Das Manna Resort feiert Geburtstag

Das Manna Resort feiert Geburtstag

Am 11.11. um 11 Uhr und 11 Minuten 2021 eröffnete im Südtiroler Unterland ein besonderer Ort: Das Manna Resort in Montan. Ein mit insgesamt 15 Suiten und drei Chalets ausgestattetes Resort, welches sich mit seinen zwei Restaurants, dem exklusiven Spa, Indoor- und Outdoor-Pool, seinem großem Gym und einem unvergleichlichen Panorama inmitten der Südtiroler Weinberge dem Wohlbefinden seiner Gäste verschrieben hat.

Nun, ein Jahr später, blickt das Team des Manna Resorts auf ein aufregendes erstes Jahr zurück und kann eine erfolgreiche Bilanz ziehen. Zahlreiche Gäste haben den Weg in das traumhaft gelegene Resort am Fuße des Trudner Horns gefunden. Für das Team war das erste Jahr eine Herausforderung, die sie gemeinsam meisterten und welche in der Eröffnung des Gourmetrestaurants Luisa Gourmet im Juli unter der Leitung von Küchenchef Michele Iaconeta seinen Höhepunkt fand. Und auch jetzt, zum einjährigen Jubiläum, geht diese Entwicklungsreise weiter, angetrieben von dem niemals endenden Ideenfluss der beiden „Masterminds“ des Resorts Maria Luisa Manna und Andi Punter. So wartet das Team zum „ersten Geburtstag“ mit gleich zwei Neuerungen auf.

Werbung
Fiylo

Goldener Herbst

Für den Herbst, der in den Weinbergen auf Grund seiner Farbenbracht besonders einmalig ist, bietet das Manna eine Vielzahl von Erlebnissen, die eine bessere Kulisse nicht haben könnten: Weinverkostungen und Picknicks in rot-grün-goldenen umliegenden oder den eigenen Weinbergen, E-Bike-Touren oder Wanderungen durch die abwechslungsreiche Landschaft aus hohen Bergen, naturbelasseneren Wäldern und malerischen Dörfern. Und im Resort selbst sorgen besondere Spa-Aufgüsse, die Körper und Geist zu Ruhe kommen lassen, für einen gelungenen Abschluss eines Tages in der Natur.

Winter im Manna Resort

Diesen Winter bietet das Resort erstmalig ein umfangreiches Winterprogramm, bei welchem die Vielfalt der Aktivitäten überraschend ist. Mit oder ohne Unterricht eines Skilehrers steht sowohl Schneeschuhwandern als auch Langlaufen im nahegelegenen Jochgrimm auf dem Plan. Für all jene, die die Pisten „ums Eck“ (ca. 20-30min Transfer) genießen wollen, stehen hier die mehr als 1.000 Pistenkilometer malerische Abfahrten im Rahmen der dolomiti Superski zur Verfügung. Und was wäre ein Winter ohne einen Weihnachtsmarkt? Neben dem nahegelegenen Bozen mit seinem berühmten „Mercantino de Natale“ genießen Gäste in den pittoresken Städten Meran und Trento ebenfalls wunderbar authentisches vorweihnachtliches Treiben.

Ein neues Revitalisierungsprogramm: Back to Energy & Performance

Im Manna Medical, dem hauseigenen Gesundungszentrum des Resorts, können Gäste seit neuestem nicht mehr nur eine F.X. Mayr-Kur mit den entsprechenden Behandlungen absolvieren, sondern ein weiteres medizinisches „Wohlfühlprogramm“. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in ganzheitlicher Heilmedizin stellt Dr. Giorgio Mazzola seine Expertise Gästen des Hauses mit großer Fürsorge und dem Ziel der Gesundung von Körper und Geist zur Verfügung. Grundlage des Programms ist die bioelektrische Impedanzanalyse, ein wissenschaftlich anerkanntes und etabliertes Messverfahren, welches den Ernährungs- und Trainingszustand zuverlässig analysiert und die aktuelle Körperzusammensetzung hinsichtlich Aktivkörperzellmasse (Muskulatur und Organe), Körperwasser und Fett nachweist. Für einen Paketpreis von 1.500€* erhalten Teilnehmer ein individuelles Programm, das Pläne zu Ernährung, der dazu stimmigen Supplementierung, Hinweise zu sportlicher Betätigung sowie einem Training der Herzfrequenzvariabilität umfasst. Auf Wunsch wird der Erfolg des Programms über bis zu fünf Monaten nach dem Aufenthalt in regelmäßigen 30-minütigen Telefon- oder Videogesprächen von Dr. Mazzola überprüft und begleitet.

Über das Manna Resort

Das 5-Sterne-Resort liegt in Montan, Bozen, Italien in der alpinen Szenerie der Dolomiten am Fuß des Nationalparks Trudner Horn. Auf dem Gelände eines ehemaligen Sägewerks fügt sich der moderne Bau aus Holz, Kupfer, Glas und einem mit Gras überwachsenen Dach in die umgebene Natur, als sei es schon immer dort gewesen. Das Resort verfügt über 15 Suiten und Juniorsuiten, die thematisch nach Ländern aus aller Welt gestaltet sind. Jede der Suiten und Juniorsuiten besitzt eine Terrasse und die skandinavischen Zimmer jeweils noch eine eigene Sauna. Zusätzlich finden sich 3 Chalets, jeweils mit eigener Küche, Wohn- und Essbereich, Kamin und Sauna, von denen zwei einen Zugang zum hauseigenen Naturpool haben. Der Leitgedanken des Hauses ist von Thailand-Reisen inspiriert und stellt in alter Tradition das körperliche und geistige Wohlbefinden in den Mittelpunkt. Daran anknüpfend findet sich ein asiatisch geprägter Spa-Bereich mit teils thailändischen Therapeuten, Yoga, Meditation, verschiedenen Saunen, einem türkischen und einem mediterranen Bad, einem Innen- und Außenpool sowie einem Naturpool. Im modernen Gym können Gäste nach individueller Leistungsdiagnostik mit einem state oft he art Geräteangebot sowie Personal Trainer trainieren. Im Winter steht zusätzlich ein Skidepot, Skishuhtrockner eine Shuttle zum Skigebiet sowie ein eigener Skilehrer zu Verfügung. Im hauseigenem Medical werden FX Mayr Kuren durchgeführt, die von natürlicher Medizin inspiriert sind. Zwei Restaurants: L’Orangerie und Luisa Gourmet vervollständigen des Angebot.

Pressekontakt:
Cristina Bastian 
Podbielskiallee 77
14195 Berlin
T: +49 (0)30 85 96 08 50
E: cbastian@pressence.net


Bildquelle: Cristina Bastian  – Manna Resort


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.