PREGAS Presseportal, Freitag, 24. April, 2020

Easy Semesterstart mit me and all hotels

Am 20. April startete nun verspätet das Sommersemester 2020. Nun wird es wieder besonders eng auf dem umkämpften Wohnungsmarkt in Düsseldorf und Mainz. Um sich gerade in den aktuellen Zeiten stressige (Massen-) Besichtigungen von Wohnungen zu sparen, bieten die me and all hotels Studis ab Mai ein attraktives Angebot mit vielen Features.

Neben einem stylish eingerichteten Zimmer mit cosy Boxspringbett, Schreibtisch mit Tageslicht, 43“ TV inklusive Airplay und Sky, High-Speed WLAN und Bad mit Regendusche bieten die me and all hotel in Düsseldorf und Mainz Studenten viele weitere Highlights, die den Semesterbeginn besonders angenehm machen. Diese werden entsprechend den behördlichen Gesundheitsvorschriften nach und nach ermöglicht werden:Die Hotelzimmer mit High-Speed-WLAN bieten ideale Möglichkeiten, konzentriert in ruhiger Atmosphäre das Online-Semester zu starten. Und sobald erlaubt, können die Studenten in den geräumigen Co-Working Areas und Lounges der Hotels gemeinsam lernen. Sobald kleinere Events wieder erlaubt sind, werden DJ-Sessions, Wohnzimmerkonzerte und andere Formate auch wieder für die Gäste und Nicht-Gäste stattfinden. Der Mini-Kühlschrank im eigenen Zimmer steht in Mainz nach einer ersten inkludierten Füllung ebenso für eigene Getränke zur Verfügung.

Gerade zum Ausgleich der aktuell digitalen Vorlesungen tut Bewegung richtig gut. Studis können sich im Fitnessraum mit Blick über Mainz oder auf dem Vertical Parcours über elf Etagen im Treppenhaus des me and all hotel düsseldorf auspowern. Ebenso können Citybikes von tokyobike und Longboards von Olson & Hekmati (nur in Mainz) ausgeliehen werden. Für das eigene Fahrrad oder Auto stehen jeweils begrenzte Plätze in der Tiefgarage zur Verfügung.

Mehr Luxus als im Hotel Mama

Die wöchentliche Komplett-Reinigung des Zimmers ist im Mietpreis inklusive. Wer möchte, kann ein Frühstück „To-Go“ mit vielen regionalen Produkten ganz einfach hinzubuchen, oder eine Kaffeepad-Maschine aufs Zimmer bestellen. Ansonsten gibt es im 24h-Market Place jederzeit gekühlte Getränke und Snacks. Auch ein Laundry-Service kann gebucht werden. Mit der sehr guten Anbindung zu den Unis und Hochschulen in Mainz und Düsseldorf übertreffen die me and all hotels mit ihrem Angebot so sogar das Hotel Mama.


Buchungskonditionen

Die Rate „students.stay“ kann ab 01.05. für zwei Wochen (14 Tage) im oder den gesamten Monat Mai (31 Tage) gebucht werden. Vorraussetzung ist die Vorlage eines gültigen Studentenausweises.

Das Angebot kostet bei zweiwöchigem Aufenthalt pro Person 380 Euro (in Mainz) bzw. 410 Euro (in Düsseldorf) jeweils exkl. Frühstück, bei Doppelbelegung kommen je 20 Euro pro Nacht dazu.

Der gesamte Monat kostet 835 Euro (in Mainz) bzw. 880 Euro (in Düsseldorf), jeweils exkl. Frühstück), bei Doppelbelegung kommen je 20 Euro pro Nacht dazu.

Im Buchungspreis enthalten sind folgende Leistungen:

  • Standard-Zimmer (Einzelbelegung)
  • Highspeed-WLAN
  • Fitness/Gym (sobald erlaubt)
  • Bikes (nach Verfügbarkeit)
  • Minibar einmalig bei Anreise (nur Mainz, nicht Düsseldorf)
  • Kleiner Kühlschrank im Zimmer (nur Mainz, nicht Düsseldorf)
  • Zimmerreinigung einmal pro Woche
  • Eigenes Bad
  • 43“ TV, Airplay und Sky
  • Safe
  • Tisch im Zimmer
  • Co-Working Areas (sobald erlaubt)
  • 24h Market Place und Rezeption
  • Fahrrad-Stellplatz (nach Verfügbarkeit)
  • Selbstverständlich werden alle Sicherheits- und Hygieneregeln der Bundesregierung streng eingehalten und neuen Vorgaben angepasst.

Weitere Informationen und Buchung unter meandallhotels.com

me and all hotels

Die me and all hotels sind die Zweitmarke der Lindner Hotels AG. Im Jahr 2015 von den Vorständen Andreas Krökel und Otto Lindner entwickelt, eröffnete das erste Haus im Oktober 2016 in Düsseldorf, im Jahr 2018 folgte der zweite Standort in Mainz. Im Jahr 2017 wurde zusammen mit dem Family Office von Clemens Tönnies und der Hanseatic Group die me & all Hotels GmbH gegründet, um das Wachstum der neuen Boutique-Marke deutlich zu beschleunigen. Es sind bereits weitere Verträge für me and all hotels in zentralen Lagen der Städte Hannover, Kiel, Stuttgart, Ulm, Leipzig und Düsseldorf unterschrieben. Die me and all hotels sprechen mit ihrem urbanen, lässig-ungezwungenen Flair vor allem City- und Business-Traveller sowie Urban Locals an, die Leben, Arbeiten und Kommunikation in sympathischer Atmosphäre verbinden möchten. Nonchalantes Herzstück der Hotels ist die offene Verschmelzung von Check-in, Bar, Lounge und Co-Working Cornern. Vintage-Möbel, Accessoires mit Augenzwinkern und neueste technische Ausstattung verbinden dort Funktion und Finesse, Professionalität und Individualität, Luxus und Gemütlichkeit.

Unternehmenskommunikation me and all hotels:
Catherine Bouchon (Director Public Relations)
Fon: +49 211 5997 1133
Mail: catherine.bouchon@meandallhotels.com

Linda Böke (Senior Manager Public Relations)
Fon: +49 211 5997 1134
Mail: linda.boeke@meandallhotels.com

Emanuel-Leutze-Str. 20
40547 Düsseldorf


Bildquelle: me and all hotels


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Wirklich effektive Finanzplanung für einen abgesicherten Ruhestand

Artikel lesen

Geldanlage mit Investmentfonds: Sinnvolles Argument für Unternehmer

Artikel lesen

Betriebsschließung wegen Corona: Absage der Versicherung nicht hinnehmen!

Artikel lesen