Insolvenz: Maredo entlässt fast alle Mitarbeiter

Insolvenz: Maredo entlässt fast alle Mitarbeiter

Die insolvente Steakhaus-Kette Maredo hat fast allen Mitarbeitern gekündigt.

Weil kaum noch Liquidität vorhanden sei für die Zahlung von Löhnen und Gehältern, sei man zu diesem Schritt gezwungen, heißt es in einem Brief der Chefetage an die Belegschaft. Nur eine Rumpftruppe in der Verwaltung arbeitet vorerst weiter. Zuvor hatte das Branchenportal Food Service darüber berichtet.

WEITERLESEN

Folgen der Corona-Krise: Steakhauskette Maredo meldet Insolvenz an

Maredo meldet Insolvenz an

Die beliebte Steakhousekette Maredo hat laut der Süddeutschen Zeitung einen Insolvenzantrag in Folge der Corona-Krise gestellt.

Die weltweite Corona-Krise hat hierzulande offenbar ein nächstes, bekanntes Opfer gefunden. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, hat die beliebte Steakhousekette Maredo einen Insolvenzantrag in Folge der Auswirkungen der Corona-Krise stellen müssen.

WEITERLESEN

PREGAS-NEWS

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien PREGAS-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!