Die Sieger des Azubi-Contest 2022 der Selektion Deutscher Luxushotels

Die Sieger des Azubi-Contest 2022 der Selektion Deutscher Luxushotels

Auch in diesem Jahr haben die Nachwuchskräfte der Selektion Deutscher Luxushotels beim alljährlichen „Azubi-Contest“ ihr exzellentes Know-How und Fachwissen in der Hotellerie unter Beweis stellen können. Gestern „kämpften“ sieben ausgewählte Nachwuchskräfte des Verbunds um die begehrte Auszeichnung.

Auszubildende des zweiten und dritten Lehrjahres absolvierten beim „Azubi-Contest“, der dieses Jahr vom Grand Hotel Heiligendamm ausgerichtet wurde, eine Reihe kniffliger Aufgaben, die praktische und theoretische Kenntnisse abrufen. Nach der Begrüßung durch Thies C. Bruhn, dem geschäftsführenden Direktor des Grandhotels und Ingo C. Peters, dem Vorsitzenden der Selektion, stellten sich die Teilnehmer den wohlbekannten Aufgaben, wie  Gläser verschiedenen Getränken zuzuordnen, Wein dekantieren, Servietten falten oder Wäsche- und Pflegezeichen erkennen. Selbstverständlich durften das Wissens-Puzzle über die Selektion Deutscher Luxushotels und die beliebte Blindverkostung Riechen, Tasten und Schmecken nicht fehlen. Die Kreativaufgabe nach dem gemeinsamen Lunch bestand dieses Jahr darin, dass jeder Teilnehmer ein Bild gestalten sollte, welches typisch für den Gastgeber, das Grand Hotel Heiligendamm ist.

Bei der Preisverleihung in der Davidoff Lounge mit legerem Abendessen und anschließendem Ausklang mit Tanz und Musik bedankte sich Hausherr Thies Bruhn zusammen mit Ingo C. Peters bei den Teilnehmern und zeichnete gleichzeitig das Gewinner-Trio aus: Einen stolzen dritten Platz belegte Carla Bucksteeg aus dem Breidenbacher Hof in Düsseldorf, die dort im 3. Lehrjahr ist.  Zweitplatzierter wurde der erst 20-jährige Linus Doufrain, der im Brenners Park Hotel & Spa im zweiten Jahr seine Ausbildung absolviert. Stolze Siegerin wurde Francesca Prasetya aus dem Gastgeber-Haus Grand Hotel Heiligendamm, die im 3. Lehrjahr ist.

Seit nunmehr 21 Jahren wird der „Azubi-Contest“ unter dem Zeichen der Aus- und Weiterbildung veranstaltet. Neben Übernachtungen in den Mitgliedshäusern des Verbunds wurden die ersten drei Plätze mit Gutscheinen im Wert von € 500,- bis € 3.000,- für Weiterbildungslehrgänge des renommierten IST-Studieninstituts in Düsseldorf prämiert. Das IST-Studieninstitut ist seit 2012 Kooperationspartner der Selektion Deutscher Luxushotels.

Werbung
Fiylo

Über die Selektion:

Die Selektion Deutscher Luxushotels ist der Zusammenschluss sieben deutscher und eines österreichischen Luxushotels, die mit dem Leitsatz „Exzellenz aus Leidenschaft“ jeden Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis machen. Die gelebte Synthese zwischen Tradition und Moderne in allen Selektionshäusern gewährleistet höchste Zufriedenheit für Gäste aller Generationen. Jedes der acht Mitgliedshäuser genießt internationales Renommee; alle sind dafür bekannt, einzigartigen Service in erlesenem Ambiente zu offerieren. Der Zusammenschluss, der das Bild der deutschen Top-Hotellerie im Ausland in den letzten Jahren entscheidend prägte, wurde 1987 mit ursprünglich drei Mitgliedern gegründet und arbeitet unter anderem in Fragen des Marketings, der Kundenbindung und der Ausbildung eng zusammen. Mitgliedhotels sind Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg, Breidenbacher Hof Düsseldorf, Excelsior Hotel Ernst in Köln, Brenners Park-Hotel & Spa in Baden Baden, Mandarin Oriental, Munich, Severin*s Resort & Spa, Sylt, das Grand Hotel Heiligendamm sowie Schloss Fuschl, a Luxury Collection Resort & Spa bei Salzburg. Seit Anfang dieses Jahres sind Hapag Lloyd Cruises sowie Globe Air Mobilitätspartner des Verbunds.

Pressekontakt
Pressence in den Medien
Podbielskiallee 77
14195 Berlin
Tel/Fax: +49 30 859 60 850
www.pressence.net


Bildquelle: Pressence in den Medien


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 1]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.