Hotellerie und Co.: Attraktivitätssteigerung für Mitarbeiter durch finanzielle Zusatzleistungen

Attraktivitätssteigerung für Mitarbeiter durch finanzielle Zusatzleistungen

Immer mehr Unternehmen melden, keine Auszubildenden zu finden und mehr Schwierigkeiten zu haben, ihre Fachkräfte dauerhaft an Bord zu halten. Das gilt auch in Hotellerie, Tagungsgeschäft und Tourismus. Ein starkes Employer Branding kann durch bestimmte Finanz- und Versicherungslösungen unterstützt werden.

Es kann keiner mehr hören. Ja, die Corona-Krise hat auch zu einer existenziellen Krise in Gastgewerbe, Tourismus und MICE geführt. Viele Unternehmen müssen wirklich darum kämpfen, diese Zeit zu überstehen.

WEITERLESEN

Hotels und Co.: Mit Arbeitgebermarketing die passenden Mitarbeiter finden

Mitarbeiter

Warum finden manche Unternehmen einfach und schnell motivierte Mitarbeiter, während andere in derselben Branche um jede Bewerbung kämpfen müssen? Das Geheimnis liegt im empathischen Arbeitgebermarketing, das auch die Hotellerie, Gastronomie und MICE effektiv nutzen können.

In Hotellerie, Gastronomie und MICE wird über ein Problem aktuell besonders intensiv diskutiert. Nein, es handelt sich dabei weder um behördliche Regulierungswut noch um steigende Energiepreise oder sonstige betriebswirtschaftliche Herausforderungen. Das große Thema ist der Mitarbeiter- und Fachkräftemangel.

WEITERLESEN

Mitarbeiter: Geld ist heute nicht mehr das ausschlaggebende Kriterium

Mitarbeiter

Wenn Hoteliers und Gastronomen ihre Mitarbeiter immer wieder auf der unternehmerischen Reise mitzunehmen, können sie diese wesentlich stärker binden und weiterentwickeln.

In Hotellerie und Gastronomie ist die Lage problematisch: Viele Unternehmen suchen händeringend nach Mitarbeitern. Dabei ist es aber genauso wichtig, die Mitarbeiter zu halten und an den Betrieb zu binden. Denn der Mangel an motivierten und fähigen Mitarbeitern in der Branche ist eklatant geworden.

WEITERLESEN