fbpx

Alexander Aisenbrey ist „Hotelier des Jahres“

Alexander Aisenbrey ist „Hotelier des Jahres“

Direktor des 5-Sterne-Superior-Hotels Öschberghof erhält eine der bedeutendsten Auszeichnungen der Hotelbranche in Deutschland. 

Alexander Aisenbrey, Direktor des 5-Sterne-Superior-Hotels und Golfresorts Öschberghof in Donaueschingen (Baden-Württemberg), ist „Hotelier des Jahres“. Der 51 Jahre alte Restaurantfachmann nahm den renommierten Branchen-Preis bei einem Gala-Abend in der Nacht zum Dienstag in Berlin entgegen. Aisenbrey ist seit knapp 19 Jahren Chef des von Aldi Süd getragenen Öschberghofs. Das Hotel wurde unter seiner Regie von 2015 bis 2019 umgebaut und deutlich erweitert. 

WEITERLESEN

Der Öschberghof mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert

Der Öschberghof mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert

Die Bemühungen für eine nachhaltige Betriebsführung gewinnen in der Hotellerie zunehmend an Bedeutung.

Dabei ist es unerheblich, ob es sich um ein Low-Budget Hotel oder die Luxushotellerie handelt, denn schon mit kleinen Schritten ist der Weg zu Achtsamkeit, Klimaschutz und sozialem Engagement zu meistern. Gerade jetzt im pandemiebedingten Lockdown bietet sich für viele Hoteliers die ideale Gelegenheit, sich mit internen Prozessen zu beschäftigen und eine nachhaltige Ausrichtung zu verfolgen.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!