unternehmens. Hier kann jeder entspannt ankommen, durchatmen und sich einfach wohlfühlen, egal ob die Reise geschäftlich oder privat geprägt ist.

Leonardo Hotels Central Europe ist Teil der Fattal Hotel Group, die 1998 von David Fattal gegründet wurde. Geprägt durch dynamisches Wachstum werden in Europa & Israel 217 Hotels mit 42.000 Zimmern in 106 Destinationen und 19 Ländern betrieben. Zum Markenportfolio gehören: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels, NYX Hotels by Leonardo Hotels, Jurys Inn, Apollo Hotels und Herods. Die israelische Hotelgruppe ist an der Tel Aviv Stock Exchange (TASE) gelistet.

Kontakt für Rückfragen:
Corporate Communications
E-Mail: presse@leonardo-hotels.com

Primo PR
Presseagentur der Leonardo Hotels Deutschland
Nuray Güler & Anne Heussner
E-Mail: leonardo-hotels@primo-pr.com


Bildquelle: Leonardo Hotels Central Europe


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!