DEHOGA Berlin wählt neues Präsidium: Christian Andresen erneut als Präsident im Amt bestätigt

DEHOGA Berlin wählt neues Präsidium

Einstimmig wurde Christian Andresen bei der heutigen Delegiertenversammlung als Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes Berlin (DEHOGA Berlin) wiedergewählt.

In den vergangenen vier Jahren hatte er sich stark für die Bedürfnisse der Branche eingesetzt, um diese unter anderem in der Bewältigung der Corona-Krise bestmöglich zu unterstützen.

Die gegenwärtigen und langfristigen Herausforderungen für das Gastgewerbe beginnen mit der Digitalisierung und hören beim Kampf gegen den Arbeit- und Fachkräftemangel nicht auf. Vieles konnte Christian Andresen gemeinsam mit seinen bisherigen Präsidiumskollegen in den letzten Jahren schon auf den Weg bringen, wie beispielsweise das Neustartprogramm Wirtschaft. Christian Andresen war und ist es wichtig, die Zukunft der Branche und der Stadt im Blick zu haben. 

Werbung
Fiylo

Auch das neu gewählte Präsidium wird tatkräftig die strategische Arbeit des Verbandes begleiten. Die neuen Präsidiumsmitglieder repräsentieren dabei ein breites Spektrum unserer Branche mit einem ebenso breitgefächerten Netzwerk.

„Ich freue mich, gemeinsam mit starken Persönlichkeiten im Präsidium den Verband in die Zukunft zu führen. Wir alle haben ein gemeinsames Ziel – unsere Branche weiter zu unterstützen und vor allem zu stärken, damit sie zukunftsfähig bleibt“ so Christian Andresen.

Er ist optimistisch, dass dieses Ziel mit den in den letzten vier Jahren gewachsenen Allianzen sowie den Stakeholdern und Politiker*innen dieser Stadt erreicht werden kann.

Das neue Präsidium des DEHOGA Berlin im Überblick:

Präsident

Christian Andresen, Geschäftsführender Gesellschafter – The Mandala Hotel GmbH

Vizepräsident und Fachgruppenvorsitzender Gastronomie

Jörn Peter Brinkmann, Geschäftsführender Gesellschafter –  Ständige Vertretung

Stellvertretende Fachgruppenvorsitzende Gastronomie

Christina Aue, Geschäftsführerin – TV-Turm Alexanderplatz Gastronomiegesellschaft mbH

Vizepräsident und Fachgruppenvorsitzender Hotellerie

Philip Ibrahim, General Manager – The Student Hotel Berlin

Stellvertretende Fachgruppenvorsitzende Hotellerie

Caroline Münter, General Manager – Novotel Berlin Am Tiergarten

Schatzmeister

Jens Strobl, Geschäftsführer –  the berlincity, Apartments, Jugendhotel

Stellvertretender Schatzmeister

Miljan Draskovic, Regional Manager Berlin – Motel One Group

Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V. (DEHOGA Berlin)

Der Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V. (DEHOGA Berlin) wählt turnusmäßig alle vier Jahre ein neues Präsidium. Dieses Mal trat die Vollversammlung der Delegierten im Radisson Collection Hotel zusammen.

Der Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V. (DEHOGA Berlin), Mitglied im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband), ist die mitgliedsstärkste Organisation Berliner Hoteliers und Gastronomen. In der Gastronomie reicht das Spektrum der Mitglieder von der kleinen urtypischen Berliner Eckkneipe über das Szenelokal und die Diskothek bis hin zum Gourmet-Restaurant. Bei den Beherbergungsbetrieben geht die Bandbreite der Mitglieder von der familiengeführten Pension über das Business- und Tagungs- bis hin zum Luxushotel.


Bildquelle: DEHOGA Berlin – Gerrit Buchhorn, Philip Ibrahim, Caroline Münter, Christian Andresen, Jens Strobl, Jörn Brinkmann


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!