fbpx

ACHAT Hotels‘ erfolgreiche Sommer-Flatrate

ACHAT Hotels‘ erfolgreiche Sommer-Flatrate

Selbstgeschnürtes „Corona-Soforthilfe-Paket“ wird zur „Tour d’ACHAT“

„Abwarten und Teetrinken“ ist nichts für das Team der ACHAT Hotels: Gleich zu Beginn der Corona-Pandemie wurde die Gruppe aktiv und überraschte als einer der ersten Anbieter den Markt mit Hotelzimmern zum Arbeiten – dem HotelOffice, gefolgt von weiteren innovativen Ideen wie der „Echt guten Bude“, dem Interims-Zuhause für die Zwischenmiete auf Zeit.

Zuletzt, und pünktlich vor Beginn der Sommerferien, ging dann die Sommer-Flatrate „All-you-can-travel“ an den Start: Zum Festpreis von 399 Euro konnte ein grenzenloser Roadtrip quer durch Deutschland, Österreich und Ungarn gebucht werden, in 35 Hotels und über zwei Monate hinweg. „Dieses tolle Angebot hat unsere Erwartungen mehr als übertroffen“, freut sich Philipp v. Bodman, Geschäftsführender Gesellschafter ACHAT Hotels. „Mit Ablauf der Buchungsfrist Ende August sind über tausend Personen durch die ACHAT Hotels gereist – ein durchschlagender Erfolg für eine im Grunde ‚einfache‘, aber attraktive und effektive Idee.“ 

Viele neue Gäste generiert – weitere Aktionen in Planung

„Ganz klar – die pandemiebedingten Einbußen, speziell im Firmenkunden- und Tagungsgeschäft, sind nicht zu kompensieren, jedoch konnten wir sie mit diesen Angeboten etwas minimieren“ so v. Bodman weiter. „Sie waren gewissermaßen unser selbstgeschnürtes Corona-Soforthilfe-Paket, gleichzeitig konnten wir vielzählige neue Gäste generieren, die das neue Gesicht, die neue Marke und den neuen Spirit unserer Hotels erlebt haben und nun vielleicht zu Stammkunden werden.“ ACHAT wird am Ball bleiben und weiterhin mit pfiffigen Ideen aufwarten: Bereits für den Herbst sind – gemäß dem Unternehmens-Slogan – „echt gute“ Aktionen in Planung, spätestens im nächsten Sommer soll mit Blick auf die große Nachfrage die „All-you-can-travel“-Flatrate wiederholt werden. c

„Tour d’ACHAT“: Die „Coolsten“ sind mit dem Fahrrad gefahren

Welche spannenden Möglichkeiten die „All-you-can-travel“-Flatrate als ungewöhnliche Urlaubsalternative bot und bietet, zeigt ein Rückblick: So konnte beispielsweise ein Gast während der zwei Monate den Besuch von 23 der insgesamt 35 ACHAT Hotels verbuchen. Besonders „cool“ absolvierte ein Sportbegeisterter seinen Transfer zwischen den gebuchten Hotels: nämlich per Fahrrad. Seine 14-tägige „Tour d’ACHAT“ führte ihn in mehreren Etappen über insgesamt 172 Kilometer durch die ACHAT-Stationen Regensburg, Kulmbach, Chemnitz, Hamburg und Bremen sowie bis an die Nordsee. Die beliebtesten ACHAT-Destinationen waren Salzburg, München und Bremen.

PREGAS Facebook Gruppe

Über ACHAT Hotels

Emotional, ehrlich, echt – ACHAT Hotels sind gelebte Gastfreundschaft. In den aktuell 35 Drei- bis Vier-Sterne-Superior-Hotels begegnen Gäste ideenreicher Servicequalität, die von Herzen kommt. Mit dem Slogan „Echt Gut“ bringen die individuell gestalteten ACHAT Hotels zum Ausdruck, was sie ausmacht: in allem ein Original zu sein. Echt gute Qualität im mittleren Preissegment bietet Kunden länderübergreifend ein überzeugend hohes Leistungsniveau. Wirtschaftlich befindet sich die 1991 gegründete Hotel-Gruppe mit Sitz in Mannheim und Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn auf Wachstumskurs. Seit 2016 gehört sie zum Mittelstandsinvestor HANNOVER Finanz. ACHAT Hotels fokussiert sich auf Pachtmöglichkeiten durch die Übernahme von Bestands-Hotel-Objekten für die Marke ACHAT Hotels sowie auf Hotel-Neubauten unter der Premium-Budget-Marke LOGINN Hotels by ACHAT.

Adresse: ACHAT Hotels, Konrad-Zuse-Ring 23, D-68163 Mannheim, 
Telefon: +49-(0)621-48 07-0, Fax: +49-(0)621-48 07-99, E-Mail: EchtGut@achat-hotels.com

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Am Riedfeld 10, D-82229 Seefeld, Telefon: +49-(0)81 52-9 17 44 16, E-Mail: daechert@max-pr.eu


Bildquelle: ViDi Studio / Adobe Stock – ACHAT Hotels


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 3 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

E-Mail Adresse

Anmeldung Newsletter