25hours Hotel Piazza San Paolino eröffnet

25hours Hotel Piazza San Paolino eröffnet

Das erste 25hours Hotel in Italien hat in Florenz seine Türen geöffnet. 

Genau am 700. Todestag von Dante Aligiheri begrüßte das 25hours Hotel Piazza San Paolino seine ersten Gäste. Das Design folgt dann auch Dantes „Die Göttliche Komödie“, die von der Mailänder Interior Designerin Paola Navone auf humorvolle Weise reinterpretiert wird. Die Reise durch das mittelalterliche Meisterwerk startet an der Rezeption: Soll die Nacht im himmlischen Paradies oder eher in der lodernden Hölle verbracht werden?

Die Gäste können selbst entscheiden, wo sie schlafen möchten – die Hotelzimmer sind in die beiden Stile Inferno und Paradiso unterteilt. Man wählt zwischen dunkelroten Zimmern mit Samtvorhängen und schwarzer Bettwäsche oder wolkenweißen Rückzugsorten mit ätherisch-blauen Akzenten. Der exzentrische Stil der Designerin und ihres Teams zieht sich durch alle Bereiche des Hauses. Stellenweise wähnt man sich in einem Vergnügungspark. Die Gäste und Besucher stoßen aber nicht auf Spezialeffekte, Monster und Gespenster, sondern auf eine originelle Selektion an Vintage-Möbeln, die von Märkten und traditionellen Handwerksbetrieben aus der ganzen Welt stammen. Bei vielen Stücken handelt es sich um frühere – nun neu aufgelegte – Entwürfe des Designstudios. Einige Design-Elemente wie zum Beispiel das Geschirr des Restaurants San Paolino wurden speziell von Navone und ihrem Team für 25hours entworfen. Auffällig im Interieur Design des Hotels ist der vielfältige Materialmix; Marmor und Mosaik, Terrakotta und Metall, Spiegel und Holz oder Keramik und Glas verschmelzen zu einer harmonischen Komposition. Die Inspiration für ihre Designs zieht Paola dabei aus ihren zahlreichen Reisen, wobei sie größten Wert auf die handwerklichen Traditionen der Länder legt, die sie bereist, gepaart mit modernen Einflüssen aus Fotografie, Theater, Kino und Kunst. Das 25hours Hotel Piazza San Paolino bildet ein buntes Potpourri aus ihren gesammelten Erfahrungen, bekannten Designklassikern und neuen, kreativen Ideen.

Werbung
fiylo

Geführt wird das Hotel der Kontraste von Bart Spoorenberg. Er zeichnet als General Manager verantwortlich für das 25hours Hotel Piazza San Paolino in Florenz. Der gebürtige Niederländer, der seit mehr als 20 Jahren in Italien lebt, hat den gesamten Umbauprozess begleitet und den Betrieb mit seinem neuen Team gemanagt. Nach seinem Bachelor of Hotel Administration an der Hotelschule in Den Haag, sammelte Bart Erfahrungen in allen Ecken der Welt wie Amerika, Frankreich, Großbritannien und Benelux, davon viele Jahre als General Manager verschiedener Hotels wie dem Hotel Romazzino an der Costa Smeralda, dem Salviatino Collection in Fiesole und Castello di Casole in der Toskana. Durch diverse Stationen in Italien spricht er fließend Italienisch und ist mit dem Standort Florenz – wo Bart seit 2011 wohnt – bestens vertraut.

Die Umsetzung dieses außergewöhnlichen und sehr umfangreichen Hotelprojekts, konnte durch einen Schulterschluss aus Investor und Projektentwickler Art-Invest Real Estate, dem neuen Eigentümer Invesco Real Estate und 25hours Hotels als Betreiber realisiert werden. Die gesamten Investitionskosten für die Restaurierung und Umgestaltung der Immobilie lagen bei mehr als 100 Millionen Euro.

25hours feiert die Eröffnung des ersten Hauses in Italien mit einem Spezial-Angebot, das Gäste bis Ende 2021 auf www.25hours-hotels.com buchen können. Interessierte erhalten ab zwei Übernachtungen 25 Prozent Rabatt auf die Normal-Rate sowie das Frühstück auf Einladung des Hauses.

Über 25hours Hotels

25hours ist eine smarte Hotelidee, die, von Persönlichkeiten und charmant-lockerem Service geprägt, zeitgemäße Antworten auf die Anforderungen eines urbanen, kosmopolitischen Reisenden sucht. Die Marke setzt auf Individualität, Authentizität und Persönlichkeit und gestaltet unter dem Motto „Kennst du eins, kennst du keins“ jedes ihrer Hotels mit unterschiedlichen Designern und einzigartigem Stil. Die 25hours Hotel Company wurde 2005 von Stephan Gerhard, Ardi Goldman, Christoph Hoffmann und Kai Hollmann gegründet und betreibt heute 13 Hotels im deutschsprachigen Raum sowie in Paris und Florenz. 2021 steht noch eine weitere Eröffnung an: das 25hours Hotel One Central in Dubai. Weitere Häuser in Kopenhagen, Sydney und Melbourne sind geplant. Seit 2016 arbeitet die 25hours Hotel Company in einer strategischen Allianz mit Accor zusammen. Europas größter Hotelkonzern beteiligt sich mit 50 Prozent an der dynamischen Hotelgruppe. Gemeinsam werden Hotelprojekte rund um den Globus verfolgt.

25hours Hotel Piazza San Paolino
Sara Orselli                                                                                         
Senior Sales Manager                                                       
Piazza di San Paolino                                                                       
50123 Florenz                                                    
p +39 055 296 6911

sorselli@25hours-hotels.com

25hours Hotel Company
Anne Berger
Head of Public Relations
Zollhaus, Ericus 1
20457 Hamburg
p +49 40 22 616 24 197

media@25hours-hotels.com


Bildquelle: Credits to Art-Invest – 25hours Hotel Company


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!